Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 01.07.2021, 09:18
Benutzerbild von Oberstratege
Oberstratege Oberstratege ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Dortmund
Alter: 59
Land:
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 1.222
Erhielt 73 Danke für 45 Beiträge
Activity Longevity
3/20 6/20
Today Beiträge
1/3 sssssss62
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Hallo Kurt,

na, genauso habe ich es mir gedacht. Aus dem Mittelspiel keinen Vorteil bekommen und im Endspiel verloren.

Der Chess Explorer bekommt aber sicherlich noch seine Chancen, da der Obsidian taktisch verwundbar ist.

Der Obsidian fühlt sich meiner Erfahrung nach umso wohler, je weniger Figuren auf dem Brett verbleiben.

VG
Georg
__________________
Schach ist kristallklare Mathematik in Dramenform. (Svenonius)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberstratege für den nützlichen Beitrag:
applechess (01.07.2021)
  #12  
Alt 01.07.2021, 09:22
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.814
Abgegebene Danke: 7.242
Erhielt 7.944 Danke für 3.420 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5814
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Guten Morgen Kurt,

der Novag Obsidian läuft unter Eurer Regie offenbar zur Höchstform auf.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (01.07.2021)
  #13  
Alt 02.07.2021, 18:18
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.745
Abgegebene Danke: 5.255
Erhielt 8.574 Danke für 3.156 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss4745
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40, Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Weiss (Mephisto Chess Explorer) gewinnt | Zwischenstand: 1-1 unentschieden | Eine dramatische und für unsere Oldies komplizierte wie lehrreiche Partie zum Geniessen. Der Mephisto Chess Explorer behandelt die Wiener Partie mit Weiss wider dem Geist der Erfinder. Deshalb wundert es nicht, dass er schliesslich auf verlorenem Posten zu stehen kommt. Indessen vermag der Novag Obsidian den Sack im taktisch anspruchsvollen Mittelspiel nicht zuzumachen. Das gelingt ihm dann ebenso wenig im schwierigen Endspiel, wo beide Programme im dichten Nebel einigermassen hilflos herumirren. Und dass es dann gar der Novag Obsidian ist, der in diesem lehrreichen Endspiel den letzten entscheidenden Fehler begeht, ist schon als echtes Pech zu bezeichnen. Auf jeden Fall aber eine schwierige Partie, in der beide Kämpen massgeblich überfordert waren.

[Event "Match Nr. 65"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Chess Explorer"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1-0"]
[ECO "C29"]
[WhiteElo "1962"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "206"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40, Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Weiss (Mephisto
Chess Explorer) gewinnt | Zwischenstand: 1-1 unentschieden | Eine dramatische
und für unsere Oldies komplizierte wie lehrreiche Partie zum Geniessen. Der
Mephisto Chess Explorer behandelt die Wiener Partie mit Weiss wider dem Geist
der Erfinder. Deshalb wundert es nicht, dass er schliesslich auf verlorenem
Posten zu stehen kommt. Indessen vermag der Novag Obsidian den Sack im
taktisch anspruchsvollen Mittelspiel nicht zuzumachen. Das gelingt ihm dann
ebenso wenig im schwierigen Endspiel, wo beide Programme im dichten Nebel
einigermassen hilflos herumirren. Und dass es dann gar der Novag Obsidian ist,
der in diesem lehrreichen Endspiel den letzten entscheidenden Fehler begeht,
ist schon als echtes Pech zu bezeichnen. Auf jeden Fall aber eine schwierige
Partie, in der beide Kämpen massgeblich überfordert waren.} 2. Nc3 Nf6 3. f4
d5 4. fxe5 {***ENDE BUCH***} Nxe4 {***ENDE BUCH***} 5. Nxe4 {? Keine gute
Fortsetzung, erhält Schwarz nun doch bereits einen gewissen Vorteil. Es gibt
mindestens drei bessere Züge mit Sf3 und d3 oder Df3.} dxe4 6. d4 exd3 7. Bxd3
{?! Auch nicht das Gelbe vom Ei, weshalb 7.Sf3 oder 7.Dxd3 zu bevorzugen sind.}
Nc6 {Schwarz lässt die Möglichkeit verstreichen, die gegnerische Stellung
mit ...Dh4+, g3 De7 zu schwächen.} 8. Nf3 Bc5 9. Bg5 Qd5 10. Qe2 O-O {?!
