Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Farbe sollte die Abedeckplatte haben?
Wie beim King Element, ist nostalgisch 18 48,65%
Gebürstetes Alu bzw. Edelstahl, ist moderner 15 40,54%
Ist mir egal 4 10,81%
Teilnehmer: 37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 16.05.2019, 17:42
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.269
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 1.384 Danke für 569 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
11/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4269
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hm, komisch ich sehe nur ein Gerät... ?
Fiesling! Kommt ein wenig auf das Brett und die Sensortechnik an. Wenn die gelungen sein sollte, ist es in der Tat attraktiv ... auf der anderen Seite wird auch der Centaur seine Nische finden ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (16.05.2019)
  #22  
Alt 16.05.2019, 18:22
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.157
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 680 Danke für 206 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1157
AW: Millennium - The King

Eine schöne Ergänzung zum King Element und dem Exclusive Brett. All-in-one gefällt mir grundsätzlich besser als extra Bedienteil, dafür hat die neue Kiste eben ein kleineres Spielfeld (40x40 inkl. Bedieneinheit) und ein kleineres Display. So wie früher eine Academy im Vergleich zum Exclusive.


Ob man es braucht wenn man schon einen King hat? Vielleicht hätte man den ChessGenius oder besser noch ein neues Prog zufügen sollen. Ist ja noch Zeit bis Herbst.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fluppio für den nützlichen Beitrag:
pato4sen (16.05.2019), RetroComp (16.05.2019)
  #23  
Alt 16.05.2019, 18:57
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 766
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.710
Erhielt 711 Danke für 351 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss766
AW: Millennium - The King

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
So oder so, im Bereich von 350,- Euro gibt es dann zwei sehr unterschiedliche Geräte, die um die Gunst der Käufer buhlen ...
Ich denke man kann in dieser Preisklasse auch noch den kommenden Certabo DaVinci dazu zählen, der mit seiner Konzeption sicher auch Freunde finden wird.

Es sind also spannende Zeiten in der Schachcomputerwelt...


Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.05.2019, 19:16
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.932
Abgegebene Danke: 1.655
Erhielt 1.877 Danke für 939 Beiträge
Activity Longevity
13/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1932
AW: Millennium - The King

Es ist richtig, dass das Display kleiner ist. Genauer gesagt, um etwa 27 Prozent.

Aber man muss auf der anderen Seite auch berücksichtigen, dass ich bei dem neuen Brettgerät einen eindeutig niedrigeren Betrachtungsabstand zur Anzeige habe als beim King Element, bei dem in der Praxis die Bedieneinheit in den meisten Fällen eher neben oder hinter dem Schachbrett platziert ist.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.05.2019, 19:31
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.652 Danke für 1.626 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2818
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Ich denke man kann in dieser Preisklasse auch noch den kommenden Certabo DaVinci dazu zählen, der mit seiner Konzeption sicher auch Freunde finden wird.

Es sind also spannende Zeiten in der Schachcomputerwelt...


Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen
Danke für den Hinweis. Den Certabo DaVinci kannte ich
noch gar nicht. OK, der kommt für mich etwas gar "klobig"
daher.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.05.2019, 19:41
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 766
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.710
Erhielt 711 Danke für 351 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss766
AW: Millennium - The King

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen
Danke für den Hinweis. Den Certabo DaVinci kannte ich
noch gar nicht. OK, der kommt für mich etwas gar "klobig"
daher.
Gruss
Kurt
Ja, ich weiss was Du meinst, der ist etwas hochbauend und zusätzlich mit dem hohem Rand. Aber den muss man sich vieleicht im Original anschauen, denn Certabo baut sonst sehr geschmackvolle Bretter aus schönem Holz und wenn der vor einem steht wirkt das vieleicht viel schöner als auf dem Foto.
Die Ausstattung finde ich durchaus verlockend, Holz, Figurenerkennung, Feld Led's... kompakte Abmessungen.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.05.2019)
  #27  
Alt 16.05.2019, 23:14
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.604
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 738 Danke für 496 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2604
AW: Millennium - The King

Ja ist denn schon Weihnachten? Auch ich freue mich auf das neue Millennium-Gerät.
Bei aller (vor)Freude bleibt aber dennoch zu hoffen das es hier nicht zu solchen Ausfällen kommt wie bei den King Elementen.


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.05.2019, 09:31
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.269
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 1.384 Danke für 569 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
11/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4269
AW: Millennium - The King

Hallo zusammen,
wenn die Sensortechnik gut gemacht ist, was es noch zu prüfen gilt, ist der Performance für 349,- Euro sicherlich eine gute Alternative für alle, die ein kompaktes "all in one" Gerät mit einem King Programm wollen.

