Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 02.12.2021, 14:30
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.148
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 9.538 Danke für 3.497 Beiträge
Activity Longevity
18/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5148
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Match 120'/40 |Bediener: Rolf Bühler | 19. Partie: Schwarz (D++) gewinnt | Zwischenstand: 12-7 (63,2%) für Saitek D++ EGR 10 MHz | Die Englische Symmetrievariante behandelt Schwarz (D++) besser und erhält deshalb auch Vorteil, den er aber bald wieder in den Wind setzt. Schliesslich darf sich Weiss (Novag Obsidian) eines Mehrbauern rühmen mit Siegeschancen. Dann allerdings dreht ein Bauernzug, der die weisse Königsstellung massgeblich schwächt, die Partie vollkommen. Und wie schon fast üblich, findet das Kittinger-Programm die am meisten Widerstand leistenden Züge nicht und erlaubt dem Gegner, den Sieg einzufahren.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "19"]
[White "Novag Obsidian"]
[Black "Saitek D++ EGR 10 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "A34"]
[WhiteElo "2004"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "135"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. c4 c5 {Match 120'/40 |Bediener: Rolf Bühler | 19. Partie: Schwarz (D++)
gewinnt | Zwischenstand: 12-7 (63,2%) für Saitek D++ EGR 10 MHz | Die
Englische Symmetrievariante behandelt Schwarz (D++) besser und erhält deshalb
auch Vorteil, den er aber bald wieder in den Wind setzt. Schliesslich darf
sich Weiss (Novag Obsidian) eines Mehrbauern rühmen mit Siegeschancen. Dann
allerdings dreht ein Bauernzug, der die weisse Königsstellung massgeblich
schwächt, die Partie vollkommen. Und wie schon fast üblich, findet das
Kittinger-Programm die am meisten Widerstand leistenden Züge nicht und
erlaubt dem Gegner, den Sieg einzufahren.} 2. Nc3 Nf6 3. g3 {***ENDE BUCH***}
e6 4. Bg2 d5 {***ENDE BUCH***} 5. d3 $5 {Ein zurückhaltender, zweitklassiger
Zug.} (5. cxd5 exd5 6. d4 cxd4 7. Qxd4 Nc6 {0-1 (61) Svidler,P (2714)
-Fressinet,L (2638) chess24.com INT 2021: 0-1 (61) Svidler,P (2714)-Fressinet,
L (2638) chess24.com INT 2021}) (5. Qb3 dxc4 6. Qxc4 Be7 7. d3 O-O 8. Nf3 Nc6
9. O-O e5 10. Ne4 b6 11. Bg5 Bb7 12. Bxf6 Bxf6 13. a3 Be7 14. Rac1 Rc8 15. Rfd1
Re8 16. e3 Bf8 17. h4 Na5 18. Qc2 Bd5 19. Nfd2 Qd7 20. Nc3 {1/2-1/2 (20)
Svidler,P (2749)-Jakovenko,D (2703) Geneva 2017}) 5... d4 6. Nb5 $6 {Ein
dubioser Rösselsprung, da der Sb5 bald wieder vertrieben wird.} Nc6 7. Bf4 $6