Lästiger für Weiss wäre ...Lg4 gewesen.} 11. Bc4 Qd7 12. Rd1 {?! Ein
logisch anmutender Zug, der jedoch zum Vorteil des Gegners ausfällt. Sowohl
12.h3 als auch 12.e6!? sind stärker.} Qg4 13. Bd5 Bd7 14. Bh4 Rae8 15. Bg3 Bf5
16. c3 Rd8 17. Bh4 Rd7 18. h3 Qg6 19. Bg5 Re8 20. Bf4 Be7 21. g4 Red8 22. gxf5
Qxf5 23. c4 {? falsch} (23. Bxf7+ Kxf7 24. Rxd7 Rxd7 25. Qc4+ Ke8 {=
ausgeglichen}) 23... Qxf4 24. e6 Rxd5 {? Mit diesem Fehlentscheid wirft
Schwarz seinen Vorteil weg.} (24... Bh4+ 25. Nxh4 Qxh4+ 26. Kf1 Re7 27. Kg2 Rd6
{-/+ und Schwarz steht deutlich besser}) 25. cxd5 Nb4 {?! Viel stärker war 25.
..Lc5, denn der schwarze Springer wäre tabu.} (25... Bc5 {!} 26. dxc6 {??}
Qg3+ 27. Kf1 Rxd1+ 28. Ne1 Rxe1+ 29. Qxe1 Qf3+ 30. Qf2 Qxf2# {Matt}) 26. O-O {
?! Nun ist es Weiss, der es verpasst, it 26.exf7+ in Vorteil zu gelangen.} Rxd5
{?! Nicht die beste Abwicklung. Schwarz hatte zwei ausgleichende Fortsetzungen
zur Verfügung.} ({a)} 26... f6 27. Kh1 Nxd5 {= ausgeglichen}) ({b)} 26... Qg3+
27. Qg2 Qxg2+ 28. Kxg2 Nxd5 29. exf7+ Kxf7 30. Ne5+ Kg8 31. Kh1 {= ausgeglichen
}) 27. Rxd5 Nxd5 28. Nh2 {?! Unverständlich, war doch mit 28.exf7+ noch
Vorteil zu haben.} Qd4+ {?! Besser das Schach ...Dg5+ nebst ...f7-f6.} 29. Rf2
{? Erneut eine unglückliche Wahl anstelle von 29.Kh1 mit leichtem Vorteil
für Weiss.} f5 {Noch stärker war ...f6.} 30. Qb5 {? Dass die modernen
Engines die schwarze Stellung nun als gewonnen einschätzen, liegt völlig
ausserhalb der Rechentiefe unserer Oldies. Für diese ist der Textzug
verlockend und stark, denn es drohen De8+ mit Gewinn oder der Bauernschnapp
Dxb7.} g6 31. Nf3 {Dass der Mephisto Chess Explorer auf 31.Dxb7 verzichtet,
ist erstaunlich, denn unmöglich kann das Programm das Matt in 10 Zügen durch
31...Lc5 erkannt haben.} Qc5 32. Qe8+ {Das sieht doch noch immer gut aus,
oder? Der Bauernschnapp auf b7 war aus tiefen taktischen Gründen tabu.} (32.
Qxb7 Qc1+ 33. Rf1 {noch am besten} Bc5+ 34. Kh2 {Der andere Königszug führt
zum Matt.} Qxf1 35. Qxd5 Bd6+ 36. Ne5 Qe2+ 37. Kg1 Qxe5 {und gewinnt}) 32...
Kg7 33. Qf7+ Kh6 {Interessanterweise steht nun der schwarze König
bombensicher, was umgekehrt auf den weissen Kollegen überhaupt nicht zutrifft.
} 34. h4 Nf4 {Es führen bereits mehrere Wege - unter anderem ...Dc1+ und ...
Dc4 - zum Gewinn.} 35. Ng5 {[#]} Kh5 {? Verdirbt die schwarze Gewinnstellung
völlig, wobei die richtige Wahl mit 35...Lxg5 wohl zu tief war für den Novag
Obsidian.} (35... Bxg5 36. hxg5+ Kxg5 37. e7 Nh3+ 38. Kh2 Qxf2+ 39. Kxh3 f4 40.
