Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #51  
Alt 17.01.2020, 13:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.294
Abgegebene Danke: 5.134
Erhielt 4.750 Danke für 2.242 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4294
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Hallo Kurt,

spannender geht es ja kaum noch...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.01.2020), mclane (17.01.2020)
  #52  
Alt 17.01.2020, 23:21
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.235
Abgegebene Danke: 475
Erhielt 765 Danke für 343 Beiträge
Activity Longevity
13/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2235
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Großes Kino
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.01.2020)
  #53  
Alt 19.01.2020, 20:58
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.412
Abgegebene Danke: 2.998
Erhielt 6.019 Danke für 2.087 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3412
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Liebe Schachfreunde
Mit einer beispiellosen Aufholjagd, 5 Pkt aus den letzten 6 Partien, hat der
Saitek D+ EGR 10 MHz das Match noch zum 10:10 ausgleichen können.
Hier noch die letzte Partie. Ein Fazit dieses Matches folgt separat.
Mfg
Kurt

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 20. Partie: Weiss (Saitek D+) gewinnt | Endstand: 10-10 (+8 =4 -8) ausgeglichen | ERÖFFNUNG: In der Italienischen Partie wird eine ruhige Variante heruntergespult, die zu einer ausgeglichenen Stellung führt. | MITTELSPIEL: Mit anti-positionellen Zügen wie g4-g5 und h3-h4 bei Rochade am Königsflügel begeht der Saitek D+ Selbstmord und wird auch prompt überspielt. Dem SFC sel. 4 gelingt es jedoch nicht, den Sack zuzumachen und verdirbt die Partie vorerst zum Remis, dann gar zum Verlust. | ENDSPIEL: Entschieden wird der Kampf erst, als es Weiss gelingt, mit seinem König dem Dauerschach zu entgehen. Über die Art und Weise seines unverdienten Sieges darf aber der Saitek D+ keineswegs stolz sein.

