Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 22.05.2020, 22:18
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.765
Abgegebene Danke: 3.557
Erhielt 6.654 Danke für 2.374 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3765
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 9. Partie: Remis | Zwischenstand: 6 : 3 (+4 =4 -1) für den Super Forte C | Eine Partie, die aus Sicht der beiden Kontrahenten nie den Remishafen übersteigt. Dazu beigetragen hat die Existenz der einzig offenen d-Linie und die beidseits gleichartige Bauernverteilung mit je 3 Bauern am Damenflügel und je 4 Bauern am Königsflügel. Das nach dem 34. Zug entstehende Endspiel mit beidseits je Dame+2 Türmen löst sich bald in ein reines Damenendspiel auf. Immer wieder weichen die beiden Programme dem möglichen Dauerschach aus. Das tun unsere Oldies gerne, bis sie dann (fast) üblicherweise spielentscheidende Fehler begehen. So auch hier, als der Novag Obsidian mit 65...g6? die 7. Reihe und die Grundlinie schwächt und in eine verlorene Stellung gerät. Das vermag der Super Forte C jedoch nicht zu erkennen, denn er lässt zu, dass der Gegner dreimal die gleiche Stellung erreichen kann.

[Event "Match Nr. 53"]
[Site "Zurich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "9"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A18"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "144"]
[EventDate "2020.??.??"]

{WEISS: Super Forte C sel. 4, CPU 6502 6 MHz (1990) || SCHWARZ: Novag Obsidian,
CPU H8/3214 16 MHz (2005)} 1. d4 Nf6 {***ENDE BUCH***} 2. Nf3 e6 {Match 120'/
40 | Bediener: Rolf Bühler | 9. Partie: Remis | Zwischenstand: 6 : 3 (+4 =4
-1) für den Super Forte C | Eine Partie, die aus Sicht der beiden
Kontrahenten nie den Remishafen übersteigt. Dazu beigetragen hat die Existenz
der einzig offenen d-Linie und die beidseits gleichartige Bauernverteilung mit
je 3 Bauern am Damenflügel und je 4 Bauern am Königsflügel. Das nach dem 34.
Zug entstehende Endspiel mit beidseits je Dame+2 Türmen löst sich bald in
ein reines Damenendspiel auf. Immer wieder weichen die beiden Programme dem
möglichen Dauerschach aus. Das tun unsere Oldies gerne, bis sie dann (fast)
üblicherweise spielentscheidende Fehler begehen. So auch hier, als der Novag
Obsidian mit 65...g6? die 7. Reihe und die Grundlinie schwächt und in eine
verlorene Stellung gerät. Das vermag der Super Forte C jedoch nicht zu
erkennen, denn er lässt zu, dass der Gegner dreimal die gleiche Stellung
erreichen kann.} 3. c4 {***ENDE BUCH***} d6 {Unglaublich: Der Novag Obsidian
erkennt Zugsumstellungen nicht.} 4. Nc3 Be7 5. e4 O-O 6. Be2 c5 {Durch
Zugumstellung ist die Flohr/Mikenas/Carls-Variante der Englischen Eröffnung
entstanden.} 7. dxc5 {Durch diesen die d-Linie öffnenden Abtausch verzichtet
Weiss auf jeglichen Eröffnungsvorteil. Üblicher sind stattdessen 7.d5 oder 7.
0-0 mit leichtem Plus für Weiss.} (7. d5 e5 8. h3 Ne8 9. g4 a6 10. a4 b6 11.
Rg1 Ra7 12. Be3 Rb7 13. Rg3 Bd7 14. Rb1 Nc7 15. b4 cxb4 16. Rxb4 b5 17. cxb5
axb5 18. axb5 Nxb5 19. Nxb5 Bxb5 20. Qb1 Bxe2 21. Rxb7 Ba6 22. Rb6 Qc7 23. Qc1
Qd7 24. Qa3 Qc8 25. Nd2 Qc2 26. Rxa6 Nxa6 27. Qxa6 Qc1+ 28. Ke2 Rc8 29. Rg1 {
1-0 (29) Murashko,V (2385)-Khudiakov,A (2314) Alushta 2002}) (7. O-O b6 8. d5
e5 9. Ne1 Ne8 10. Bg4 Nd7 11. g3 g6 12. Bh6 Ng7 13. Qd2 f5 14. exf5 gxf5 15.