Qd5+ Kh6 41. Qd3 Qe1 42. Kg4 Qxe7 {und Schwarz hat eine Armee von Mehrbauern.})
36. Ne4 {! Eine starke Verteidigung.} fxe4 37. Qxf4 Bxh4 {Auch wenn die
Engines dynamischen Ausgleich postulieren, kann diese Stellung für die
beteiligten Programme nur als äusserst unklar bezeichnet werden.} 38. Qh2 {
? Nach diesem Fehler wendet sich das Blatt erneut vollständig zugunsten von
Schwarz.} (38. Kf1 Bxf2 39. Qxf2 e3 40. Qf4 {= ist ausgeglichen, wobei der
starke Freibauer für Weiss die Rettung darstellt.}) 38... a5 {? Schwarz
erkennt die Gunst der Stunde, bzw. den Gewinn nicht, da viel zu tief versteckt,
um eine entsprechend positive Bewertung zu produzieren. Eine mögliche von
vielen Varianten sieht wie folgt aus:} (38... g5 {!} 39. e7 Qxe7 40. Rf5 Kg6
41. Qe5 Qxe5 42. Rxe5 g4 43. Rxe4 h5 44. Re8 Bf6 45. Rb8 b6 46. Rb7 Be5 47.
Rxa7 h4 48. Ra8 Bxb2 {und Weiss ist machtlos gegen die geballte Kraft der
schwarzen verbundenen Freibauern auf der g- und h-LInie.}) 39. Kh1 {Begibt
sich gerade noch rechtzeitig aus der lästigen Fesslung der schwarzen Dame.} e3
40. Rg2 Qc1+ 41. Qg1 Qxg1+ 42. Kxg1 Be7 43. Re2 {?! Ungenau und wieder zu
schwarzem Vorteil führend. Weiss sollte mit seinem Turm aktiver auftreten und
vor allem den h7-Bauern beseitigen.} (43. Rh2+ Kg5 44. Rxh7 Kf6 45. Kf1 Kxe6
46. Ke2 Bc5 47. Rxc7 b6 {= und die Stellung befindet sich im Gleichgewicht.})
43... Kg5 44. Rxe3 Kf6 {Schwarz ist im Besitz von gefährlichen, verbundenen
Freibauern geblieben. Zudem verfügt er auch am Damenflügel über eine
Bauernmehrheit. Weiss muss nun schwer kämpfen, um die Partie zu halten.} 45.
Kf1 h5 46. Rb3 Kxe6 {?! Bessere Chancen bietet 46...b7-b6, weil der weisse
Turm nun aktiv auftreten kann.} 47. Rxb7 c6 48. Ra7 Bd8 49. Ra8 Kd7 50. Ra7+
Ke6 51. Ra8 Ke7 52. Ra7+ Kd6 53. Rh7 {Kein Fehler, aber typisch alte
Computerschule: Kurz vor einer möglichen Zugwiederholung wird von dieser
Möglichkeit abgewichen, was dann oftmals in die Hosen geht.} Ke6 {Hier war ...
Lf6 genauer.} 54. b3 {Mit 54.Th6 bliebe Weiss noch leicht im Vorteil.} Bf6 55.
Rc7 Kd6 56. Rh7 Ke6 57. Rc7 Kd5 58. Rd7+ Ke5 {? Das falsche Feld für den
König, wie sich bald zeigen wird. Mit ...Ke6 oder ...Kc5 bleibt die Partie im
Remisbereich.} 59. Ra7 Bd8 60. Ra8 Bc7 {Mit dem König auf e6 hätte Schwarz
mit ...Kd7 antworten können.} 61. Rg8 {? Weiss erkennt den feinen Unterschied
nicht (s. Variante).} (61. Rc8 Kd6 62. Rg8 {und der g-Bauer fällt, sogar mit
Schach.}) 61... Kf5 62. Rf8+ {[#]} Kg5 {? Damit stolpert Schwarz in den
Verlust, weshalb 62...Ke4 richtig war, um seine verbundenen Freibauern in die
Waagschale zu werfen. Auf g5 blockiert der schwarze König den wichtigen
Vormarsch seines Freibauern.} (62... Ke4 63. Rf6 g5 64. Rxc6 Bf4 65. b4 axb4
66. Rc4+ Kd5 67. Rxb4 {und die Stellung ist Remis, z.B.} h4 68. a4 Kc5 69. Re4
h3 70. Kg1 h2+ 71. Kg2 Kb6 {= und keine der beiden Partner kann noch
Fortschritte machen.}) 63. Rc8 Bd6 64. Rxc6 Bb4 65. Ra6 {+- Schwarz ist nun
verloren} Kh6 66. Ke2 {?! Einfacher war 66.a2-a3.} Kg7 67. Ra7+ {Ein
unnötiges Schachgebot, das einzig ein Tempo verliert.} (67. Kf3 {gewinnt
rascher}) 67... Kf6 {[#]} 68. a3 {? Verpatzt den Gewinn, der mit 68.Ta6+ oder