{Der dritte fragwürdige Zug in Folge. Der Läufer wird mit Tempogewinn sofort
vertrieben.} e5 $17 {Schwarz steht bereits besser.} 8. Bg5 Be7 9. Nf3 a6 {
Eine feine Ungenauigkeit: Der b5-Springer steht so schlecht, dass kein Anlass
besteht, ihm auf dem unumgänglichen Rückzug Sb5-a3-b1-d2 oder Sb5-a3-c2 ein
Tempo zu schenken. Deshalb verdienen 9...h6 oder 9...0-0 den Vorzug.} 10. Na3
O-O 11. O-O Be6 12. h3 {Schwächt unnötig den Königsflügel.} Qd7 13. Qb3 b5
{Es geht noch besser mit ...Lxh3, s. Variante.} (13... Bxh3 14. Bxf6 Bxf6 15.
Bxh3 Qxh3 16. Qxb7 Rfc8 $17 {und Schwarz steht deutlich besser, ja ShashChess
20.1 und Fat Fritz (in Lc0) 1.2 cuda finden gar, dass Weiss bereits verloren
ist.}) 14. Kh2 Rab8 {Droht mit b5xc4 zu gewinnen.} 15. Qc2 Nb4 $6 {Ein
sinnloser Angriff, der die Deckung des e5-Bauern aufgibt. Mit 15...Tfc8 sollte
Schwarz auf seinen Trumpf am Damenflügel spielen.} 16. Qb1 Qc7 17. cxb5 {
Das verstärkt nur den schwarzen Vorteil am Damenflügel, weshalb 17.b3 zu
bevorzugen war.} axb5 18. Rc1 c4 $2 {Hier muss der Saitek D++ zu wenig tief
gerechnet haben, gelangt nun doch der Gegner in Vorteil. Richtig sind:} (18...
h6 {oder}) (18... Nbd5) {in beiden Fällen bleibt Schwarz am Drücker.} 19.
dxc4 bxc4 20. Nxc4 {Die in der c-Linie gefesselte schwarze Dame macht diese
Fortsetzung möglich.} Bxc4 $6 {Den Schaden hätte 20...e4 etwas begrenzt.} 21.
b3 h6 22. Rxc4 {Jetzt steht Weiss mit einem Mehrbauern besser. In der
folgenden Mittelspielphase agieren beide Parteien ungenau und schöpfen ihre
Möglichkeiten nicht aus.} Qd6 23. Bd2 Nbd5 24. Qc2 Qe6 25. Rc6 (25. a4 $1 {
ist wirkungsvoller}) 25... Bd6 26. Rc1 $2 {Nur mit 26.a4 konnte Weiss seinen
Vorteil festigen.} Qd7 $6 {Ungenau.} ({Nach} 26... Ne7 $1 27. Rc4 Nfd5 $11 {
bleibt vom weissen Vorteil nichts mehr übrig.}) 27. Qb2 $6 {Mit 27.a4! kommt
Weiss wieder in Vorteil.} Ra8 $6 (27... Rfe8 $1 $14 {ist besser}) 28. R1c2 $6 (
28. a4 $1) 28... Rfe8 ({Nach} 28... Rfb8 $1 {wären die schwarzen Türme
bestens gerüstet, um die zwei weissen Freibauern am Damenflügel zu
bekämpfen.}) 29. Ne1 Ba3 30. Qa1 Bb4 31. R6c4 Bxd2 32. Rxd2 Qf5 $11 {Es
herrscht dynamisches Gleichgewicht: starkes schwarzes Zentrum gegen verbundene
Freibauern von Weiss am Damenflügel. Und noch fällt der weisse Mehrbauer
nicht ins Gewicht.} 33. Nd3 Rab8 ({Interessant ist} 33... e4 $5 34. Nb4 Nxb4
35. Rxb4 Qxf2 36. Qg1 $1 $11) 34. Rdc2 e4 $1 $15 {Dieser schwarze Vormarsch
sieht zumindest optisch furchterregend aus.} 35. g4 $2 {Eine arge Schwächung