Für einen King musste man bis jetzt (wenn man nicht noch einen CGE sein eigen nennt) mindestens 666,- Euro berappen, wobei das Angebot auf 150 Stück begrenzt war. Die Alternative ist bis jetzt, dass man einen CGE und zusätzlich das King Element kaufen muss, also rund 750,- Euro. Das ist natürlich für für viele Menschen schon eine stolze Hausnummer.

So bekommt man für runde 350,- Euro das identische Programm, nur beim Brett muss man Abstriche machen, was dem eigentlichen Spielspaß keinen Abbruch leisten sollte. Und wenn der Platz auf dem Tisch knapp ist, ist diese Lösung vielleicht sogar besser ... und man muss nicht noch Brett und Modul verkabeln.

Dazu wird es so sein, dass es künftig eine Software Version für beide Geräte gibt, JdK passt die Software so an, dass sie automatisch erkennt, welches Brett angeschlossen ist.

Das hat für alle Seiten Vorteile: JdK muss nur eine Softwareversion pflegen, das spart Zeit und Ressourcen. Auf der anderen Seite kommen alle Kunden in den Genuss der gleichen Softwareversion und müssen bei Updates nicht darauf achten, welche Version für ihr Gerät ist.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich es als sehr positiv empfinde, dass Millennium daran arbeitet, alle "Preissegmente" zu bedienen. Nachdem es auf dem kompletten Markt (abgesehen von Schachcomputerträumen von Ruud) viele Jahre nur "einfache Kost" Kost gab, entwickelt sich wieder ein echter Markt, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

Und dass auch andere Hersteller wie DGT mitmischen, macht die Situation für uns nur interessanter, denn Wettbewerb treibt alle zu Innovationen und besseren Geräten an.

Wenn jetzt noch ein "Millennium Ultimate" mit mehr Power und mehr frei wählbaren Programmen aus Echtholz kommt, dann bin auch ich endgültig zufrieden.

Anbei die (vorläufigen) Datenblätter zum King Performance. Da ja auf den Geräten die identische Software laufen wird, bieten sie einen Einblick auf das erste große Softwareupdate des King.

Gruß,
Sascha
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf M830_TheKing Performance_Datenblatt.pdf (1,03 MB, 163x aufgerufen)
Dateityp: pdf M830_TheKing Performance_data sheet.pdf (1,03 MB, 84x aufgerufen)
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (17.05.2019 um 09:42 Uhr) Grund: Errata - nie auf dem iPad lange Texte schreiben ...
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
achimp (17.05.2019), applechess (17.05.2019), Egbert (17.05.2019), FütterMeinEgo (18.05.2019), M.Z (17.05.2019), Oberstratege (17.05.2019), pato4sen (18.05.2019), RetroComp (17.05.2019), Wolfgang2 (17.05.2019)
  #29  
Alt 17.05.2019, 10:25
Benutzerbild von M.Z
M.Z M.Z ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 19.01.2019
Alter: 56
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 33 Danke für 22 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss64
AW: Millennium - The King

The table dimensions are identical to the CGE "40 x 40 x 2 cm (King height 7.4 cm)"
Let's not forget that the Chesslink connection has been implemented even at this very competitive price.
Moreover, those who already have The King device will be able to face the challenges of the various creatable personalities.

Regards
Marco

Geändert von M.Z (17.05.2019 um 11:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu M.Z für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.05.2019), Oberstratege (17.05.2019)
  #30  
Alt 17.05.2019, 10:26
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 766
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.710
Erhielt 711 Danke für 351 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss766
AW: Millennium - The King

Hallo Sascha,

ich kann Deine Ausführungen nur untertreichen. Viele User hier im Forum haben ja auch zwei ChessGenius /King Elemente. So kann man King gegen King spielen lassen mit unterschiedlichen Einstellungen, oder King gegen Lang, oder mittels Chess Link gegen Hiarcs.

Ich hatte mit dieser Möglichkeit auch schon geliebäugelt, aber ein zweites Brett mit King Element war mir im Moment doch zu teuer. Und so ist es genau wie Du sagst, diese Möglichkeit habe ich mit dem King Perfomance nun für kleines Geld. Ich kann mir auch als King Eelement Besitzer einen zweiten King günstig dazu kaufen. Mit diesen beiden Schachcomputern und dem Chess Link ist das dann für mich ein wunderbares System mit vielen Möglichkeiten.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.05.2019), Egbert (17.05.2019), M.Z (17.05.2019), Mythbuster (17.05.2019), Oberstratege (17.05.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: DGT Centaur - Der Thread Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 243 15.07.2019 01:00
Studie: Gedanken ueber Schachcomputer Performance spacious_mind Teststellungen und Elo Listen 24 09.01.2019 14:22
Frage: Thread nicht mehr ansprechbar applechess Fragen zum Forum + Wiki 4 19.03.2017 12:46
Review: Mephisto III Fan Thread Schachcomputer.info Team Die ganze Welt der Schachcomputer 5 28.02.2016 07:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info