Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #471  
Alt 23.02.2023, 12:48
synthese synthese ist offline
Saitek Turbo King II
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 54 Danke für 24 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss94
Frage AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Hallo,
möglicherweise redundant, weil schon an anderer Stelle beantwortet. Ich habe die Suche bemüht und nichts gefunden. Vielleicht kann mir dennoch jemand helfen.

Ist es möglich den Phoenix auch mit einer Powerbank zu betreiben? Macht das jemand und wenn ja, welche PB nutzt du?

Herzlichen Dank.

Beste Grüße
Harry
Mit Zitat antworten
  #472  
Alt 23.02.2023, 15:57
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 3.268
Erhielt 3.225 Danke für 1.567 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2708
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Das Thema wurde in der Tat schon öfter diskutiert, und diverse 9V - Powerbank-Lösungen vorgestellt.
Die Kapazitätsangaben beziehen sich immer auf 3,6V. Bei 9V bleibt demnach nur etwa 1/3 übrig, denn es gibt auch Verluste, alleine durch die Transformation.
Beispiel 10.000mAh --->3300mAh bei 9V.
Das Gerät beansprucht, je nach Betriebsart (auch Lüfterstatus) ungefähr 1A (+/- 0,2A).
Das heißt: Mehr als 3 Stunden wären damit kaum möglich.
Theoretisch kann man auch mit dem Millennium ChessVolt den Phoenix 2 Stunden betreiben, wobei das nicht empfohlen wird.

Es gibt allerdings noch ein weiteres Gegenargument für eine Li-Ionen - Lösung:
Der Spannungs-Arbeitsbereich des Mephisto Phoenix: [8,7V - 9,5V]
Die Untergrenze ist recht hoch, und die Entladekurve am Ende des Nutzungsmöglichkeit recht steil.
Es wird also im Display eine System-Meldung (Unterspannungs-Pfeil) kommen, und nur wenig später würde sich das System aufhängen.
Das will man nicht haben.

Das heißt: Eine externe Li-Ionen-Lösung sollte am besten verbindlich, akustisch wahrnehmbar warnen, wenn die Ladekapazität unter 10% sinkt.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Eskimo (27.03.2023), larryadler (23.02.2023), synthese (24.02.2023)
  #473  
Alt 24.02.2023, 09:16
germangonzo germangonzo ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 54
Land:
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 634
Erhielt 157 Danke für 82 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss220
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

 Zitat von synthese Beitrag anzeigen
Hallo,
möglicherweise redundant, weil schon an anderer Stelle beantwortet. Ich habe die Suche bemüht und nichts gefunden. Vielleicht kann mir dennoch jemand helfen.

Ist es möglich den Phoenix auch mit einer Powerbank zu betreiben? Macht das jemand und wenn ja, welche PB nutzt du?

Herzlichen Dank.

Beste Grüße
Harry

Hallo Harry,
bei mir läuft die Konstellation mit Shanqiu FX5-12 super, ausgelöst dass mein Netzteil defekt ist.
Und da diese als USV arbeitet, führen Stromschwankungen und -ausfälle (passiert leider manchmal) nicht zum Verlust der Partie.



Eine kleine Diskussion darüber begann in

https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=327


LG
Frank
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu germangonzo für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (24.02.2023), synthese (24.02.2023)
  #474  
Alt 24.02.2023, 14:35
Beeco76 Beeco76 ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 23.03.2020
Beiträge: 254
Abgegebene Danke: 1.313
Erhielt 409 Danke für 179 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 5/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss254
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Semi-OT, weil ich durch Stromschwankungen vor ein paar Jahren bereits einen Raspi 1B, einen Receiver und mehrere Glühbirnen verloren habe (alles innerhalb einer Woche):

Gibt es auch etwas Kleines und Kompaktes, das dafür sorgt, dass Schwankungen abgefangen werden?

Bisher hängen meine alten Schachcompis an geregelten Netzteilen mit vorgeschaltetem Überspannungsschutz.

