Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 06.12.2007, 16:26
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.376
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.698 Danke für 795 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5376
Mephisto Explorer Pro

Hallo,

vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail (Person möchte nicht genannt werden), mit interessanten Infos zum Mephisto Explorer Pro. Bisher gingen wir davon aus, dass es sich bei diesem Gerät um eine leicht überarbeitete Version des Mephisto Chess Explorer handeln würde. Aber das stimmt nur bedingt.

Im Vergleich zum Chess Explorer, werkelt im Mephisto Explorer Pro ein H8 Prozessor (3214) mit 16 MHz. Das Gerät läuft somit 60% schneller, als sein Vorgänger. Kurzum, wir haben es mit einem Saitek Cougar zu tun. Stellungstests bestätigen diese Aussage.

Warum Saitek diese Info verschweigt, keine Ahnung.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.12.2007, 18:38
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 61
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Mephisto Explorer Pro

 Zitat von Chessguru
Hallo,

vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail (Person möchte nicht genannt werden), mit interessanten Infos zum Mephisto Explorer Pro. Bisher gingen wir davon aus, dass es sich bei diesem Gerät um eine leicht überarbeitete Version des Mephisto Chess Explorer handeln würde. Aber das stimmt nur bedingt.

Im Vergleich zum Chess Explorer, werkelt im Mephisto Explorer Pro ein H8 Prozessor (3214) mit 16 MHz. Das Gerät läuft somit 60% schneller, als sein Vorgänger. Kurzum, wir haben es mit einem Saitek Cougar zu tun. Stellungstests bestätigen diese Aussage.

Warum Saitek diese Info verschweigt, keine Ahnung.

Gruß,
Micha
...vielleicht werden die Geräte mehr nach der Optik verkauft und es spielt eine völlig untergeordnete Rolle, wie stark/schnell sie sind. Hört sich völlig unlogisch an, aber ich halte sowas in dieser Richtung nicht für ausgeschlossen.

Bei Niggemann ist der Explorer Pro noch mit H7000 CPU und 10 Mhz beschrieben, aber er sieht ja bis auf die Farbe auch so aus wie der Chess Explorer

Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2007, 19:01
Benutzerbild von hmchess
hmchess hmchess ist offline
Mephisto Portorose
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Dortmund
Alter: 53
Land:
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 28 Danke für 13 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss151
AW: Mephisto Explorer Pro

Sehr interessant!

Ich habe schon lange gegrübelt und versucht herauszubekommen, welchem Vorgänger der Explorer Pro entspricht. Zumal auch irgendwo davon die Rede ist, daß er stärker als der Explorer (ohne "Pro") sein soll. Die technischen Daten die man findet, entsprechen aber immer dem Explorer - was ich aber nicht so recht glauben wollte.

Insgeheim hatte ich immer schon darauf spekuliert, daß evtl. ein Cougar im Pro werkelt. Das scheint sich ja nun zu bewahrheiten!

Da mir der Cougar noch fehlt und der Explorer (Pro) mir auf den dritten oder vierten Blick sogar optisch gefällt.... hmm.... könnte man ja doch mal über einen Kauf nachdenken

Viele Grüße,

Heiko
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2007, 22:40
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.376
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.698 Danke für 795 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5376
AW: Mephisto Explorer Pro

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir das Gerät recht gut gefällt. Netzteil ist übrigens auch schon mit dabei. Für 99 Euro aus meiner Sicht ein Geheimtipp für das anstehende Weihnachtsfest.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2007, 22:58
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.873
Abgegebene Danke: 1.043
Erhielt 423 Danke für 262 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3873
AW: Mephisto Explorer Pro

Hallo Micha,

 Zitat von Chessguru
vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail (Person möchte nicht genannt werden), mit interessanten Infos zum Mephisto Explorer Pro. Bisher gingen wir davon aus, dass es sich bei diesem Gerät um eine leicht überarbeitete Version des Mephisto Chess Explorer handeln würde. Aber das stimmt nur bedingt.

Im Vergleich zum Chess Explorer, werkelt im Mephisto Explorer Pro ein H8 Prozessor (3214) mit 16 MHz. Das Gerät läuft somit 60% schneller, als sein Vorgänger. Kurzum, wir haben es mit einem Saitek Cougar zu tun. Stellungstests bestätigen diese Aussage.
Wenn der Pro wirklich die Reinkarnation des Cougar wäre, wäre das das sinnvollste, was Saitek in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hätte!

Aber der Chess Explorer hat ja das GK2000 Programm; da will ich schon überzeugt werden, dass es nicht doch ein GK2000 mit 16 MHz ist (was ja aber auch schon eine interessante Neuerung wäre)

Wenn es dumm läuft, ist es halt wieder ein GK2100/Centurion/Chess Challenger-Klon mit 10 MHz.