Bh3 Nf6 16. f4 e4 17. Ng2 Qe8 {1/2-1/2 (17) Makarichev,S (2515)-Kapelan,M
(2340) Vrsac 1977}) 7... dxc5 8. O-O (8. Bf4 {ist unklar} Nc6 9. e5 Nd7 10. Qd3
f6 11. exf6 Bxf6 12. Bg3) 8... Qc7 $146 {Der Standort der Dame ist noch unklar.
Deshalb machen der Damentausch nebst Fianchettierung des schwarzen Läufers
nach b7 oder die Entwicklung mit 8...Sc6 einen besseren Eindruck.} ({
Vorgänger:} 8... Nc6 9. Bf4 a6 10. Re1 Nd4 11. Bd3 Ne8 12. Nxd4 cxd4 13. Ne2
f6 14. e5 fxe5 15. Bxe5 {1/2-1/2 (30) Pokorny,J (1866)-Ruzicka,V (1680) Prague
2015}) 9. e5 {zielt auf Sb5 ab.} Nfd7 10. Nb5 Qb6 11. Bf4 Nc6 $6 {Die weisse
Strategie wäre mit 11...a6 auf die Probe gestellt worden. Nach dem Textzug
steht Weiss leicht besser.} (11... a6 $5 12. Nc3 (12. Qa4 Nc6 $14) 12... Qxb2
13. Qd3 Nc6 $11) 12. Qd3 {Ein ungünstiger Platz für die Dame, man denke nur
an später ...Td8} a6 13. Na3 {Ratsamer geschah 13.Sc3=} f6 $6 {Mit 13...Tfd8
=/+ hätte Schwarz angesichts der Drohung ...Sdxe5 ein wichtiges Tempo
gewinnen können.} 14. Qe3 $6 (14. exf6 {verdient den Vorzug}) 14... Ncxe5 {
Die am wenigsten genaue Schlagfolge.} (14... Ndxe5 15. Nxe5 (15. Bxe5 fxe5 $15)
15... fxe5 16. Bg3 $15) 15. Bxe5 Nxe5 16. Nxe5 fxe5 17. Rab1 {Das ist nebst 17.
b3 noch das geringste Übel.} (17. Qxe5 $2 {wird mit deutlichem Vorteil für
Schwarz beantwortet} Bf6 $17) 17... Bf6 {Unnötig passiv, statt einfach die
Entwicklung mit 17...Ld7 voranzutreiben.} 18. Bd3 Rd8 19. Rfd1 Bd7 (19... Qc7 {
ist exakter, um den folgenden Vorstoss zu entkräften}) 20. b4 {Das sieht
besser aus, als es ist.} Ba4 {Mehr sprach für die Aktivierung des schwarzen
Turms mit 20...Tc8, denn der Bauer b7 bliebe indirekt geschützt.} (20... Rac8
{und falls} 21. bxc5 Qxc5 22. Qxc5 Rxc5 23. Rxb7 $2 {gewinnt Schwarz mit} Ba4
24. Rd2 e4) 21. bxc5 Qc7 22. Nc2 Qc8 {Ein seltsamer Platz für die Dame.} 23.
a3 {Ebenfalls ein mysteriöser Zug.} Bc6 {Hier ist 23...Le7 ratsamer, um den
Bauern c5 aus dem Weg zu räumen.} 24. Nb4 {Bringt den Springer auf ein
besseres Feld.} Ba4 {Zu Recht gibt Schwarz das Läuferpaar nicht her. Mit dem
Textzug zeigt sich aber auch die Sinnlosigkeit von 23...Lc6.} 25. Re1 Rd4 26.