[Event "SuperForteCs4_SaitekD+EGR"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.??.??"]
[Round "20"]
[White "Saitek D+ EGR 10 MHz"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "C50"]
[WhiteElo "2022"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "150"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 20. Partie: Weiss
(Saitek D+) gewinnt | Endstand: 10-10 (+8 =4 -8) ausgeglichen | ERÖFFNUNG: In
der Italienischen Partie wird eine ruhige Variante heruntergespult, die zu
einer ausgeglichenen Stellung führt. | MITTELSPIEL: Mit anti-positionellen
Zügen wie g4-g5 und h3-h4 bei Rochade am Königsflügel begeht der Saitek D+
Selbstmord und wird auch prompt überspielt. Dem SFC sel. 4 gelingt es jedoch
nicht, den Sack zuzumachen und verdirbt die Partie vorerst zum Remis, dann gar
zum Verlust. | ENDSPIEL: Entschieden wird der Kampf erst, als es Weiss gelingt,
mit seinem König dem Dauerschach zu entgehen. Über die Art und Weise seines
unverdienten Sieges darf aber der Saitek D+ keineswegs stolz sein.} 2. Nf3 Nc6
3. Bc4 Bc5 4. O-O Nf6 5. Nc3 d6 6. d3 Bg4 7. Be3 {***ENDE BUCH***} Nd4 8. Bxd4
Bxd4 {***ENDE BUCH***} 9. Nb5 (9. h3 Bxf3 10. Qxf3 c6 11. Ne2 Bb6 12. c3 Qe7
13. Kh1 O-O-O 14. a4 d5 15. exd5 cxd5 16. Bb3 e4 17. dxe4 Qxe4 {1/2-1/2 (50)
Kuderinov,K (2414)-Ovod,E (2386) St Petersburg 2007}) 9... Bb6 (9... Bxb2 $5
10. Rb1 a6 11. Nxc7+ Qxc7 12. Rxb2 $15) 10. h3 Bh5 11. g4 {Schwarz steht etwas
besser.} Bg6 12. g5 $2 {Positionell ein grauenhafter Zug, der die weisse
Königsstellung weiter schwächt, dem Gegner die Diagonale h5-d1 für den
Läufer wieder einräumt und den schwarzen Springer einlädt, über h5 nach f4
zu hüpfen} ({Günstiger ist} 12. a4 $15) 12... Nh5 $19 13. h4 $2 {Ein weiterer
grausiger Zug, wonach man die weisse Stellung mit gutem Gewissen als verloren
zu betrachten hat.} (13. a4 a6 14. Nc3) 13... Qd7 14. Nh2 Ng3 $6 {Noch
bedeutend stärker waren 14...h6 oder 14...Sf4 mit raschem Gewinn.} 15. Re1 a6
16. Nc3 Qh3 $6 {Schade um die gute Vorarbeit, die mit 16...Lh5 -+ hätte
abgeschlossen werden können.} 17. Qf3 $17 Qxh4 {...Lh5 ist eine echte Drohung.
} 18. Nd5 {Genauer ist 18.Dg2 -/+} Bh5 $2 {Schade, denn damit vermasselt
Schwarz seinen verdienten Sieg.} (18... Nh5 19. Nxb6 Qxg5+ 20. Qg4 Qxg4+ 21.
Nxg4 cxb6 $19 {mit 2 Mehrbauern und schwarzer Gewinnstellung}) 19. Qg2 Ne2+ 20.
Rxe2 $1 Bxe2 21. Nxb6 cxb6 22. f3 $1 {Die hübsche Pointe: der Läufer ist
gefangen.} Bxd3 23. cxd3 $11 {Es herrscht wieder materielles Gleichgewicht:
Weiss hat Läufer und Springer gegen Turm + 2 Bauern. Angesichts der
ungleichen Materialverteilung beginnt der Kampf von neuem.} Rc8 24. Bd5 Rc7 25.
Rd1 O-O 26. d4 $6 {Mit 26.Dg4 hätte sich Weiss noch etwas Vorteil verschafft.}
exd4 (26... Rfc8 $15 {verdient den Vorzug}) 27. Rxd4 Rfc8 28. Nf1 Rc2 (28...
Rc1 {ist genauer} 29. Rd2 (29. Bxb7 $4 Rxf1+ 30. Kxf1 Rc1+ 31. Ke2 Qe1+ 32. Kd3
Rd1+ 33. Kc2 Rxd4 $19) 29... R8c7 30. a4 Qf4 31. Rf2 g6 $11) 29. Rd2 Rxd2 {
Dieser Tausch erweist sich als verfehlt, denn nun geht die Initiative klar an
Weiss über.} (29... Rc1 $11) 30. Qxd2 Rc5 31. Kg2 g6 $2 {Schafft furchtbare
Löcher auf den dunklen Felder um den König. Besser 31...a5, um die Stellung
des Tc5 zu sichern.} 32. Nh2 $18 {Auf dem Weg nach f6 oder h6. Schwarz ist
bereits verloren.} b5 33. Ng4 {Es gibt keine Verteidigung mehr.} Kf8 (33... a5
34. Nf6+ Kg7 35. Ne8+ Kf8 36. Nxd6 Rc7 37. Nxb7 $18) (33... Rc7 34. Bb3 Re7 35.
Qf4 $18) 34. e5 {Kräftiger ist 34.b4 mit schnellerer Entscheidung.} dxe5 35.
Bxb7 $2 {Unglaublich, auf was für dumme Ideen der Saitek D+ EGR 10 MHz in
einer klaren Gewinnstellung kommt und mit einem materiell begründeten
Bauernschnapp sich die Sache unnötig schwer macht.} (35. Be6 $1 $18 {ist der
präzise Gewinnweg. Weiss will mit Dd8+ Matt setzen.} Kg7 36. Bxf7 $18) 35...
Kg7 $16 36. Bxa6 $2 {Ruiniert seine Gewinnstellung endgültig.} (36. Bd5 Rxd5
37. Qxd5 Qxg5 38. Qxe5+ Qxe5 39. Nxe5 $18) 36... b4 $2 {Schwarz revanchiert
sich mit einem Bock und gerät damit wieder in eine verlorene Stellung.} (36...
Rc4 $1 {und Schwarz muss sich keine Sorgen machen.} 37. Bxb5 Rf4 38. a4 Qxg5
39. Qd6 Rd4 40. Qxe5+ Qxe5 41. Nxe5 Rd2+ 42. Kg3 Rxb2 $11) 37. Be2 $18 Rc8 38.
Nxe5 Ra8 (38... Rc2 39. Qxc2 Qxg5+ 40. Ng4 h5) 39. Ng4 Re8 (39... Rxa2 $2 40.
Bc4 {nebst Matt in wenigen Zügen}) 40. Qd4+ {Auch so befindet sich Schwarz in
einem Mattnetz} Kf8 41. Qc5+ {Die Mattvariante mit 41.Dh8 ist zu tief
versteckt für unsere Oldies.} Kg7 42. Bb5 (42. Qd4+ {führt zum Matt}) 42...
Re4 {Jetzt ...Txg4+ und Schwarz darf weiter klammern. Aber leider stellt ...
Txg4+ keine wirkliche Drohung dar.} 43. a4 Rxg4+ 44. fxg4 Qxg4+ 45. Kf2 {
Der König begibt sich auf die Reise, um dem Dauerschach der Dame zu entgehen.}
Qh4+ 46. Ke3 Qe1+ 47. Kd3 Qd1+ 48. Kc4 Qc2+ 49. Kxb4 Qxb2+ 50. Ka5 Qd2+ 51. Ka6
h5 52. Qe5+ Kg8 53. a5 h4 54. Bc4 Qd7 (54... h3 55. Qe8+ Kg7 56. Qxf7+ Kh8 57.
Qg8#) 55. Qb8+ Kh7 56. Qf4 Kg8 57. Kb6 Qd8+ 58. Kb7 Qe7+ 59. Kc6 Qe8+ 60. Kc5
Qe7+ 61. Kb5 Qe8+ 62. Kb4 Qe1+ 63. Ka4 Qd1+ 64. Ka3 Qa1+ 65. Kb3 Qb1+ 66. Kc3
Qa1+ 67. Kd3 Qd1+ 68. Ke3 Qe1+ 69. Kf3 Qd1+ 70. Kg2 h3+ 71. Kh2 Qc2+ 72. Kxh3
Qc3+ 73. Kg4 Qg7 74. a6 Qf8 75. a7 Qc8+ {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (26.01.2020), Egbert (20.01.2020), IvenGO (20.01.2020), marste (20.01.2020), paulwise3 (20.01.2020), Robert (20.01.2020), Thomas J (19.01.2020)
  #54  
Alt 20.01.2020, 16:04
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.412
Abgegebene Danke: 2.998
Erhielt 6.019 Danke für 2.087 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3412
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Fazit des 120'/40 Matches über 20 Partien zwischen
Novag Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Saitek D+ EGR 10 MHz


