Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 01.08.2019, 16:02
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.169
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 1.885 Danke für 477 Beiträge
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1169
AW: MessChess und Winboard

Also inzwischen hab ich nur eine (allerdings recht einfache) Methode gefunden, das mit geringem Aufwand doch noch durchzuführen:
Nach dem Laden der PGN-Datei und Umschalten auf 'Two Machines' muß man ja ohnehin mit 'Move Now' (bzw. Ctrl-M) in Winboard das Match überhaupt mal starten. Dabei schaltet Engine 1 ja auch automatisch aus dem MEMO-Modus wieder zurück in den PLAY-Modus (dafür hat Didi ja durch einen zusätzlichen CL-Befehl in interface.start_play() ja schon gesorgt).
Den dann von Engine 1 berechneten Zug schickt Winboard allerdings als 'normalen' Zug and Engine 2 (also ohne dieses interface.start_play() zu senden), und daher bleibt nach diesem Zug Engine 2 auch weiterhin im MEMO-Modus (daran kann ich auch nichts ändern, weil ich auf die von Winboard gesendeten Befehle ja keinen Einfluß habe).
Allerdings braucht man nun eben einfach nochmals Ctrl-M in Winboard drücken, denn damit bekommt jetzt auch Engine 2 diesen Befehl interface.start_play(), schaltet von MEMO nach PLAY zurück und beginnt zu rechnen - von da weg geht das Match dann automatisch weiter.

Also kurz zusammengefaßt: statt 1-mal Ctrl-M nach Umschlten auf 'Two Engines' braucht man nur 2-mal Ctrl-M drücken, das 2.Mal allerdings erst nachdem Engine 1 seinen 1.Zug gemacht hat.

Eine andere Möglichkeit sehe ich derzeit nicht, jedenfalls nicht ohne größere Eingriffe in die ganze Winboard-Plugin-Kommunikation.

PS: Übrigens, diese Fehlermeldung Err2 kann man einfach eliminieren durch eine zusätzliches CL (also send_input(":KEY1_0", 0x80, 1) -- CL) in der Funktion setlevel() direkt vor der Umschaltung in den LEV-Modus (also vor send_input(":KEY1_4", 0x80, 1) -- LEV).
Das Problem war, daß dieses setlevel() natürlich nicht erwartet hat, aus dem MEMO-Modus heraus aufgerufen zu werden.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
applechess (01.08.2019), Didi (02.08.2019), Hartmut (01.08.2019), ruschach (02.08.2019)
  #12  
Alt 03.08.2019, 13:58
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: MessChess und Winboard

Ein Problem scheint es bei der enpassent-Regel in der Emulation des VEB Chessmaster zu geben.

Grundsätzlich bei jedem enpassent-Schlagen fängt die Emu mit einem Dauerpiepen (bei dem Ton könnte man übrigens schon von einem Dauerkreischen reden) an und die drei Felder (von-zu-geschlagene Figur) leuchten. Dabei ist es völlig egal ob jetzt der VEB Chessmaster selbst enPassent schlägt oder ob der Gegner dies tut.

Irgendwie wird scheinbar hier die Reihenfolge nicht eingehalten in der die entsprechenden Felder zu drücken sind. Winboard zeigt dann zwar den korrekten Zug an, man kann auch noch antworten, aber spätestens danach ist Feierabend. Hier scheint also in der entsprechenden lua noch ein Fehler vorzuliegen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.08.2019, 14:33
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.169
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 1.885 Danke für 477 Beiträge
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1169
AW: MessChess und Winboard

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Ein Problem scheint es bei der enpassent-Regel in der Emulation des VEB Chessmaster zu geben.
Also ich kann das hier nicht nachvollziehen - ich hab's mit beiden ChessMaster-Versionen ausprobiert (wobei ICH enpassant geschlagen habe), und alles funktioniert einwandfrei: kein Dauerpiepen, und ganz normal weiterspielen funktioniert auch.