der weissen Königsstellung und insbesondere der dunklen Felder.} ({Der beste
Versuch} 35. Nb2 d3 36. exd3 exd3 37. Rd2 Re2 38. Rxe2 dxe2 39. Qe1 {ist unter
Oldies wohl noch auszuhalten.}) ({Selbst} 35. Qxd4 exd3 36. exd3 {ist besser
als der Textzug.}) 35... Qg5 36. Nc5 {Auch Fortsetzungen wie 36.Dxd4 und 36.
Se1 können nicht mehr genügend Widerstand leisten.} Nb4 $6 {Kein guter
Schachspieler würde dieses Springermanöver am falschen Flügel ausführen
und wohl selbst im Blitzschach zu 36...Sf4 greifen. Dass Schwarz auch nach dem
unpräzisen Textzug noch immer Vorteil hat, ist schon fast zufällig.} 37. Rc1
d3 $2 {Das einzig positive an diesem Vorstoss ist, dass er gut aussieht. In
Wirklichkeit verliert Schwarz aber jeglichen Vorteil.} ({Mit} 37... Qh4 $1 38.
Kg1 Nbd5 39. Qxd4 Nf4 $17 {kann Schwarz noch um den Sieg kämpfen.}) 38. exd3 (
38. e3 $5 Nc2 39. Qc3 $11 {ist dem Textzug mindestens gleichwertig und löst
alle weissen Probleme.}) 38... Nxd3 39. Nxd3 exd3 40. Qc3 {Etwas genauer ist
40.Td1.} Rbd8 41. Rd1 d2 {[#]} 42. f4 $2 {Verwandelt die fast gleichwertige
bzw. leicht schlechtere Stellung in eine verlorene.} Qh4 (42... Nxg4+ $1 {
ist gar noch stärker} 43. hxg4 Qh4+ 44. Qh3 Qe1 45. Rxe1 dxe1=Q $19) 43. Qg3 {
Noch am besten, aber eben nicht mehr genügend.} Qxg3+ 44. Kxg3 Re1 {Ein
kräftiger Turmzug.} 45. Bf3 Rd3 $1 {Fesselt den f3-Läufer, der seinen Td1 zu
schützen hat und droht natürlich, durch ...Txf3+ sofort zu gewinnen.
Entfesslung ist jetzt angesagt, aber ändert nichts daran, dass Weiss
entscheidend Material verliert.} 46. Kg2 Rxf3 {Gar noch stärker war ...Sf6-d5.
} 47. Rxd2 {Weiss hat jetzt nur vorübergehend 2 Bauern für die Figur.} Ree3
48. g5 Nh5 49. Rd8+ Kh7 50. Rdd4 Rxh3 51. Kf2 Ref3+ 52. Ke1 Rh1+ 53. Ke2 Rhf1
54. Kd2 Nxf4 $19 {Damit ist der Sieg für Schwarz endgültig gesichert.} 55.
Kc2 R3f2+ 56. Rd2 hxg5 57. a3 g4 58. Rc3 Rxd2+ 59. Kxd2 Kg6 60. a4 f5 61. Rc6+
Kg5 62. Rc3 Kh4 63. Rc7 g6 64. Rh7+ Kg5 {Nun befindet sich der weisse König
in einem Mattnetz.} 65. Rc7 g3 66. Rc3 Rf2+ 67. Ke1 Kg4 68. Rxg3+ {
***AUFGEGEBEN***} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (02.12.2021), Mapi (02.12.2021), marste (02.12.2021), Mephisto_Risc (02.12.2021), Oberstratege (03.12.2021), paulwise3 (03.12.2021)
  #62  
Alt 02.12.2021, 14:55
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.577
Abgegebene Danke: 8.359
Erhielt 9.450 Danke für 4.030 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6577
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt,