Be4 {Hier steht der Läufer gut ... und nein, der Bauer c4 wird nicht
eingestellt.} Rb8 (26... Rxc4 $2 {würde bestraft mit} 27. Bxh7+ Kf8 28. Nd3
$16) 27. Qh3 {Ein Pseudo-Angriff ohne Nutzen.} h6 28. Qc3 Rd8 ({Durch} 28... b5
$1 {hätte Schwarz seinen Figuren die maximale Kraft einflössen können.}) 29.
Nd3 Bc6 30. Nxe5 Bxe4 31. Rxe4 Qxc5 $11 {Die Lage hat sich geklärt und
ausgeglichen gestaltet.} 32. Qg3 Bxe5 33. Qxe5 Qxa3 34. Qxe6+ Kh8 35. Qg6 Qf8
36. Re3 Rd2 37. Rf3 Qg8 38. Rd3 Rd8 39. Rxd2 Rxd2 $11 {Endspiel KDT-KDT} 40.
Re1 Qf8 41. f3 Qc5+ 42. Kh1 {Weiss droht Te8+ und Matt.} Qe7 43. Qb1 Re2 44.
Rxe2 Qxe2 45. h3 Qe7 {Ein tot remis stehendes Damenendspiel steht auf dem
Brett. Nur schwere Fehler können hier das Gleichgewicht stören.} 46. Qb6 Qe1+
47. Kh2 Qe5+ 48. Kh1 Qa1+ 49. Kh2 Qe5+ 50. Kg1 Qe1+ 51. Kh2 Qe7 {Weshalb
Schwarz der Zugwiederholung ausweicht, ist schwer verständlich.} 52. Kh1 Kh7
53. Kg1 Qe1+ 54. Kh2 Qe5+ 55. Kg1 Qa1+ 56. Kh2 Qe5+ 57. Kg1 Qe7 {Gibt sich
erneut nicht mit Zugwiederholung zufrieden.} 58. Kf2 Qh4+ 59. g3 {Auch Weiss
tut alles, um Dauerschach zu vermeiden.} Qxh3 {Auch 59...Dxc4 genügt für den
Ausgleich.} 60. Qxb7 Qh2+ 61. Ke3 Qg1+ 62. Kd3 Qf1+ 63. Kd4 Qf2+ 64. Kd3 Qxg3
65. Qe4+ {[#]} g6 $2 {Schlicht ein VERLUSTZUG, vor allem deshalb, weil Weiss
nun in vielen Varianten auf der 7. Reihe die Damen tauschen kann oder den
Damentausch droht bzw. den Vormarsch seines Freibauern viel stärker
unterstützen kann, z.B. auch durch ein Damenschach auf der 8. Reihe.} (65...
Kg8 $11 {und Schwarz ist OK.}) 66. Qe7+ $2 {Das hingegen reicht nur zum Remis.}
(66. c5 $18 h5 67. c6 Qd6+ 68. Kc3 Qf6+ 69. Kc2 Qf7 70. Qd4 $18) 66... Kg8 $16
67. Qe8+ Kg7 68. Qe7+ Kg8 69. Qe8+ Kh7 $2 $18 {Damit stolpert der Novag
Obsidian wieder in eine verlorene Stellung. Aber die Varianten sind einfach zu
tief für unsere beiden Oldies.} (69... Kg7 $11 70. Qe7+ Kg8) 70. Qf7+ Kh8 71.
Qe8+ $2 (71. Qf8+ $18 Kh7 72. c5 h5 73. Qe7+ Kg8 74. Qe6+ Kf8 75. c6 Qxf3+ 76.
