Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 09.04.2020, 23:45
Doubledizzy Doubledizzy ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 60 Danke für 34 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss191
Colditz Test Position 10

Hallo zusammen,

ich konnte den Fehler hier nicht finden, daher die Frage:
Ist Position 10 nicht falsch?
Nicht nur in der Wiki ist die Position 10 nicht übereinstimmend mit meinem Buch von 1986.
Der Turm auf f1 ist im Buch nicht vorhanden:

FEN: r4rk1/pbp2ppp/1p3Q2/8/2P5/2BR3P/PP2qPP1/6K1 b - - 0 1

Ist das noch nicht aufgefallen?

Sonnige Grüße
Tom(mi)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2020, 21:55
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 221
Erhielt 160 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss445
AW: Colditz Test Position 10

Gab es das Buch, bevor es 1992 in erster Auflage beim Verlag Edition Olms erschienen ist? Beim Falken-Verlag vielleicht? Ich hab eine Auflage aus 2005 (die achte bei diesem Verlag, glaub ich), und da ist der Turm f1 drin.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2020, 22:11
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.205
Abgegebene Danke: 2.075
Erhielt 2.276 Danke für 1.156 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2205
AW: Colditz Test Position 10

Ich habe dieses Buch mit dem Colditz-Test: https://www.schach-computer.info/wik...t_dem_Computer
Tom spricht vermutlich vom gleichen Buch.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2020, 22:16
Doubledizzy Doubledizzy ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 60 Danke für 34 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss191
AW: Colditz Test Position 10

Nein, ein anderes. Im Falken Verlag, wie schon vermutet.

Gruß
Tom(mi)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	colditz_1986.jpg
Hits:	37
Größe:	58,9 KB
ID:	4338   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	colditz_10.jpg
Hits:	65
Größe:	59,7 KB
ID:	4339  
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2020, 00:09
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.205
Abgegebene Danke: 2.075
Erhielt 2.276 Danke für 1.156 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2205
AW: Colditz Test Position 10

O.k. Tom. Dieses Buch besitze ich auch.
Aber zurück zur Eingangsfrage: Nachdem diese Studie aus einer realen Partie stammt, gehe ich stark davon aus, dass der Turm auf f1 hin gehört. Es wäre doch unwahrscheinlich, wenn Weiß hier bereits einen Turm + Leichtfigur schlechter stünde.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2020, 06:27
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 221
Erhielt 160 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss445
AW: Colditz Test Position 10

Ups, sorry für den Fehler oben mit f1 - lag irgendwie jeweils zuviel Zeit zwischen hier lesen, Buch rauskramen - und hier antworten, ohne sich Notizen zu machen. mea culpa.

Nein, in meiner Ausgabe des eigentlichen Buches von Colditz (Schachkombinationen) von 2005 ist der weisse Turm auf f1 nicht drin.
Und er gehört wohl auch nicht dahin, denn nach der Lösung im Buch besässe im Endergebnis Schwarz einen Mehrturm, was mit dem Turm auf f1 aber nicht stimmen würde. Im Buch von Colditz (das wohl vorher auch im Falken-Verlag mal erschienen sein muss, denn woher hätte sonst jemand in 1986 schon den Test aus einer Erstauflage von 1992?) hat aber auch die Dd4 den Sf6 noch nicht geschlagen... haben wir wohl von unterschiedlichen Büchern gesprochen.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2020, 11:19
Doubledizzy Doubledizzy ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 60 Danke für 34 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss191
AW: Colditz Test Position 10

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Ich habe dieses Buch mit dem Colditz-Test: https://www.schach-computer.info/wik...t_dem_Computer
Tom spricht vermutlich vom gleichen Buch.
Das Buch habe/hatte ich auch, vielleicht suche ich das mal raus.