68.Kf3 zu haben war.} Bxa3 69. Ra6+ Kf7 70. Rxa5 {Erneut eine theoretische
Remisstellung.} Be7 71. Ra4 g5 72. b4 {[#]} Bd6 {? Das verliert; Schwarz kann
mit 72...Ke6 die Stellung halten.} 73. b5 h4 74. Ra7+ {Sofort 74.b6 verkürzt
den Gewinnweg.} Ke6 {[#]} 75. Rh7 {? Verpasst den einzigen durch 75.b6
möglichen Gewinn. Aber Freibauern und das Endspiel allgemein gehören nicht
zu den Stärken des Mephisto Chess Explorer.} Bg3 {? Behindert den Vormarsch
seines g-Bauern, was genügt, um die Partie zu verlieren. Andere Läuferzüge
wie ...Le5 und ...Lf4 oder ...Lh2 genügen zum Remis.} 76. Kd3 {? Und erneut
hätte der Vormarsch des Bauern mit 76.b6 gewonnen, während sich Schwarz nun
wieder retten könnte.} g4 {Gleichwertig sind ...Kd5 = und ...Kd6 =} 77. Ke4
Kf6 78. b6 {Das kommt im Gewinnsinne jetzt zu spät.} h3 {Auch ...Ke6 oder ...
Kg6 führen zum Remis.} 79. Rh6+ ({Selbst} 79. Rxh3 {ergibt ein Remis} gxh3 80.
Kf3 Be5 81. b7 Kf5 82. Kf2 Kg4 83. Kg1 Kg3 84. b8=Q Bxb8 85. Kh1 {Remis, denn
Schwarz hat den falschen Läufer und kann seinen Freibauern nicht verwandeln.})
79... Kg5 80. Rh8 h2 81. b7 Bc7 82. Ke3 Be5 83. Rh7 Kg6 84. Rh4 {[#]} g3 {
? Macht die weissen Felder für den gegnerischen König zugänglich ... und
das verliert, während Königszüge nach g5 oder g6 das Remis sicherstellen.}
85. Kf3 Kg5 86. Rh3 {Auch Th6 gewinnt.} Kf6 87. Kg2 Kg7 88. Rh4 Bc7 89. Rc4 Bd6
90. Rc8 {Und jetzt ist die Partie für Schwarz gelaufen. Weiss verbleibt am
Ende mit Turm gegen zwei nichtige schwarze Bauern.} Bf4 91. b8=Q Bxb8 92. Rxb8
Kh7 93. Rb1 Kg6 94. Kxg3 Kf5 95. Rh1 Ke4 96. Rxh2 Ke5 {Dass der Novag Obsidian
noch nicht aufgibt, ist fast unbegreiflich.} 97. Re2+ Kd4 98. Kf4 Kd5 99. Rd2+
Ke6 100. Rd3 Kf6 101. Rd6+ Kf7 102. Kf5 Ke7 103. Rd5 Kf7 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (02.07.2021), Mapi (02.07.2021), marste (02.07.2021), Oberstratege (03.07.2021), paulwise3 (05.07.2021)
  #14  
Alt 02.07.2021, 19:06
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.814
Abgegebene Danke: 7.242
Erhielt 7.944 Danke für 3.420 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5814
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Guten Abend Kurt,

eine wirklich sehr unglückliche Niederlage für den Novag Obsidian, welcher bereits haushoch auf Gewinn stand.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.07.2021)
  #15  
Alt 03.07.2021, 12:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.745
Abgegebene Danke: 5.255
Erhielt 8.574 Danke für 3.156 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss4745
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Remis | Zwischenstand: 1,5-1,5 unentschieden | Gegen die Orang-Utan-Eröffnung (nach Savielly Tartakower) oder der Sokolsky-Eröffnung wählt Schwarz mit dem selbst errechneten 1...e5 die beste Antwort, welche dem Weissen maximal den Ausgleich sichert. Und der Novag Obsidian zeigt weiterhin, dass er eine unglückliche Eröffnung gewählt hat, die er nicht versteht. Im Mittelspiel geht der weisse Zentralbauer e3 verloren und im Endspiel muss der Novag Obsidian einen zweiten Bauern hergeben. Wie der Mephisto Chess Explorer dieses gewonnene Endspiel dann noch zum Remis verdirbt, muss man schon fast können.