(Muss gar nicht mal eine Riesenkapazität haben. Überspannungsschutz, Schutz vor Stromschwankungen und vielleicht 3min "Notstrom" würden schon reichen.)
Mit Zitat antworten
  #475  
Alt 24.02.2023, 16:51
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.959
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6959
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Hallo zusammen,
nach mehrfachen Verögerungen ist heute nun zu meinem Entsetzen der Koffer aufgeschlagen. Warum "entsetzen"?

Nun, ich habe mir im Vorwege genau Gedanken gemacht, wie und wo ich den Koffer lagern kann und will. Entsprechend habe ich mich auf die Angaben zum großen Koffer auf der Webseite von Millennium verlassen:




Leider konnte jemand überhaupt nicht messen ... inkl. der Standfüße hat der große Koffer die Maße: 67cm x 65cm x 18,5cm

Ärgerlich in meinem Fall ist die Tiefe ... dort, wo er hätte stehen sollen, habe ich lediglich 15,5cm zur Verfügung ... und hatte mich auf die Angaben auf der Webseite verlassen ...

Ich frage mich, wie man so daneben liegen kann ...

Das als Hinweis für alle anderen hier und im Netz, die über den Erwerb eines Koffers nachdenken und die genauen Maße benötigen.

Ich muss mal sehen, wann ich mich aufraffen kann, mein Fazit nach nun einigen Monaten zu schreiben ... falls das noch von Interesse ist, denn allgemein liest man mittlerweile ja eher weniger zu dem Gerät.

Grüße ins Wochenende,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Chess Monarch (18.03.2023), chessman68 (25.02.2023), Egbert (24.02.2023), German Eagle (24.02.2023), HF-Dortmund (24.02.2023)
  #476  
Alt 24.02.2023, 16:55
synthese synthese ist offline
Saitek Turbo King II
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 54 Danke für 24 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss94
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

@Wolfgang, @Frank

Wow, ganz herzlichen Dank für die Tipps und Empfehlungen. Das war genau das, was ich gesucht habe

Fröhliche Grüße
Harry
Mit Zitat antworten
  #477  
Alt 24.02.2023, 17:36
Benutzerbild von German Eagle
German Eagle German Eagle ist offline
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 13.02.2023
Ort: Hannover
Land:
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 142 Danke für 67 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss101
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
nach mehrfachen Verögerungen ist heute nun zu meinem Entsetzen der Koffer aufgeschlagen. Warum "entsetzen"?

Nun, ich habe mir im Vorwege genau Gedanken gemacht, wie und wo ich den Koffer lagern kann und will. Entsprechend habe ich mich auf die Angaben zum großen Koffer auf der Webseite von Millennium verlassen:




Leider konnte jemand überhaupt nicht messen ... inkl. der Standfüße hat der große Koffer die Maße: 67cm x 65cm x 18,5cm

Ärgerlich in meinem Fall ist die Tiefe ... dort, wo er hätte stehen sollen, habe ich lediglich 15,5cm zur Verfügung ... und hatte mich auf die Angaben auf der Webseite verlassen ...

Ich frage mich, wie man so daneben liegen kann ...

Das als Hinweis für alle anderen hier und im Netz, die über den Erwerb eines Koffers nachdenken und die genauen Maße benötigen.

Ich muss mal sehen, wann ich mich aufraffen kann, mein Fazit nach nun einigen Monaten zu schreiben ... falls das noch von Interesse ist, denn allgemein liest man mittlerweile ja eher weniger zu dem Gerät.

Grüße ins Wochenende,
Sascha
Hallo Sascha,

also mich würde ein Fazit auf jeden Fall interessieren !
Der Koffer ist wirklich ein Klopper...der Preis ebenfalls...ich finde die Originalverpackung ist recht hochwertig...meinst nicht die reicht aus ?