Kc4 $18) 71... Kg7 $1 $11 72. Qe7+ Kg8 {Remis, 3-fache Stellungswiederholung}
1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (23.05.2020), marste (23.05.2020)
  #32  
Alt 23.05.2020, 06:03
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.752
Abgegebene Danke: 5.701
Erhielt 5.734 Danke für 2.581 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4752
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Guten Morgen Kurt,

die beiden Konkurrenten taumelten mehr Recht als schlecht durch das Mittelspiel. Auch wenn der Super Forte C, 6 MHz sel. 4 dann zufälligerweise noch eine Gewinn-Chance hatte, verdient hätte das Kittinger Programm von 1990 diesen Sieg auch nicht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.05.2020), marste (23.05.2020)
  #33  
Alt 23.05.2020, 17:23
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.765
Abgegebene Danke: 3.557
Erhielt 6.654 Danke für 2.374 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3765
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 10. Partie: Weiss (Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 6 : 4 (+4 =4 -2) für den Super Forte C | In einer heute nicht mehr üblichen Nebenvariante einer sonst schon auf Messers Schneide stehenden Variante im Najdorf-Sizilianer enden die beidseitigen Bücher in schon (fast) Verluststellung für Schwarz. Der Novag Obsidian findet nach Buchende den Killerzug 19.e5! nicht und hätte dem Gegner nach 19...Dd8 den Ausgleich zugestehen müssen. Doch geht der Super Forte C mit dem ersten selbst errechneten Zug 19...b4? fehlt und fällt einem taktischen Angriff zum Opfer, der dem Weissen zwar nur einen Bauern einbringt, dies aber mit ansonsten übermächtiger Stellung. Und dieses Mal bringt der Novag Obsidian den Punkt nach Hause.

[Event "Match Nr. 53"]
[Site "Zurich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "10"]
[White "Novag Obsidian"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "B99"]
[WhiteElo "2004"]
[BlackElo "2020"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "124"]
[EventDate "2020.??.??"]

{Weiss: Novag Obsidian, CPU H8/3214 16 MHz (2005) || Schwarz: Super Forte C
sel. 4, CPU 6502 6 MHz (1990)} 1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf
Bühler | 10. Partie: Weiss (Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 6 : 4 (+4 =4
-2) für den Super Forte C | In einer heute nicht mehr üblichen Nebenvariante
einer sonst schon auf Messers Schneide stehenden Variante im
Najdorf-Sizilianer enden die beidseitigen Bücher in schon (fast)
Verluststellung für Schwarz. Der Novag Obsidian findet nach Buchende den
Killerzug 19.e5! nicht und hätte dem Gegner nach 19...Dd8 den Ausgleich
zugestehen müssen. Doch geht der Super Forte C mit dem ersten selbst
errechneten Zug 19...b4? fehlt und fällt einem taktischen Angriff zum Opfer,
der dem Weissen zwar nur einen Bauern einbringt, dies aber mit ansonsten
übermächtiger Stellung. Und dieses Mal bringt der Novag Obsidian den Punkt
nach Hause.} 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Bg5 e6 7. f4 Be7 8.
Qf3 Qc7 9. O-O-O Nbd7 10. g4 b5 11. Bxf6 Nxf6 12. g5 Nd7 13. f5 Nc5 14. f6 gxf6
15. gxf6 Bf8 16. Rg1 Bd7 $2 (16... h5 $1 $13) (16... b4 17. Nd5 $5) 17. Rg7
Bxg7 18. fxg7 {***ENDE BUCH***} Rg8 {***ENDE BUCH***} 19. Qf6 $2 {Schwach im
Vergleich zu 19.e5 mit einer wohl bereits gewonnenen Stellung für Weiss.} ({