Bei einer Turnier-ELO-Wertung von ELO 2022 für beide Geräte, war ein ausgeglichener Kampf zu erwarten. So hat denn auch niemand auf einen hohen Sieg für ein Programm gesetzt. Das Match endet schliesslich mit 10:10 (+8 =4 -8) friedlich. Und Paul hat mit seiner Prognose ins Volle getroffen, gratuliere. Auf dem Papier verlief das Match ausgeglichen, denn nach 10 Partien stand es 5:5 (+4 =2 -4). Exakt auf dieselbe Weise gingen die Partien 11-20 über die Bühne. Doch nach 14 Partien, bei einem Stand von 9:5 (+8 =2 -4) zugunsten des Programms von David Kittinger, gab dem Schützling von Julio Kaplan niemand mehr eine Chance. Doch mit einem überwältigenden Endspurt von 5 Pkt. aus 6 Partien (+4 =2 -0) sicherte sich der Saitek D+ EGR 10 MHz völlig überraschend den Ausgleich. Die Auswertung der 20 Partien hat aufgezeigt, dass der Super Forte C 6 MHz sel. 4 das insgesamt ausgewogenere Programm besitzt und das Match zu dessen Gunsten mit 12,5:7,5 hätte enden können/sollen. Auffallend auch, dass beide Programme mit ihrem stark unterschiedlichen Charakter oftmals völlig aneinander vorbei rechnen. Was der Saitek D+ manchmal mit seiner selektiv tieferen Suche im positiven Sinne findet, wird aber durch seine taktische Anfälligkeit im negativen Sinne wieder zerstört. Vielfach nicht zu gefallen vermag, wie das Kaplan-Programm gewonnene Stellungen behandelt. Statt konsequent weiterzuspielen, werden Umwege und unnötige Verzögerungen eingeschlagen sowie Züge ausgeführt, die mit dem Charakter der Stellung nicht im Einklang stehen. Aus +- (aus weisser Sicht) wird plötzlich ein +/- oder gar ein =+ bis schlimmstenfalls dann ein -+. Man muss also in solchen Fällen zittern bis am Schluss. Und wenn man selbst klare Gewinnstellungen mit 4 Mehrbauern (Partie 16) nicht gewinnt, dann fehlen solche Punkte am Ende natürlich schmerzlich. Der Super Forte C 6 MHz sel. 4 hat alle kürzeren Partien zu seinen Gunsten entschieden und gesamthaft ein deutlich konsequenteres Agieren an den Tag gelegt. Die grössten Schwächen beider Programme liegen im Endspiel. Das hat einerseits mit mangelndem Schachwissen zu tun, ist aber auch dem Umstand geschuldet, dass Gewinnwege im Endspiel vielfach zu tief versteckt sind und den Rechenhorizont der Programme übersteigen. Nicht in einer einzigen Partie konnte dem Kaplan-Programm das Endgame-ROM (EGR) eine Hilfe bieten. Man kann also getrost darauf verzichten. Das Verständnis für die Stärke von Freibauern fehlt dem Saitek D+ fast völlig. Hier hat der Super Forte C klar die Nase vorn. Die beidseitigen Eröffnungsbibliotheken sind austariert. In den 20 Partien hat der SFC total 162 Züge aus der Bibliothek gespielt (im Durchschnitt also 8,1 Züge/Partie), während der Saitek D+ auf 159 Züge (im Durchschnitt also auf 7,95 Züge) kam. Aus dem bisher Gesagten tönt meine Ansicht eigentlich widersinnig, dass mir der Spielstil des Saitek D+ EGR 10 MHz im Selbstspiel besser gefällt, da er (für mich) menschlicher wirkt, vor allem wenn man die Partien positionell gesund anlegt. Zum Schluss wie üblich alle 20 kommentierten Partien zum Download als PGN-Datei.
Angehängte Dateien
Dateityp: pgn SuperForte C 6 MHz sel. 4 - Saitek D+ EGR 10 MHz, 20 games.pgn (90,9 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (20.01.2020), Egbert (20.01.2020), Hartmut (27.01.2020), IvenGO (20.01.2020), marste (20.01.2020), mclane (20.01.2020), Michael (21.01.2020), Novize (23.01.2020), paulwise3 (20.01.2020), Thomas J (20.01.2020), Wolf 21 (20.01.2020), Wolfgang2 (20.01.2020)
  #55  
Alt 20.01.2020, 18:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.294
Abgegebene Danke: 5.134
Erhielt 4.750 Danke für 2.242 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4294
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Guten Abend Kurt,