[Event "Match Nr. 65"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "3"]
[White "Novag Obsidian"]
[Black "Mephisto Chess Explorer"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A00"]
[WhiteElo "2004"]
[BlackElo "1962"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Remis | Zwischenstand: 1,
5-1,5 unentschieden | Gegen die Orang-Utan-Eröffnung (nach Savielly
Tartakower) oder der Sokolsky-Eröffnung wählt Schwarz mit dem selbst
errechneten 1...e5 die beste Antwort, welche dem Weissen maximal den Ausgleich
sichert. Und der Novag Obsidian zeigt weiterhin, dass er eine unglückliche
Eröffnung gewählt hat, die er nicht versteht. Im Mittelspiel geht der weisse
Zentralbauer e3 verloren und im Endspiel muss der Novag Obsidian einen zweiten
Bauern hergeben. Wie der Mephisto Chess Explorer dieses gewonnene Endspiel
dann noch zum Remis verdirbt, muss man schon fast können.} 1. b4 {Auf diesen
Zug hat der Mephisto Chess Explorer keine Antwort in seinem Eröffnungsbuch.}
e5 {Aber noch fast unglaublicher, dass der mit 1.b4 gestartete Novag Obsidian
nach der starken und logischen Antwort nur noch einen Buchzug (2.Lb2) intus
hat.} 2. Bb2 {***ENDE BUCH***} Bxb4 3. Bxe5 Nf6 4. e3 d6 {Die Rochade oder
auch ...Sc6 sowie auch ...d5 versprechen mehr, denn der schwarze Bauer gehört
im Kampf um das Zentrum am Ende nach d5.} 5. Bb2 O-O 6. Nf3 Re8 7. Be2 Bg4 8.
O-O Nc6 9. d3 a6 10. Nc3 Rb8 11. h3 Be6 12. a3 Ba5 13. Ng5 Bf5 14. Nf3 d5 15.
Nh4 {Da der Springer im nächsten Zug wieder zurück nach f3 geht, verliert
dieses Manöver einfach ein Tempo.} Be6 16. Nf3 d4 {Konsequenterweise
übernimmt nun Schwarz die Initiative.} 17. Na4 {? Hier hat das weisse Ross
nichts zu suchen. Nur 17.Se4 war richtig.} (17. Ne4 Nxe4 18. dxe4 dxe3 19. fxe3
Bb6 {=/+}) 17... dxe3 18. fxe3 Nd5 {Und Stockfish 14 schätzt die schwarze
Stellung bereits als gewonnen ein.} 19. Qc1 b5 20. Nc5 Bb6 21. Nxe6 {? Das ist
noch ungünstiger als 21.d4 mit deutlichem Plus für Schwarz.} Rxe6 22. Kh1
Nxe3 {+- Mit seinem Mehrbauern bei besserer Stellung kann sich Schwarz
wahrlich nicht beklagen.} 23. Re1 Qd6 24. Qd2 Nf5 25. g4 Ng3+ 26. Kg2 Rbe8 {
Weiss hat eine erbärmlich anzuschauende Verluststellung erhalten.} 27. Bf1
Nxf1 28. Kxf1 Qg3 29. Qg2 {erzwungen} Qxg2+ 30. Kxg2 Re2+ 31. Kh1 Bf2 32. Rxe2
Rxe2 {Nun ist es Schwarz gar gelungen, seinen Turm auf die 2. Reihe zu bringen.
Weiss steht hoffnungslos, so dass man sich über das Endresultat mit Remis nur
wundern kann.} 33. Rc1 Bc5 34. Ng1 Rf2 35. Re1 Rxc2 {Und schon sind es 2
schwarze Mehrbauern.} 36. Re8+ Bf8 37. Re2 Rxe2 38. Nxe2 {[#]} Bd6 {Wie man
diese Gewinnstellung noch zum Remis verderben kann, entzieht sich fast jeder
Vorstellungskraft.} 39. Kg2 b4 40. axb4 Nxb4 41. d4 a5 42. Kf3 Nc2 43. Ke4 a4
44. Kd3 Ne1+ 45. Kd2 Ng2 46. Kc3 c5 47. Kc4 cxd4 48. Bxd4 a3 49. Kb3 Be7 50.
Nc3 Nf4 51. h4 Nd3 {Viel besser sollte Schwarz mit ...f6 und dann ...Kf7
seinen König ins Spiel bringen.} 52. Nd5 Bf8 53. g5 Nc5+ 54. Ka2 (54. Kxa3 {
geht natürlich nicht wegen} Ne6+ 55. Kb3 Nxd4+) 54... Na6 55. Be3 f5 (55...