Gruss

Andre
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu German Eagle für den nützlichen Beitrag:
gavon (25.02.2023), pato4sen (24.02.2023)
  #478  
Alt 24.02.2023, 20:46
Benutzerbild von pato4sen
pato4sen pato4sen ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Viersen
Alter: 68
Land:
Beiträge: 1.691
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.164 Danke für 400 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1691
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

 Zitat von German Eagle Beitrag anzeigen
Hallo Sascha,

also mich würde ein Fazit auf jeden Fall interessieren !
Der Koffer ist wirklich ein Klopper...der Preis ebenfalls...ich finde die Originalverpackung ist recht hochwertig...meinst nicht die reicht aus ?

Gruss

Andre
Ja, eine schöne Verpackung, doch wie lange wird diese in diesem Zustand bleiben, wenn das Teil öfter ein- uns ausgepackt worden ist...

Ein Koffer mach schon Sinn!

Gruß
Rüdiger
__________________
shine on...
Mit Zitat antworten
  #479  
Alt 24.02.2023, 23:08
Benutzerbild von Zentaurus
Zentaurus Zentaurus ist offline
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 18.12.2017
Ort: Mannheim
Alter: 54
Land:
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 83 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss102
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Also ich bin von diesem Koffer mehr als begeistert. Meiner ist auch gestern angekommen und für so ein schönes Gerät wie der Phoenix eine standesgemäße Aufbewahrung.

Klar der Preis ist schon ambitioniert, aber die Verarbeitung ist auch wirklich top. Gerade wenn man den Phoenix inklusive dem Turnierbrett mal mitnimmt ist dieser Koffer auf jeden Fall zu empfehlen. Die original Verpackung ist zwar schick aber ich bin mir sicher nicht für allzu lange...
__________________
Gruß, Stephan
Mit Zitat antworten
  #480  
Alt 24.02.2023, 23:24
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.959
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6959
AW: Mephisto Phoenix Owners Lounge

Hallo,
die Qualität des Koffers ist über jeden Zweifel erhaben. Ich habe vom Hersteller der Koffer bereits einige Exemplare, zum Beispiel für die V11 … und bin mit ihnen sehr zufrieden.

Die Phoenix Cases aus den NL sind zwar edler, da aus massivem Holz, aber auch noch einmal eine andere Preisklasse. Darüber hinaus sind die Dinger elend schwer … meine Mephisto Turniermaschine im Phoenix Case wiegt locker 25 kg … das will man nicht mehr durchs Haus und schon gar nicht oft Treppe rauf / Treppe runter schleppen …

Diese Cases sind sehr stabil, aber trotzdem vergleichsweise sehr leicht. Aufgrund meiner Erfahrungen und meiner Zufriedenheit und weil ich weiß, dass viele Sammler Koffer dieses Herstellers haben, hatte ich Thomas letzten Sommer auf diesen Hersteller hingewiesen … denn ich war und bin überzeugt, dass ein Koffer für so ein Komplettset der ideale Aufbewahrungsort ist …

Die OVPs sind schön, aber man hat dann schon zwei Kartons … dazu kommt, dass ich von einem Forenfreund und aktivem Spieler mitbekommen habe, dass der Karton schon leidet, wenn er oft transportiert und genutzt wird.

Letztendlich würde es auch die Tasche von DGT tun … da hatte ich das Brett mit Phoenix „zwischengeparkt“, während ich auf den Koffer gewartet habe … ist zwar für das Brett ein klein wenig knapp, aber es geht …

… insofern: Der Koffer ist kein „muss“ … aber er macht das Set „rund und komplett“ … zu 95% … die restlichen 5% kommen im Sommer in Form eines alternativen Figurensatzes … dann ist die „Hardware“ für mich perfekt.

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
German Eagle (25.02.2023), HF-Dortmund (25.02.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation Egbert Partien und Turniere / Games and Tournaments 1864 24.02.2024 20:34
Treffen: Revelation II Owners Lounge Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 568 17.02.2024 18:24
Review: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 1003 01.02.2024 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info