Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 14.02.2016, 12:37
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.221
Abgegebene Danke: 2.104
Erhielt 2.286 Danke für 1.165 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2221
40/2h Meph. Roma 68000 - Saitek Centurion

40 Züge/2 Std: Mephisto Roma 68000 - Saitek Centurion 1.5 : 0.5 (oder 2:0)


Was heißt "(oder 2:0)" ? Das heißt, dass der sogenannte H8-Bug zugeschlagen hatte, der Centurion per Sofortzug in der Partie mit 56. Th8 x h5 den Turm opferte.
Ich ersetzte dann diesen Zug zunächst durch 56. Th6 (hatte Roma erwartet). Das brachte einige Züge später aber wieder dieses Turmopfer von h8 aus.
In einer zweiten Variante spielte ich 56. Th8-h7 +, das ist der einzige Zug, den Mephisto Miami /Adv. Travel Chess in Erwägung zieht, auch nach eineinhalb Stunden beibehält.
Mit Th7 mündete das ganze kurze Zeit später in eine Zugwiederholung, also Remis.

Es heißt immer, der Roma braucht vergleichsweise längere Bedenkzeiten, um in Form zu kommen. Das stimmt. Speziell in dieser Remis-Partie spielte er ab dem 21. Zug, als er eine Qualität weniger hatte, überzeugend auf, gab sich keine Blöße, während der Centurion Bauer um Bauer verlor.
Hätte es die Zugwiederholungsoption nicht gegeben - ich vermute, Roma hätte mit seinen Mehrbauern am Damenflügel gar noch gewonnen.

Die erste Turnier-Partie war eigentlich tot Remis. Mancher Bediener hätte wohl nach über 20 Zügen, in denen nichts mehr passierte, ab gebrochen. aber Centurion machte irgendwann Kf7-e7, was nicht falsch war, aber komisch aussah, daher spielte ich weiter. Und tatsächlich: Später kam dann noch Ke7-d7 ??: Damit war die Partie verloren (siehe Kommentierung).
Roma hätte freilich das Endspiel vorher entscheiden können.

Fazit: Roma profitiert von der längeren Rechenzeit. Und der Centurion: Der zeigt auch bei der längeren Bedenkzeit eine bisweilen erschreckend schwache Spielführung im Endspiel.