Nb4+ 56. Nxb4 Bxb4 {war der einfachste Gewinnweg}) 56. gxf6 {[#]} gxf6 {
?? Verdirbt die Partie zum Remis. Dabei gewinnt ...Sb4+ noch immer.} (56...
Nb4+ 57. Nxb4 Bxb4 58. fxg7 Kxg7 59. Kb3 Bf8 60. h5 Kf6 61. Bd2 Kf5 62. Bc1 Kg4
63. h6 Kh5 64. Bd2 Bxh6 65. Bb4 Bc1 66. Be1 Kg4 67. Bf2 h5 {usw.}) 57. Nxf6+
Kf7 (57... Kg7 58. Nxh7 {!} (58. Bd4 {genügt ebenfalls}) 58... Kxh7 59. Bc1
Nb4+ 60. Kb3 a2 61. Bb2 Kg6 62. h5+ Kxh5 {= und Schwarz kann nicht gewinnen})
58. Nxh7 Nb4+ 59. Kxa3 Nc2+ 60. Kb2 Nxe3 61. Nxf8 Kxf8 62. h5 Kg7 63. h6+ Kxh6
1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (07.07.2021), Egbert (03.07.2021), Mapi (03.07.2021), marste (03.07.2021), Mephisto_Risc (03.07.2021), Oberstratege (03.07.2021), paulwise3 (05.07.2021)
  #16  
Alt 03.07.2021, 14:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.814
Abgegebene Danke: 7.242
Erhielt 7.944 Danke für 3.420 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5814
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Hallo Kurt,

ob der Endspiel-"Leistungen" des Mephisto Chess Explorer, kann man sich nur mit Grauen abwenden.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (03.07.2021)
  #17  
Alt 03.07.2021, 14:39
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.745
Abgegebene Danke: 5.255
Erhielt 8.574 Danke für 3.156 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss4745
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ob der Endspiel-"Leistungen" des Mephisto Chess Explorer, kann man sich nur mit Grauen abwenden.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ja, es ist wirklich jammerschade, wenn solche Partien nicht gewonnen
werden können.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.07.2021)
  #18  
Alt 04.07.2021, 12:36
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.745
Abgegebene Danke: 5.255
Erhielt 8.574 Danke für 3.156 Beiträge
Activity Longevity
16/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss4745
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Weiss (Mephisto Chess Explorer) gewinnt | Zwischenstand: 62,5% bzw. 2,5-1,5 für den Mephisto Chess Explorer | Mit seiner Damenindischen Verteidigung gleicht Schwarz gegen das Petrosjan-System mit 4.a3 problemlos aus. Bald entsteht eine schwierig zu behandelnde Position mit hängenden Bauern von Novag Obsidian (Schwarz), der auch bald eine gewinnverheissende Stellung erhält, daraus aber nichts macht. Im Gegenteil wendet sich nach einem schwarzen Fehler die Partie völlig und Weiss gerät auf die Siegerstrasse. Nach beidseitigen Ungenauigkeiten ist es dann aber doch der Weiss spielende Mephisto Chess Explorer, der einen nicht ganz verdienten Sieg einfährt.

[Event "Match Nr. 65"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Chess Explorer"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1-0"]
[ECO "E12"]
[WhiteElo "1962"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "126"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. c4 e6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Weiss (Mephisto
Chess Explorer) gewinnt | Zwischenstand: 62,5% bzw. 2,5-1,5 für den Mephisto
Chess Explorer | Mit seiner Damenindischen Verteidigung gleicht Schwarz gegen
das Petrosjan-System mit 4.a3 problemlos aus. Bald entsteht eine schwierig zu
behandelnde Position mit hängenden Bauern von Novag Obsidian (Schwarz), der
auch bald eine gewinnverheissende Stellung erhält, daraus aber nichts macht.