wie immer bei den beiden Recken ist innerhalb einer Partie stets sehr viel möglich. Was der Novag Obsidian manchmal aus positioneller Sicht spielt, kann man durchaus als skurril bezeichnen.

Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (02.12.2021 um 14:58 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.12.2021)
  #63  
Alt 04.12.2021, 17:25
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 447
Erhielt 770 Danke für 242 Beiträge
Activity Longevity
2/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss308
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

Was der Novag Obsidian manchmal aus positioneller Sicht spielt, kann man durchaus als skurril bezeichnen.

Gruß
Egbert
Das gilt nicht nur für sein Positionsverständnis, sondern noch viel mehr für sein Endspiel. Hier ist, passend zu Kurts Erkenntnissen in diesem Zweikampf, eine heute gespielte Partie (30s/Zug) gegen den Super Forte C6 sei.3. Bitte zurücklehnen und genießen ...

[Event "Liga-Turnier 2020"]
[Site "30s/Zug"]
[Date "2021.12.04"]
[Round "3.Liga"]
[White "Super Forte C6 sel.3"]
[Black "Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2021"]
[ECO "D20"]
[WhiteElo "2074"]

1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.e4 e5 4.Nf3 exd4 5.Bxc4 Bb4+ 6.Bd2 Bxd2+ 7.Nbxd2 Nc6
8.O-O Qf6 9.e5 Qg6 10.Qb3 Nge7 11.Rfe1 O-O { Buchende. } 12.Bd3 { Buchende. }
12...Qh6 13.Rac1 a6 14.a3 Be6 15.Qc2 Bd5 16.Ne4 Ng6 17.Bc4 Bxc4 18.Qxc4 Rfe8
19.e6 Rxe6 20.Nxd4 Nxd4 21.Qxd4 Rae8 22.Rc5 b6 23.Rxc7 f5 24.Qd5 Nf4 $1
25.Qxf5 Rf8 26.Qg4 Rg6 27.Qg3 Rxg3 28.hxg3 Nd5 29.Ra7 Nf6 30.Nxf6+ Qxf6
31.Re2 Rd8 32.f4 Rd1+ 33.Kf2 Qd4+ 34.Kf3 Qd3+ 35.Kf2 Rd2 36.Rxd2 Qxd2+ 37.Kg1
a5 38.b4 axb4 39.axb4 Qxb4 40.Rb7 Qc5+ 41.Kf1 Qe3 42.Rb8+ Kf7 43.Rb7+ Kf8
44.Rb8+ Ke7 45.Rb7+ Kf6 46.Rb8 Qxg3 47.Rxb6+ Kf5 48.Rb5+ Kxf4 49.Rb4+ Ke5
50.Rb5+ Kd4 51.Rb4+ Ke5 52.Rb5+ Ke4 53.Rb4+ Kf5 54.Rb5+ Kf6 55.Rb6+ Ke5
56.Rb5+ { Remis 3x. Nicht zu glauben! } 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.12.2021), Egbert (04.12.2021)
  #64  
Alt 04.12.2021, 17:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.577
Abgegebene Danke: 8.359
Erhielt 9.450 Danke für 4.030 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6577
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Roberto,

hier kann man wirklich nicht von einer "Leistung" im Endspiel sprechen

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.12.2021, 19:29
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.148
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 9.538 Danke für 3.497 Beiträge
Activity Longevity
18/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5148
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

 Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
Das gilt nicht nur für sein Positionsverständnis, sondern noch viel mehr für sein Endspiel. Hier ist, passend zu Kurts Erkenntnissen in diesem Zweikampf, eine heute gespielte Partie (30s/Zug) gegen den Super Forte C6 sei.3. Bitte zurücklehnen und genießen ...
Hallo Roberto
Wirklich kaum zu glauben.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 04.12.2021, 19:47
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.148
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 9.538 Danke für 3.497 Beiträge
Activity Longevity
18/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5148
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Liebe Schachfreunde
Match Nr. 68 auf Turnierstufe ist zu Ende. Der Saitek D++ EGR 10 MHz
gewinnt mit 12,5 : 7,5 über die Erwartungen. Mit seiner Prognose von 12:8 für
das Kaplan-Programm liegt Markus (mapi) am besten, gratuliere. Zuerst folgt
nun noch die letzte Partie, dann mein kurzes Fazit zu diesem March und
schliesslich wie üblich die PGN-Datei zum Download aller 20 kommentierten
Partien.
Viele Grüsse
Kurt