Stockfish 030520 64 POPCNT:} 19. e5 d5 20. Qf6 Rc8 21. Bd3 Nxd3+ 22. Rxd3 Qc5
23. Qh6 b4 24. Qxh7 Rxg7 25. Qxg7 bxc3 26. Rh3 Kd8 27. Rxc3 Qxd4 28. Qf8+ Be8
29. Rxc8+ Kxc8 30. Qxe8+ Kb7 31. Qxf7+ Kb8 32. Qxe6 Qf4+ 33. Kd1 Qf1+ 34. Kd2
Qf4+ 35. Ke1 Qc1+ 36. Kf2 Qxc2+ 37. Kg3 Qc5 38. Kf3 d4 39. Qd6+ Qxd6 40. exd6 {
Bewertung 3.55 bei Suchtiefe 29}) 19... b4 $2 {Danach fällt Schwarz einem
taktischen Angriff zum Opfer.} ({Stockfish 030520 64 POPCNT:} 19... Qd8 20. e5
b4 21. Bg2 Rc8 22. Ne4 Nxe4 23. Bxe4 dxe5 24. Qxe5 Qc7 25. Qg5 Qc5 26. Qg3 Qc7
{Bewertung 0.00 bei Suchtiefe 43}) 20. Ncb5 $1 {Der Novag Obsidian findet die
Widerlegung des schwarzen Bauernvorstosses. Eine andere kompliziertere Lösung
bestand in 20.Sf5 +-} axb5 21. Nxb5 Bxb5 {Erzwungen, weil Damengewinn mit
Sxd6+ drohte.} 22. Bxb5+ Nd7 {erneut erzwungen} 23. Rf1 Rxg7 {und wiederum
erzwungen} 24. Qxg7 O-O-O {Etwas Besseres ist nicht in Sicht.} 25. Rxf7 {
Nach der ganzen taktischen Abwicklung hat Weiss zwar nur einen Bauern mehr,
aber dies bei gleichzeitig übermächtiger Stellung. Schwarz ist schlicht
verloren.} b3 26. Ba6+ Kb8 27. axb3 Qa5 28. Be2 Nc5 29. Rf8 Qa1+ 30. Kd2 Qa5+
31. Ke3 Rc8 32. Rxc8+ Kxc8 33. Qxh7 Qe1 34. Qg8+ Kc7 35. Qf7+ Kb6 36. Qf1 Qh4
37. Qf4 Qe1 38. Qxd6+ {In der Zwischenzeit hat Weiss schon vier Bauern
einkassiert. Nun kann den Super Forte C nur noch ein Dauerschach retten.} Kb7
39. Qe7+ Kb8 40. Qf8+ Kb7 41. Qf1 Qh4 42. Bf3 Qh6+ 43. Kd4 Nd7 44. Qb5+ Kc7 45.
Be2 Qd2+ 46. Qd3 Qf4 47. Qg3 e5+ 48. Kd3 Nc5+ 49. Kc4 Qxg3 50. hxg3 {Nach
Damentausch könnte man den Stecker ziehen.} Nxe4 51. Kd5 Nxg3 52. Bd3 Nh1 53.
Kxe5 Nf2 54. Be2 Kb6 55. b4 Kc6 56. b5+ Kc7 57. c4 Nh3 58. c5 Ng5 59. b6+ Kc6
60. b4 Kb7 61. b5 Nf7+ 62. Ke6 Ng5+ 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (23.05.2020), marste (23.05.2020), paulwise3 (23.05.2020)
  #34  
Alt 23.05.2020, 18:22
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.752
Abgegebene Danke: 5.701
Erhielt 5.734 Danke für 2.581 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4752
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Guten Abend Kurt,

nach 19. ...b4? war der Super Forte C bereits verloren. Mit 20. Sd4-f5! hätte der Obsidian das schwarze Kartenhaus noch schneller zum Einsturz bringen können.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (23.05.2020)
  #35  
Alt 24.05.2020, 14:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.765
Abgegebene Danke: 3.557
Erhielt 6.654 Danke für 2.374 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3765
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 11. Partie: Weiss (SFC) gewinnt | Zwischenstand: 7 : 4 (+5 =4 -2) für den Super Forte C | Gegen einen etwas ungewöhnlichen Sizilianer wird der Novag Obsidian durch den Super Forte C 6 MHz sel. 4 nach Grund und Faden einfach überspielt. Schnell erhält Weiss gewaltigen Druck auf der offenen b-Linie. Und nach einem (verspäteten) Durchbruch im Zentrum gelangen die weissen Figuren optimal zur Wirkung. Schwarz erhält nie Gelegenheit für Gegenspiel und geht sang- und klanglos unter. Eine schöne Vorstellung des 8-bit Programms von David Kittinger.

[Event "Match Nr. 53"]
[Site "Zurich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "11"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1-0"]
[ECO "B50"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "74"]
[EventDate "2020.??.??"]