[Event "1. Turnierpartie (40/2h)"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.12"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Roma 68000"]
[Black "Saitek Centurion"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "E42"]
[Opening "Nimzo-Indisch"]
[Time "00:46:23"]
[Variation "4.e3 c5 5.Ne2 cxd4 6.exd4 d5"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "157"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. d4 e6 2. c4 Nf6 3. Nc3 d5 4. Bg5 c5 5. cxd5 Qb6 6. Bxf6 Qxb2 {*} 7. Rc1
gxf6 8. e3 cxd4 9. exd4 Bb4 10. Bb5+ Bd7 11. Bxd7+ Nxd7 {+0.8} 12. Ne2 {*}
Qxa2 {!? +1.5 Centurion nimmt den Bauern. Damit ist der Roma auch aus der
Bibliothek und sieht sich mit 0.76 im Nachteil.} 13. O-O Qa6 14. dxe6 fxe6
15. Qb3 (15. Nf4 {!}) 15. .. Bxc3 16. Nxc3 O-O 17. Rfe1 Rae8 18. Nd5 exd5
19. Qxd5+ Kh8 20. Qxd7 Rxe1+ 21. Rxe1 Qb6 22. d5 Qb4 23. Qe7 {!?} Qxe7 24.
Rxe7 Rd8 25. Rxb7 Rxd5 26. f4 a5 27. Kf2 Rd2+ 28. Kf3 a4 29. Rf7 {?!} a3
{!? Interessante Fortsetzung mit Bauernopfer Centurion bewertet die
Situation mit +0.3 zu seinen Gunsten. Normalerweise hat Roma ein sicheres
Remis.} 30. Rxf6 a2 31. Ra6 Kg7 32. f5 {? das ist klar falsch. Wenn schwarz
h5! spielt, kommt Roma nicht weiter.} (32. h3 Kf7 33. g4 Ke7 34. g5 Rh2 35.
h4 Rc2 36. f5 Kf7 37. Kg4 Kg8 38. Kh5 {und gweiß gewinnt}) {Centurion
spielt die nächsten Züge alles andere als optimal.} 32. .. Kf7 {?} 33. h3
Ke7 {? Tempoverlust} 34. g4 Rd3+ 35. Kf4 {+1.36} Rd2 {-0.9} (35. .. Rxh3
36. Rxa2 Kf7) 36. Kg5 Rh2 37. h4 Rg2 38. h5 {? Roma findet nicht den
einfachen, beinahe offensichtlichen, Gewinnzug.} (38. Kh5 Rf2 (38. .. Rd2
39. g5 Kf7 40. Ra7+ Kg8 41. Kh6 Rd6+ 42. f6) (38. .. h6 39. g5 hxg5 40.
hxg5 Kf7 41. Ra7+ Ke8 42. Kg6) 39. Kh6 Rf4 40. g5 Rxf5 41. Kxh7) 38. .. Kf7
{? verpasst die Chance zum Remis} (38. .. h6+ {!} 39. Kxh6 Rxg4 40. f6+ Kf7
41. Rxa2 Kxf6 42. Rf2+ Ke7 43. Kh7 Ke6 44. Rf8 Rg5 45. h6 Rg2 46. Rf4 Rg1
{Remis!}) 39. Ra7+ Ke8 40. Kh6 {?? damit ist nur noch ein Remis drin, wenn
Centurion richtig spielt. Kf6! hätte gewonnen.} (40. Kf6 {!} Rxg4 41. Rxa2
Rh4 42. Ra8+ Kd7 43. Ra7+ Kd6 44. Rxh7) 40. .. Rxg4 41. Rxa2 Kf7 42. Ra6
Rg3 43. Rd6 Rf3 44. Kg5 Rg3+ 45. Kf4 Rg1 46. Rc6 Rh1 47. h6 Rf1+ 48. Ke5
Re1+ 49. Kd5 Rd1+ 50. Ke4 Re1+ 51. Kf3 Rf1+ 52. Kg4 Rg1+ 53. Kh5 Rh1+ 54.
Kg5 Rg1+ 55. Kh4 Rh1+ 56. Kg3 Ke7 57. Kf4 Rf1+ 58. Ke4 Re1+ 59. Kd5 Rd1+
60. Ke5 Re1+ 61. Kd4 Rd1+ 62. Ke4 Re1+ 63. Kf4 Rf1+ 64. Kg4 Rg1+ 65. Kh5
Rh1+ 66. Kg5 Rg1+ 67. Kh4 Rh1+ 68. Kg3 Kd7 {?? ist ein Verlustzug. Aber
Roma braucht 12 Minuten für die richtige Antwort:} (68. .. Rg1+ 69. Kf2 Rg5
70. f6+ Kf7 {Remis}) 69. Re6 {! weiß kann mit dem König in Richtung f6
marschieren und gewinnen.} Ra1 70. Kf4 Rf1+ 71. Kg5 {+2.08} Rb1 {-0.9,
unverändert in den letzten 20 Zügen} 72. Kf6 {+2.96} Kd8 {-1.1} 73. Kg7
{+3.32} Kd7 {-1.8} 74. Kxh7 {+3.68} Rg1 75. Rg6 Rc1 {-2.1} 76. Kg7 {+8.76}
Rc7 {-5.6} 77. h7 {+9.24} Ke8+ {-5.1} 78. Kg8 Rxh7 79. Kxh7 {/+9.99} 1-0