herzlichen Dank für das wie immer toll kommentierte und an Spannung kaum zu übertreffende Match. Du hast Recht, diesen Endspurt habe ich dem Kaplan-Programm auch nicht mehr zugetraut, obgleich mein subjektives Empfinden insgesamt dennoch das Kittinger Programm in Sachen Spielstärke, zumindest in diesem Match leicht vorne gesehen hat. Deiner sehr schönen Zusammenfassung kann ich entnehmen, dass Du (Ihr) es ähnlich gesehen habt. Ein großes Lob von meiner Seite an Dich und Rolf.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.01.2020), marste (20.01.2020), mclane (21.01.2020), paulwise3 (20.01.2020)
  #56  
Alt 21.01.2020, 19:49
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.412
Abgegebene Danke: 2.998
Erhielt 6.019 Danke für 2.087 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss3412
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Hallo Egbert

Nach dieser ausgeglichenen Schlacht werden wir zu Vergleichszwecken alle
20 Partien mit identischen Eröffnungen mit dem Saitek D++ EGR 10 MHz
wiederholen. Für den D++ liegen noch keine grossen Erfahrungen vor und wir
sind in diesem Match Nr. 47 gespannt, wie sich der weit selektivere D++
schlagen wird. Auf Turnierstufe schliesst dieses Programm seine Züge mit
meistens 2 Suchtiefen höher ab.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (21.01.2020), marste (21.01.2020), mclane (21.01.2020), paulwise3 (21.01.2020), Robert (22.01.2020)
  #57  
Alt 21.01.2020, 20:09
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.294
Abgegebene Danke: 5.134
Erhielt 4.750 Danke für 2.242 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4294
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

Guten Abend Kurt,

prima, das ist wirklich spannend! Einen direkten Vergleich der beiden Programmversionen im Kampf gegen ein anderes Gerät, hat es denke ich in dieser Form so noch gar nicht gegeben. Bin wirklich sehr gespannt was dabei herauskommen wird.

Ich tippe auf ein 11,5:8,5 für Novag Super Forte C, Sel. 4.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (21.01.2020)
  #58  
Alt 27.01.2020, 03:14
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 1.517
Erhielt 1.085 Danke für 619 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss1752
AW: Match 120'/40 Super Forte C s4 - Saitek D+ EGR

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend Kurt,

prima, das ist wirklich spannend! Einen direkten Vergleich der beiden Programmversionen im Kampf gegen ein anderes Gerät, hat es denke ich in dieser Form so noch gar nicht gegeben. Bin wirklich sehr gespannt was dabei herauskommen wird.

Ich tippe auf ein 11,5:8,5 für Novag Super Forte C, Sel. 4.

Gruß
Egbert
Na da halte ich mal dagegen und sage: 11,5:8,5 für den D++
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.01.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Super Forte C sel 4 vs MM V HG 550 applechess Partien und Turniere 71 05.12.2019 13:56
Partie: Match 120'/40 MM V HG 550 - Super Forte C 6 MHz applechess Partien und Turniere 105 03.10.2019 15:37
Hilfe: Super Forte C Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 20.05.2019 09:16
Info: Super Forte C ohne Super System Bausteine Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 16.10.2005 15:14
Turnier: Match Super Forte C 6 MHz vs Turbo King II Stefan Partien und Turniere 9 08.11.2004 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info