Im Gegenteil wendet sich nach einem schwarzen Fehler die Partie völlig und
Weiss gerät auf die Siegerstrasse. Nach beidseitigen Ungenauigkeiten ist es
dann aber doch der Weiss spielende Mephisto Chess Explorer, der einen nicht
ganz verdienten Sieg einfährt.} 2. d4 Nf6 3. Nf3 b6 4. a3 {***ENDE BUCH***}
Bb7 5. Nc3 d5 6. cxd5 Nxd5 {***ENDE BUCH***} 7. Nxd5 exd5 {Auch das
Zurückschlagen mit der Dame kam durchaus in Frage.} 8. g3 Be7 9. Bg2 O-O 10.
Qb3 {Hier steht die Dame nicht optimal.} Nd7 11. Bf4 c6 12. O-O Re8 13. Rfe1
Nf8 14. Qd3 Ne6 15. Be5 {Auf d2 stünde der Läufer sicherer.} f6 16. Bh3 Bc8
17. Bxe6+ Bxe6 18. Bf4 c5 {Schwarz steht besser: seine Perspektiven sind
günstiger, er kann sowohl am Damenflügel aktiv auftreten, wobei er wegen der
geschwächten weissen Königsstellung auf den hellen Feldern auch am
Königsflügel gewisse Chancen hat.} 19. dxc5 bxc5 20. e4 {Eine gute Antwort,
um den hängenden Bauern von Schwarz die Kraft zu nehmen.} d4 21. Rab1 {
?! Hier war 21.b4 konsequenter.} a5 {Will den gegnerischen Damenflügel mit ...
a5-a4 lahmlegen.} 22. b3 {So wird der Vorstoss ...a5-a4 nur scheinbar
verhindert.} Ra7 (22... a4 {! -/+ hätte den Druck auf den Gegner massgeblich
erhöht}) 23. e5 {?! Gibt die Felder d5 und f5 frei.} Rb7 {?! 23...f5 ist
deutlich stärker} 24. Bd2 {? Weiss hat kein gutes Händchen. Den Schaden
hätten 24.Sd2 oder 24.exf6 in Grenzen gehalten.} {[#]} Qb6 {? Nicht die
richtige Wahl. Nach dem superstarken 24...Dd5 attestieren die Engines für
Schwarz bereits eine gewonnene Stellung.} ({Stockfish 14:} 24... Qd5 25. Bxa5
Ra8 26. b4 c4 27. Qe4 Qxe4 28. Rxe4 Bd5 29. Rxd4 Bxf3 30. Rc1 fxe5 31. Rdxc4
Kf7 32. h3 Ke6 33. Rc7 Rxc7 34. Rxc7 Bd5 35. Rxe7+ Kxe7 36. f4 Rc8 37. b5 Rc2
38. fxe5 Rg2+ 39. Kf1 Rxg3 40. e6 Rxh3 41. a4 Rb3 42. Be1 Bc4+ 43. Kg2 Bxb5 44.
Bh4+ Kxe6 45. axb5 h5 46. b6 Kf5 47. Bf2 Kg4 {-4.62 bei ST 43}) 25. b4 {
! = Nun befindet sich die Stellung wieder etwa im Gleichgewicht.} axb4 26. axb4
Reb8 {?! Und nach dieser Ungenauigkeit erhält gar Weiss einen geringen
Vorteil. Exakter deshalb ...Db5 oder ...cxb4.} 27. exf6 Bxf6 28. bxc5 Qxb1 29.
Rxb1 Rxb1+ 30. Ne1 h6 {? Nach 30...Lg5, 31.f4 Ld8 = blieb alles noch im Lot.}
31. c6 {Jetzt wird dieser weit vorgerückte Freibauer plötzlich eine Last
für Schwarz.} {[#]} Kf7 {? Ein Fehler, der verliert.} ({Nach} 31... Ra1 32. c7
{steht Weiss zwar noch immer besser, aber klar ist die Sache noch nicht.}) 32.