[Event "2. Turnierpartie (40/2h)"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.12"]
[Round "?"]
[White "Saitek Centurion"]
[Black "Mephisto Roma 68000"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "A25"]
[Opening "Englisch"]
[Time "00:46:23"]
[Variation "Geschlossen, 3.g3 Nf6 4.Bg2 Bc5 5.e3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "123"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. c4 e5 2. Nf3 {*} e4 3. Nd4 Nc6 4. Nxc6 dxc6 {*} 5. Qb3 Nf6 6. g3 Bc5 7.
Bg2 O-O 8. O-O Re8 9. Nc3 Qd6 10. Qc2 Bf5 {materiell ausgeglichen, aber
Roma zeigt +1.0} 11. b3 {+0.1} Rad8 12. Nd1 Bg6 13. Ne3 Bh5 14. Re1 Bb4 {?
verspielt den Vorteil; Roma erwartet a2-a3 - und spielt diesen Zug
trotzdem} 15. a3 Bc5 16. b4 Bxe3 17. dxe3 Bg4 18. Bb2 Qd2 19. Qb1 Bf5
{-0.8} 20. Bd4 {+1.0 Damit ist die schwarze Dame eingesperrt. Schwarz
verliert zwangsläufig Material. Es droht Lf1 Te1 oder direkt Ta2, daher:}
Rxd4 {! (bester Zug, verliert die Qualität, gewinnt einen Bauern.
Bewertung: -0.45)} 21. exd4 Qxd4 22. c5 Ng4 23. e3 Qd2 24. Rf1 h6 25. h3
Nf6 26. Rd1 Qc3 27. Qc1 Qb3 28. Rd4 a6 {-1.2} 29. a4 {+1.2} Qe6 30. Qf1 Re7
31. Rad1 Rd7 32. Rxd7 Nxd7 33. a5 h5 34. Rd2 Kf8 35. Rd4 Ke7 36. f3 exf3
37. Qxf3 f6 {!} 38. Kh2 Bg6 39. Qf4 Ne5 40. Rd2 Qb3 41. Qd4 Bd3 42. Rb2 Qa4
43. Rf2 Qb3 44. Rd2 Qb1 45. e4 g6 46. Rf2 Qc1 {!} 47. Bh1 Qe1 48. Rf4 Bc4
49. Qb2 Bd3 50. Bg2 Be2 51. Qd4 Bd3 52. Qf2 Qxb4 53. Rxf6 {+0.5} Bc4
{+0.04} (53. .. Qxa5 {?? von Centurion erwartet} 54. Rf8 Kd7 55. Qd4+ Ke6
56. Re8+ Kf7 57. Qxe5) 54. Rf8 Nd7 55. Rh8 {+0.4} Qc3 {-0.8} (55. .. Qxc5
{(erw. Centurion) ?} 56. Rh7+ Ke8 57. Qb2 Bg8 58. Rxd7 Kxd7 59. Qg7+ Qe7
60. Qxg8 g5) 56. Rh6 (56. Rxh5 {??? Hier schlug ein Programmfehler "H8-Bug"
zu. --> 0:1. Daher wurde der Zug durch den Roma-Vorschlag Th6 ersetzt.})
(56. Rh7+ {Zug von Saitek Adv. Travel Chess auch nach 90 Minuten
Rechenzeit} Ke8 57. Qf4 Bg8 58. Rh6 Ne5 59. Qf2 Ke7 60. g4 hxg4 {+0.8} 61.
Qf4 {-0.7} gxh3 62. Rxh3 Qxc5 63. Rh8 {0.00} Ng4+ {-0.12} 64. Kh1 Nf2+ 65.
Kh2 Ng4+ 66. Kh1 Nf2+ 67. Kh2 Ng4+ {Stellungswiederholung}) 56. .. Bf7 57.
Qf4 {+0.9} Qg7 58. Qg5+ Qf6 59. Qxf6+ Kxf6 60. Rh7 {+0.2} Ke7 61. Rh8 Nxc5
62. Rxh5 {??? gleicher Fehler.} 1/2-1/2



Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (14.02.2016), Mapi (14.02.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Roma 68000 / HGN5004A lexmark_z55 Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 30.06.2013 18:39
Review: Mephisto Roma 68000 Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer 19 01.06.2013 23:26
Frage: Meph. Schachakademie/Saitek Centurion Wolf 21 Die ganze Welt der Schachcomputer 5 23.08.2011 12:43
Partie: Mephisto London 68000,18 MHz - Saitek Centurion,24 MHz user204 Partien und Turniere 11 27.11.2009 08:32
Frage: Kompatibilität Amsterdam / Dallas 68000 / Roma 68000 Mach2000 Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 30.06.2009 12:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:50 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info