{WEISS: Super Forte C sel. 4, CPU 6502 6 MHz (1990) || SCHWARZ: Novag Obsidian,
CPU H8/3214 16 MHz (2005)} 1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler |
11. Partie: Weiss (SFC) gewinnt | Zwischenstand: 7 : 4 (+5 =4 -2) für den
Super Forte C | Gegen einen etwas ungewöhnlichen Sizilianer wird der Novag
Obsidian durch den Super Forte C 6 MHz sel. 4 nach Grund und Faden einfach
überspielt. Schnell erhält Weiss gewaltigen Druck auf der offenen b-Linie.
Und nach einem (verspäteten) Durchbruch im Zentrum gelangen die weissen
Figuren optimal zur Wirkung. Schwarz erhält nie Gelegenheit für Gegenspiel
und geht sang- und klanglos unter. Eine schöne Vorstellung des 8-bit
Programms von David Kittinger.} 2. Nf3 d6 3. c3 Nf6 4. h3 a6 5. Bd3 b5 6. Bc2
c4 7. O-O Bb7 8. Re1 Nbd7 9. b3 {***ENDE BUCH***} Rc8 {***ENDE BUCH***} 10.
bxc4 bxc4 11. Na3 Nb6 12. Rb1 e6 13. d4 cxd3 14. Qxd3 Be7 $2 {Ein nicht
offensichtlicher Fehler, der bereits die Partie kosten kann; 14...Dc7 war z.B.
angebracht.} 15. Be3 {Mit dem etwas überraschenden zweifachen Tausch auf b6
mit nachfolgendem Läuferschach auf a4 konnte Weiss eine positionell
überwältigende Stellung erhalten.} Rc6 16. Rb3 ({CorChess 6.0 060520 64
POPCNT:} 16. Bxb6 Rxb6 17. Rxb6 Qxb6 18. Ba4+ Kf8 {oder ...Sd7, e5!} 19. Rb1
Qa7 20. Qd4 Qa8 21. Qb6 g6 (21... Bxe4 22. Qb8+ Ne8 23. Qxa8 Bxa8 24. Rb8 $18 {
und gewinnt}) 22. Qxb7 Qxb7 23. Rxb7 Nxe4 24. Bc2 d5 25. Bxe4 dxe4 26. Ne5 Bxa3
27. Nxf7 Rg8 28. Ng5 Be7 29. Nxe6+ Ke8 30. a4 a5 31. Ra7 h6 32. Nc7+ Kf7 33.
Nd5 Re8 34. Kf1 Kf8 35. Rxa5 Rc8 36. Rb5 Bg5 37. a5 Rc6 38. Ke2 Kf7 39. g3 Bd8
40. Ke3 Ra6 41. Kxe4 Bxa5 42. Rb7+ Ke8 43. Kd4 h5 44. f4 Bd8 45. Rh7 Ra2 46. c4
{[%eval 361,39]}) 16... Bc8 $6 {Was ist denn das für ein Schachzug: eine
entwickelte Figur geht auf das Ursprungsfeld zurück, statt wegen der weissen
Drohung Tfb1 mit ...La8 auf der schönen Diagonale zu bleiben oder mit ...Sfd7
zu antworten und so den Sb6 ein drittes Mal zu decken.} 17. Reb1 $2 {Das
bringt gar nichts. Dabei hätte Weiss mit 17.e5! noch immer deutlichen Vorteil
erzielen können.} ({CorChess 6.0 060520 64 POPCNT:} 17. e5 Nfd5 18. Bd4 Qc7
19. Rbb1 Nd7 20. Ba4 O-O 21. Bxc6 Qxc6 22. Nc4 Nf4 23. Qf1 d5 24. Nb6 Re8 25.
Nxc8 Rxc8 26. Rb2 Rc7 27. Reb1 Qa8 28. Ne1 Bf8 29. Nd3 Nxd3 30. Qxd3 Ba3 31.