Edit: jetzt ist es doch passiert, und zwar wenn der ChessMaster enpassant schlägt.
Aber wie schon erwähnt, kümmere ich mich um die LUA-Plugins nicht mehr.

Geändert von fhub (03.08.2019 um 14:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.08.2019, 14:41
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: MessChess und Winboard

Bei mir trat es immer bei Enginevergleichen auf, also wenn 2 Engines unter Winboard gespielt haben. Wenn es wieder auftritt poste ich mal die Notation. Vielleicht hilft das dann weiter... Hab die Partie dummerweise schon gelöscht. Problem also erstmal auf Halde gelegt...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.08.2019, 23:46
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: MessChess und Winboard

So, jetzt hab ich mal wieder so eine Partie. Gestartet wurden beide Engines unter Winboard und spielten auf der jeweiligen Turnierstufe:

VEB Chessmaster - VEB Chess Master Diamond

1. d4 f5 2. c4 Nf6 3. Nf3 e6 4. Nc3 c5 5. Bg5 cxd4 6. Bxf6 Qxf6 7. Nxd4 e5 8. Nd5 Bb4+ 9. Nxb4 exd4 10. Nd5 Qe5 11. f4 Qd6 12. Qxd4 O-O 13. c5 Qh6 14. Nc7 Nc6 15. Qc4+ d5 16. cxd6+ Be6 und Partie wurde abgebrochen. Weiss weigert sich nach dem enPassent schlagen beständig den schwarzen Zug auszuführen. Dauerpiepen bei der weissen Chessmaster-Emu
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.08.2019, 17:16
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.169
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 1.885 Danke für 477 Beiträge
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1169
AW: MessChess und Winboard

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Bei mir trat es immer bei Enginevergleichen auf, also wenn 2 Engines unter Winboard gespielt haben.
Anscheinend passiert das mit den neuen Plugins nicht mehr - probier's mal.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (04.08.2019)
  #17  
Alt 04.09.2019, 20:17
Didi Didi ist offline
Chess-Master
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
5/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssssss20
AW: MessChess und Winboard

Hallo,
ich habe (mal wieder) ein dumme Frage zu einer Engine Partie unter Winboard.

Wo kann ich herausfinden, welche LUA Datei zu welchem Programm gehört? Teilweise nutzen ja mehrere Programme dieselbe LUA Datei.

Übrigens Danke für das neue Update mit den Saitek Geräten und dem CXG Programmen. Gerade spielt auch noch Tasc R40 gegen Genius 68030 auf meinem Rechner gegeneinander.

Echt geil!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.09.2019, 20:29
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.169
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 1.885 Danke für 477 Beiträge
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1169
AW: MessChess und Winboard

Hallo Didi!
 Zitat von Didi Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe (mal wieder) ein dumme Frage zu einer Engine Partie unter Winboard.

Wo kann ich herausfinden, welche LUA Datei zu welchem Programm gehört? Teilweise nutzen ja mehrere Programme dieselbe LUA Datei.
Also normalerweise heißt das LUA-Plugin genauso wie der entsprechende Geräte-Treiber - den siehst Du in der Liste in MessChess unter 'Directory'.
Wenn es für manche Modelle keine LUA-Datei mit diesem Namen gibt, dann wird das Plugin des 'Eltern'-Gerätes verwendet - dieses kannst Du feststellen, indem Du oberhalb der Liste das Symbol links vom Fragezeichen anklickst, das zeigt dann eine Baumansicht, wo man erkennt, welche Geräte von welchem anderen abhängig sind.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: UCI und XBoard/Winboard Solwac Die ganze Welt der Schachcomputer 9 17.08.2017 19:52
News: MephBoard - Winboard Engine für Mephisto PC-Modul krval Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 11.01.2012 21:30
Tipp: Mephisto Board - Winboard Engine für Mephisto PC-Modul krval Technische Fragen und Probleme / Tuning 9 31.07.2011 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info