[Event "Match Nr. 68"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "20"]
[White "Saitek D++ EGR 10 MHz"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C84"]
[WhiteElo "2022"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "142"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 20. Partie: remis |
Endstand: 12,5-7,5 (62,5%) für den Saitek D++ EGR 10 MHz | Wie im laufenden
WM-Match zwischen Magnus Carlsen und Ian Nepomniachtchi wählt Weiss in der
Spanischen Partie die Anti-Marshall-Variante mit 8.a4. Aber schon frühzeitig
greift der Saitek D++ mit 12.d4? fehl und hätte eine Figur gegen einen Bauern
verlieren sollen. Doch zeigt sich der Novag Obsidian taktisch unerwartet
schwach, ist er doch nicht einmal in der Lage, die notwendigen 5 HZ bis zum
Figurengewinn zu berechnen. In ausgeglichener Stellung begeht das Programm von
Julio Kaplan aber später noch einen weiteren schweren Fehler (21.Lg5?), aber
auch hier gibt sich der Novag Obsidian mit einer harmlosen Erwiderung
zufrieden. Hernach bleibt die Partie ruhig und ausgeglichen, was sich auch im
Endspiel nach Tausch der Damen nicht ändert. Mit dem schliesslichen Remis
darf sich der Saitek D++ glücklich schätzen.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6
5. d3 b5 6. Bb3 Be7 {***ENDE BUCH***} 7. O-O {***ENDE BUCH***} O-O 8. a4 Bb7 9.
axb5 axb5 10. Rxa8 Qxa8 11. Nc3 Qa6 12. d4 $2 {Damit bringt sich Weiss in
Teufels Küche.} exd4 $2 {Die falsche Schlagfolge.} (12... Nxd4 {gewinnt einen
Bauern} 13. Nxd4 (13. Nxe5 Nxb3 14. cxb3 b4 15. Nd5 Nxd5 16. exd5 Qb5 17. Re1
Bxd5 $17) 13... exd4 14. Nd5 {erzwungen} Nxd5 15. exd5 Bf6 16. Bf4 d6 17. Re1
Qa8 18. Qf3 Re8 $17) 13. Nxd4 Nxd4 14. Qxd4 {Diese Figur muss natürlich
geschlagen werden, aber nun kann der weisse Lb3 erobert werden.} c5 15. Qe5 Bd6
16. Qg5 {[#]} Nxe4 $2 {Schwach in dem Sinne, dass Schwarz einfach hätte
Material erobern und gewinnen können. Hier sind trotz erzwungener
Schlagfolgen nur gerade 5 Halbzüge zu viel für den Novag Obsidian, was
schwer verständlich ist.} (16... c4 17. Qxb5 cxb3 18. Qxa6 Bxa6 $19 {nach 5