Rb3 Bf8 32. Qe2 Qc6 33. R3b2 h6 34. Rb3 Be7 35. Qb2 Bc5 36. Rb7 Rc8 37. Qe2 Rd8
38. Qd3 Rc8 39. R1b3 Qa4 40. Qd2 Bf8 41. g3 Qc6 42. Qe2 {[%eval 275,41]}) 17...
Nbd7 18. Nc4 $11 {Die Stellung ist wieder ausgeglichen. Den immer drohenden
Vorstoss e4-e5 sollte Schwarz nun mit 18...Dc7 verhindern. Stattdessen
rochiert der Novag Obsidian und gerät wieder deutlich in Nachteil.} O-O $2 19.
e5 $1 {Jetzt findet Weiss diesen starken Durchbruch.} dxe5 20. Nfxe5 Nxe5 21.
Nxe5 Rd6 22. Qe2 {Hier ist 22.Dc4 spürbar stärker.} Qe8 {Mit 22...Sd7 hätte
Schwarz den gegnerischen Druck etwas mindern können.} 23. c4 Nd7 24. Nxd7 Qxd7
25. c5 {Ein lästig werdender Bauer.} Rd5 26. Be4 Re5 27. c6 Qd8 28. Bb6 Qd5
29. Re1 {Die weissen Figuren arbeiten derart schön zusammen, dass
Materialverlust für Schwarz schon nicht mehr vermieden werden kann.} Rxe4 (
29... Qd6 30. Bxh7+ Kxh7 31. Qxe5 Qxc6 32. Rg3 Bf6 33. Qc5 Qxc5 34. Bxc5 $18)
30. Qxe4 $18 {Der Kampf ist entschieden.} Qd2 31. a4 Qa2 32. Reb1 f6 33. R3b2
Qa3 34. Rb3 Qa2 35. Bc7 e5 36. Ba5 Kh8 37. Bb4 Qxa4 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.05.2020), marste (24.05.2020)
  #36  
Alt 24.05.2020, 15:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.752
Abgegebene Danke: 5.701
Erhielt 5.734 Danke für 2.581 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4752
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Hallo Kurt,

eine starke Vorstellung des SuperForteC 6 MHz sel. 4. Der Novag Obsidian hat aber auch manchmal anti Positionelle Züge drauf, da kann man sich nur wundern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.05.2020)
  #37  
Alt 24.05.2020, 15:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.765
Abgegebene Danke: 3.557
Erhielt 6.654 Danke für 2.374 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3765
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

eine starke Vorstellung des SuperForteC 6 MHz sel. 4. Der Novag Obsidian hat aber auch manchmal anti Positionelle Züge drauf, da kann man sich nur wundern.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Der Novag Obsidian mag in gewissen Stellung taktisch stark agieren, aber
beim Strategie und Positionsspiel - vom Endspiel gar nicht zu reden - zeigen
sich doch gravierende Mängel.
Gruss
Kurt

Geändert von applechess (24.05.2020 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.05.2020)
  #38  
Alt 24.05.2020, 19:19
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.390
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 960 Danke für 440 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2390
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Es ist eben schade das die Mittelklasse Geräte vom schachwissen und endspielwissen so blank sind.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.05.2020)
  #39  
Alt 24.05.2020, 19:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.765
Abgegebene Danke: 3.557
Erhielt 6.654 Danke für 2.374 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3765
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Es ist eben schade das die Mittelklasse Geräte vom schachwissen und endspielwissen so blank sind.
Hallo Thorsten
Stimmt schon ... aber andererseits sprechen wir hier eben von Geräte der
Mittelklasse, die preislich auch in der Mittelklasse lagen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24.05.2020, 20:16
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.390
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 960 Danke für 440 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2390
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Leider ist dieses Programm in etlichen Geräten die alle mehr oder minder ähnlich sind.

Citrine, zircon, emerald classic plus, Turquoise, ....
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.05.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Novag Obsidian Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 19.08.2017 16:57
Frage: Novag Obsidian RudolfE Die ganze Welt der Schachcomputer 2 24.10.2013 11:34
Partie: Novag Obsidian vs Rebell 5.0 Mephisto_Risc Partien und Turniere 30 14.10.2011 20:19
Frage: Frage Novag Obsidian Mephisto_Risc Partien und Turniere 3 05.03.2011 11:15
Test: BT 2450 Novag Obsidian ChuckW Teststellungen und Elo Listen 5 28.11.2005 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info