Ich bin gespannt...


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.12.2007, 23:04
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.376
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.698 Danke für 795 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5376
AW: Mephisto Explorer Pro

Hi Robert,

was heißt "wäre"? Es findet sich definitiv ein H8-Prozessor (HD6433214A20) mit 16 Mhz im Inneren. Hab die Kiste doch extra aufgeschraubt.

Warum glaubt man mir hier nie...

Muss doch Werbung machen für das Gerät, damit ich die Mörder-Kohle von Saitek auch bekomme. ding ding ding - Zahltag

Gruß,
Micha

Geändert von Chessguru (06.12.2007 um 23:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.12.2007, 23:38
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.163
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 577
Erhielt 686 Danke für 209 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1163
AW: Mephisto Explorer Pro

Hi Micha,

hast Du schon ein paar Stellungstest mit dem Explorer Pro absolviert? So kommen wir der Sache wenigstens auf den Grund, ob Cougar oder nicht. Mich würde auch interessieren, ob das Display wieder mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist. Sieht beim Vorgänger sehr schick aus.

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.12.2007, 23:42
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.873
Abgegebene Danke: 1.043
Erhielt 423 Danke für 262 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3873
AW: Mephisto Explorer Pro

 Zitat von Chessguru
Hi Robert,

was heißt "wäre"? Es findet sich definitiv ein H8-Prozessor (HD6433214A20) mit 16 Mhz im Inneren. Hab die Kiste doch extra aufgeschraubt.
ach so, ich dachte, du hast deine Infos nur aus dieser Mail...
Zitieren:
Warum glaubt man mir hier nie...
sollte man?
Zitieren:
Muss doch Werbung machen für das Gerät, damit ich die Mörder-Kohle von Saitek auch bekomme. ding ding ding - Zahltag
Ach so, dann glauben wir dir alles! (gegen eine kleine Beteiligung; mir reichen 90 % )


geldgierige Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.12.2007, 00:02
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 325 Danke für 195 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1927
AW: Mephisto Explorer Pro

 Zitat von Chessguru
Hallo,

vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail (Person möchte nicht genannt werden), mit interessanten Infos zum Mephisto Explorer Pro. Bisher gingen wir davon aus, dass es sich bei diesem Gerät um eine leicht überarbeitete Version des Mephisto Chess Explorer handeln würde. Aber das stimmt nur bedingt.

Im Vergleich zum Chess Explorer, werkelt im Mephisto Explorer Pro ein H8 Prozessor (3214) mit 16 MHz. Das Gerät läuft somit 60% schneller, als sein Vorgänger. Kurzum, wir haben es mit einem Saitek Cougar zu tun. Stellungstests bestätigen diese Aussage.

Warum Saitek diese Info verschweigt, keine Ahnung.

Gruß,
Micha
Wenn es ein Cougar ist dann ist er immerhin ein 100% klon bruder von Centurion, Cosmos, und ETC. hat der Pro auch den h-bug und fun level bug?

gruss

Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.12.2007, 00:09
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.376
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.698 Danke für 795 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5376
AW: Mephisto Explorer Pro

Hallo Peter,
 Zitat von Fluppio
hast Du schon ein paar Stellungstest mit dem Explorer Pro absolviert? So kommen wir der Sache wenigstens auf den Grund, ob Cougar oder nicht. Mich würde auch interessieren, ob das Display wieder mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist. Sieht beim Vorgänger sehr schick aus.
ich habe ein paar Stellungen aus dem BT-2450 Test eingegeben. Bisher stimmten alle Zeiten auf die Sekunde mit denen des Cougar überein. Auch die berechneten Stellungen pro Sekunden liegen ca. 60% über dem Schnitt der GK 2100 Programme.

Die grüne Hintergrundbeleuchtung ist weiterhin fester Bestandteil dieses tollen Gerätes. Sogar der H8-Bug wurde extra implementiert.

Wobei ich zugeben muss, ich war doch sehr überrascht tatsächlich ein 16 MHz Quarz vorzufinden. Oder ob Saitek sich einfach nur in der Quarz Kiste vergriffen hat?

Kann natürlich sein, dass nach Weihnachten, wenn Saitek den Quarz Fehler bemerkt hat, wieder auf 10 Mhz zurückgerüstet wird. Also schnell kaufen.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Explorer Pro Markus Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 08.03.2009 15:49
Partie: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm alyechin Partien und Turniere 12 04.01.2009 22:19
Test: Verschiedene Varianten des Explorer PRO ? pato4sen Die ganze Welt der Schachcomputer 6 18.01.2008 23:22
Hilfe: chess explorer oder carnelian II lichterl Die ganze Welt der Schachcomputer 3 10.10.2006 14:50
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info