HZ schwarze Gewinnstellung}) (16... h6 {Ein sinnvoller Zwischenzug, der dem
König ein Luftloch öffnet.} 17. Qf5 c4 18. Qxb5 cxb3 19. Qxa6 Bxa6 $19 {
nach 7 HZ schwarze Gewinnstellung}) 17. Nxe4 Bxe4 18. Qg4 Qc6 {Jetzt hat
Schwarz nur einen Bauern mehr und nichts ist schon klar.} 19. Re1 Bg6 {Dass 19.
..Te8 stärker ist, können die beiden Programme unmöglich erkennen.} (19...
Re8 20. c4 bxc4 21. Bxc4 Bc7 22. Qe2 Be5 $17) 20. c3 Ra8 {[#]} 21. Bg5 $2 {
Ein harmloser aussehender, aber schlechter Zug. Notwendig war 21.Ld1, um den
Läufer nach f3 zu führen.} Kh8 $2 {Schwarz revanchiert sich und verpasst es,
deutlichen Vorteil zu erlangen. Einmal mehr lässt die mangelnde Rechentiefe
grüssen.} (21... c4 $1 22. Bd1 Ra1 {bringt Weiss in eine kritische Lage} 23.
Bd2 Qd5 24. Be2 Bf5 25. Qf3 Qxf3 26. Bxf3 Rxe1+ 27. Bxe1 Bf4 28. Bb7 Bc1 29.
Ba6 Bxb2 30. Bxb5 d5 31. f3 d4 32. g4 Bb1 33. Bxc4 dxc3 $19) 22. Qd1 Qc7 {
Es geht genauer:} (22... c4 23. Bc2 Bxc2 24. Qxc2 h6 $17 {und Schwarz bewahrt
sich Vorteil}) 23. h3 Be5 $6 {Noch immer bliebe Schwarz durch 23...c4 noch
etwas Vorteil, was nach dem Textzug nicht der Fall ist.} 24. Qd5 Re8 25. f4 f6
26. Bh4 c4 27. fxe5 cxb3 28. exf6 Rxe1+ 29. Bxe1 gxf6 30. Qxb3 $11 {Die
Stellung befindet sich wieder im Gleichgewicht und aufgrund der nun
vorliegenden Struktur ist es nur durch schwerere Fehler möglich, an dieser
Situation etwas zu ändern.} Qc5+ 31. Bf2 Qf5 32. Qb4 Kg7 33. Bd4 Bf7 34. Qd6
h5 35. Qg3+ Qg6 36. Kf2 Be6 37. Qf4 Bd5 38. g4 hxg4 39. Qxg4 Qxg4 40. hxg4 Kf7
$11 {Nachdem die Damen verschwunden sind, garantieren die ungleichfarbigen
Läufer das Remis. Und für einmal greifen die beiden Programme nicht mehr
fehl.} 41. Ke3 d6 42. Kf4 Ke6 43. Bb6 Bg2 44. Bc7 d5 45. Bb6 Be4 46. Bc5 Bc2
47. Bd4 Ke7 48. Bb6 Kd7 49. Be3 Ke7 50. Bf2 Ke6 51. Bc5 Bd1 52. Bb6 Bb3 53. Be3
Bc2 54. Bf2 Ke7 55. Bg1 Ke6 56. Ba7 Kd7 57. Bb6 Kd6 58. Ba5 Ke7 59. Bb4+ Ke6
60. Ba3 Be4 61. Bf8 Bg6 62. Ke3 Ke5 63. Bg7 Ke6 64. Kd4 f5 65. gxf5+ Bxf5 66.
Bf8 Bc2 67. Bg7 Kd6 68. Bf6 Ba4 69. Bg5 Bc2 70. Bf4+ Kc6 71. Bh6 Kd6 {***REMIS
ABGEBROCHEN***} 1/2-1/2