c7 R8b2 33. Qe2 {?! Verpasst mit 33.De4! den einfacheren Gewinnweg.} Bc8 {
Mehr Widerstand leistet ...Tb2-c2.} 34. Qc4+ Kf8 35. Bc1 Rb3 36. Qc2 {
Kräftiger Dc4-c5+} g5 37. f4 {?! Es gibt Besseres.} ({Stärker ist
beispielsweise} 37. Qg6 Rb6 (37... Bg7 {?} 38. Ba3+ Rxa3 39. Qxb1 {und gewinnt}
) 38. Qxh6+ Ke8 39. Bd2 {+-}) 37... Kg7 38. Kg2 {?! Besser 38.Sd3; nach dem
Textzg bleibt nicht mehr viel vom weissen Vorteil übrig.} gxf4 39. gxf4 Bb7+
40. Kf1 {Genauer geht der König nach g1, denn nach der folgenden Antwort ...
La6+ müsste der König wieder auf g2 zurück, um ...Lb7+ dann mit Kg2 zu
beantworten. Weiss verliert so ein unnötiges Tempo.} Ba6+ {?! Ein möglicher
Rettungsversuch bestand in ...Txc1!} (40... Rxc1 41. Qxc1 Rc3 42. Qd1 Rxc7 {
und ein weisser Gewinn erfordert bereits Schwerarbeit und würde einen
Mephisto Chess Explorer überfordern.}) 41. Kg1 {? Wie erwähnt, ist dies das
falsche Feld.} Bc8 {? Geht an einer Rettungsmöglichkeit vorbei.} (41... d3 42.
Nxd3 Bd4+ 43. Kg2 Bxd3 44. Qc6 Bf5 45. c8=Q Bxc8 46. Qxc8 {und diese Stellung
bietet Weiss kaum Gewinnchancen.}) 42. Nd3 Bf5 43. Kf2 Bh4+ 44. Kg2 Be7 {
?! ungenau} (44... Rxc1 {!} 45. Qxb3 Rxc7 {und es ist alles andere als klar,
ob Weiss das noch gewinnen kann.}) 45. Qa2 {?! Weshalb Weiss auf die
Umwandlung seines Bauern in eine Dame verzichtet mit spürbarem Vorteil, ist
nicht recht verständlich. Die Engines betrachten das schwer durchschaubare 45.
h4 als beste Fortsetzung. Nach dem Textzug hat Weiss nur noch leichten Vorteil.
} Be4+ {?! Besser ...Lf6 oder ...Lh4.} 46. Kg1 Bf5 47. Kf2 Bh4+ 48. Kg1 Be7 49.
Qg2+ Kh8 50. Qc2 Bc8 {? Stattdessen wäre die Lage nach 50...Kg7! weiterhin
noch unklar geblieben. Stockfish 14 bewertet 50...Kg7 mit 1.28 bei unklarer
Variante, aber schnellt nach dem Textzig auf +- 4.30.} 51. Kf2 Bh4+ 52. Ke2 Kg7
53. Kd2 Bf6 54. Ne5 {+- Nun schaltet sich auch noch der Springer gefährlich
in den Kampf ein, so dass Schwarz auf absolut verlorenem Posten steht.} Bxe5 {
Auch andere Züge retten nicht mehr.} 55. fxe5 h5 56. Qe4 Be6 57. Qxd4 Rb6 58.
Qd8 R1b5 59. Qg5+ Kh7 60. Qxh5+ Kg7 61. Qg5+ Kh7 62. Ke2 Bc8 63. Qe7+ {Jetzt
verliert Schwarz auch noch seinen Läufer.} Kg6 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.07.2021), jerazi (04.07.2021), Mapi (04.07.2021), marste (04.07.2021), Oberstratege (04.07.2021), paulwise3 (05.07.2021)
  #19  
Alt 04.07.2021, 17:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.814
Abgegebene Danke: 7.242
Erhielt 7.944 Danke für 3.420 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss5814
AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Hallo Kurt,

in der Partie war auch wieder alles möglich...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.07.2021)
  #20  
Alt 04.07.2021, 18:27
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Elite A/S
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 22 Danke für 14 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss70
Cool AW: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer

Der König hätte auf dem Damenflügel bleiben sollen , da der Läufer die Königsbauern gut verteidigen kann . Endspiele sind allerdings auch nicht due Stärke der Morsch Schachcomputer . Das habe ich neulich erlebt , wo der Master Chess dilettantisch mit Springer König , gegen Turm König verlohren hat .
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Mephisto Dallas 60000 – Novag Obsidian Frank Velbrati Partien und Turniere 0 27.04.2013 17:18
Turnier: Novag Obsidian - Mephisto Milano Frank Velbrati Partien und Turniere 2 24.11.2012 02:00
Frage: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ? StefanT Die ganze Welt der Schachcomputer 9 06.08.2010 13:51
Hilfe: Mephisto Master Chess oder Novag Obsidian? Bitte um Hilfe! Jopovski Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 24.08.2006 17:21
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info