Nochmal zu Wolfgang2s Aussage:
 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
O.k. Tom. Dieses Buch besitze ich auch.
Aber zurück zur Eingangsfrage: Nachdem diese Studie aus einer realen Partie stammt, gehe ich stark davon aus, dass der Turm auf f1 hin gehört. Es wäre doch unwahrscheinlich, wenn Weiß hier bereits einen Turm + Leichtfigur schlechter stünde.
Warum sollte das unwahrscheinlich sein, wenn Weiß sich auf Gewinn stehen sieht - klar, er irrt sich, aber wer irrte sich nicht mal in einer Partie?!
Außerdem steht in der Aufgabe im Colditz-Buch drin, dass Weiß bereits einen Turm investiert hatte.
Im Buch vom Frickenschmidt stehen, nach meiner Erinnerung, keine Aufgabenbeschreibungen drin. ICh guck mal nach, ob ich es finde.
Ob ich es finde?! Hm, bin gespannt, ob ich neugierig bin.

In der neueren Ausgabe steht es nach Aussage von FME auch nicht drin.
Woher kommt diese Ungereimtheit?!

Sonnige Grüße
Tom(mi)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.04.2020, 13:31
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 289
Abgegebene Danke: 433
Erhielt 736 Danke für 223 Beiträge
Activity Longevity
1/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss289
AW: Colditz Test Position 10

Also, ich habe eine Ausgabe von 1983 (Erstausgabe) aus dem Falken-Verlag. Da steht im Diagramm kein Turm auf f1. Und Colditz merkt zur Aufgabe an: „Weiß hatte für den Angriff einen Turm geopfert. Er zog nun 1. Dd4xf6 mit der Mattidee 1. ...gxf6 2. Tg3+ Kh8 3. Lxf6 matt. Schwarz sah ebenfalls dieses Mattbild und gab nach 1. Dxf6 auf. Gab es wirklich keine Rettung für Schwarz?“

Mit österlichen Grüßen an alle.
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.04.2020), Boris (12.04.2020), Joscho (13.04.2020)
  #9  
Alt 13.04.2020, 17:05
Benutzerbild von Joscho
Joscho Joscho ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 16.05.2017
Ort: Erlangen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
Activity Longevity
1/20 4/20
Today Beiträge
0/3 sssssss37
AW: Colditz Test Position 10

Ich kann Robertos Angaben komplett bestätigen, da auch ich die Erstauflage aus dem Falken-Verlag von 1983 vorliegen habe. In meiner 12. Auflage von Olms steht die 1992er Auflage übrigens auch ausdrücklich als "2. Auflage", ohne dass es Angaben zur Erstauflage gäbe.

Warum schreibe ich dann überhaupt noch? Weil ich allen die wie ich straucheln, erklären will, warum es überhaupt Diskussionsbedarf gab: Auf https://www.schach-computer.info/wik...?title=Colditz (letzte Änderung 2016) findet man im Diagramm nämlich genau dieselbe Stellung wie in allen Colditz-Auflagen (also ohne Tf1), allerdings bereits nach Df6:. Schaut man sich aber auf https://www.schach-computer.info/wik...itzaktuell.pgn (letzte Änderung 2014) die FEN an, so taucht plötzlich der Turm auf f1 auf (wiederum nachdem Df6: bereits geschehen ist). Sie lautet also "r4rk1/pbp2ppp/1p3Q2/8/2P5/2BR3P/PP2qPP1/5RK1 b - - 0 1".

Schließlich findet man auf https://www.chessgames.com/player/carl_ahues.html zwei mögliche Angaben zu Ahues Gegner in dieser Partie - leider widersprechen sich die beiden zitierten Quellen aber (einmal "Weber", einmal "Hans Müller").

PS: Und bei Frickenschmidt steht zur Stellung mit der weißen Dame noch auf d4 als einziger Text "Warum nicht Dxf6..?".

Geändert von Joscho (13.04.2020 um 17:11 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2020, 21:21
Lucky Lucky ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 57 Danke für 49 Beiträge
Activity Longevity
1/20 11/20
Today Beiträge
0/3 ssssss190
AW: Colditz Test Position 10

... der rettende Trick mit dem coolen Zug 1....Dg4 funktioniert wohl mit oder ohne weißem Turm auf f1
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Colditz Test 'hard Partien und Turniere 27 08.12.2015 15:53
Frage: LCT II Test Stefan70 Teststellungen und Elo Listen 7 06.12.2014 17:17
Test: pgn test Sargon Teststellungen und Elo Listen 14 06.11.2008 11:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info