Fazit des 120'/40 Matches über 20 Partien zwischen
Saitek D++ EGR 10 MHz (Elo 2022) - Novag Obsidian (Elo 2004) 12,5-7,5


Aufgrund der Elo-Differenz von 20 Punkten war eine Gewinnquote von 53% bzw. ein Sieg von 10,5 : 9,5 zugunsten des Saitek D++ EGR 10 MHz von Julio Kaplan zu erwarten. Doch erzielte der selektive D++ mit dem Sieg von 12,5 : 7,5 eine Gewinnquote von 62,5% oder satte 2 Punkte mehr. Dieser Sieg war absolut verdient, denn der Novag Obsidian von David Kittinger machte einfach zu viele Fehler oder konnte auch klar bessere (Gewinn-)Stellungen nicht zum Sieg führen. Rein vom nüchteren Partieverlauf her betrachtet, hätte das Match mit nur 10,5 : 9,5 für den D++, also exakt gemäss der Elo-Differenz, enden können/sollen. Ansonsten bleibt anzumerken, dass in den meisten Partien ein Auf- und Ab zwischen normalen, guten, zweifelhaften und schlechten Zügen in wechselnder Folge von Weiss oder Schwarz herrschte und es oftmals genug einzig darum ging, wer den "allerletzten" Fehler begeht. Wie schon in früheren Matches stellte das meines Erachtens schlechte Eröffnungsbuch des Novag Obsidian in vielen Partien ein echtes Handicap für das Programm dar. Deshalb und wegen der stark unterschiedlichen Spielstile entstanden auch selten harmonisch wirkende Partien, an denen man sich hätte freuen können. Einmal mehr wurde auch ersichtlich, dass vor allem die geringen zu erzielenden Rechentiefen der beiden Programme auf Turnierstufe verantwortlich dafür sind, dass taktische Abwicklungen falsch eingeschätzt oder taktische Möglichkeiten schlicht nicht bemerkt werden. Das Endspielwissen beider Programme ist rudimentär: (starke) Freibauern scheinen keinen besonderen Bonus zu geniessen, Königszüge nach h1 - weg vom Zentrum - statt nach f1, erwecken den Eindruck, dass noch immer Mittelspiel-Algorithmen wirken, Turmendspiele werden gewöhnlich richtiggehend vergewaltigt, der korrekte Umgang mit Tempi bei Bauernendspielen fehlt und insbesondere Damenendspiele überfordern die Programme der geringen Rechentiefe wegen völlig. Positionell ist der Saitek D++ dem Novag Obsidian spürbar überlegen, doch ist das Programm von Julio Kaplan auf harmonische Stellungen angewiesen ist, um daraus Nutzen ziehen zu können. Wenn nun aber - wie in diesem Match - schon aus der Eröffnung heraus "komische" Stellungen auf dem Brett sind, also mehr oder weniger Chaos herrscht, dann kann der Saitek D++ seine positiven Eigenschaften in diesem Bereich nicht zur Geltung bringen.
Angehängte Dateien
Dateityp: pgn D++_Obsidian_20-commented-games.pgn (141,9 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von applechess (04.12.2021 um 22:07 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (04.12.2021), Egbert (04.12.2021), Mapi (04.12.2021), marste (04.12.2021), Mephisto_Risc (04.12.2021), Michael (06.12.2021), Oberstratege (05.12.2021), paulwise3 (05.12.2021), Tibono (04.12.2021)
  #67  
Alt 04.12.2021, 20:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.577
Abgegebene Danke: 8.359
Erhielt 9.450 Danke für 4.030 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6577
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Guten Abend Kurt,

herzlichen Dank für Eure unermüdliche Test-Reihen und die vorbildlich kommentierten Partien. Gerne schließe ich mich Deinem Urteil an, der Sieg des Saitek D++ EGR 10 MHz geht vollauf in Ordnung. Der Spielstil des Kaplan-Programm gefällt mir persönlich einfach wesentlich besser. Das hängt wohl mit meiner Vorliebe zu den selektiven Programmen zusammen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.12.2021), marste (04.12.2021), mclane (04.12.2021)
  #68  
Alt 04.12.2021, 20:54
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 2.769
Abgegebene Danke: 910
Erhielt 2.886 Danke für 1.242 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss2769
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt !

Danke für diesen interessanten Wettkampf, der Saitek konnte sich am Ende verdient auch in dieser Höhe durchsetzen !

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.12.2021)
  #69  
Alt 04.12.2021, 21:41
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 850
Abgegebene Danke: 2.961
Erhielt 1.139 Danke für 419 Beiträge
Activity Longevity
9/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss850
AW: Novag Obsidian - Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt,
Auch von mir einen grossen Dank an Rolf und Dich für das tolle Match.
Es war wieder ein grosses Vergnügen das Match zu verfolgen

Vielen Dank
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.12.2021), marste (04.12.2021), mclane (04.12.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4 applechess Partien und Turniere 58 08.06.2020 09:24
Frage: Novag Obsidian Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 19.08.2017 16:57
Frage: Novag Obsidian RudolfE Die ganze Welt der Schachcomputer 2 24.10.2013 11:34
Turnier: Saitek President - Novag Obsidian Frank Velbrati Partien und Turniere 6 14.11.2012 23:30
Frage: Zeitmanagement Novag Obsidian Mephisto_Risc Die ganze Welt der Schachcomputer 4 07.09.2011 20:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info