Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 18.06.2016, 15:05
voelkx voelkx ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
3/3 ssssss377
AW: HG 440 und MM IV

Hallo Carsten,

LR -> Richard Lang. Ein nicht zu verachtender Schachcomputerprogrammierer.
Was er machte, wurde auch - so gut wie immer - Weltmeister.

Hier mal ein Link zum Eröffnungsbug eines Mephistos:

https://www.youtube.com/watch?v=ZoKbICFMXSY

Diese Buchvariante gibt es teilweise in den "normalen" Eröffnungsbüchern.
Zumindest bis zu einem bestimmten Zug.
Caro Kann ist eine Eröffnungsvariante.
Wenn man nicht so viel Schach spielt, kann man das nicht wissen.
Kein Problem.

Genau der Austausch des Eproms wäre gut... löten möchte / kann ich nicht.

Deine Idee mit der Webdienst ist gut.. trotzdem sollte man sich da schon absprechen und du solltest ein paar Vorgaben machen.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.06.2016, 15:11
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.420
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 848
Erhielt 2.753 Danke für 810 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss5420
AW: HG 440 und MM IV

Hallo Volker,

ist ja alles ok, nur Carsten geht es um das Eröffnungsbuch HG440 bzw. MM IV. Was hat das mit dem Beispiel des London Programms zu tun? Oder meinst du, man sollte das Eröffnungsbuch des London einfügen?

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.06.2016, 16:19
voelkx voelkx ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
3/3 ssssss377
AW: HG 440 und MM IV

Hallo Micha,

ja so hatte ich Carsten verstanden, nämlich das man nicht nur einzelne, sondern auch komplette Eröffnungsbücher einbauen kann.
Das wäre ja mal interessant die Bücher der Konkurrenten in einen Mephisto einzubauen.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.06.2016, 16:23
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 197
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
1/3 ssssss197
AW: HG 440 und MM IV

Hi
 Zitat von Drahti Beitrag anzeigen
Wenn man ohne Zusatzplatine auskommen will, müssen auf dem MM IV bzw. V 2-3 Lötbrücken umgesetzt werden.
Nein, ich meinte in diesem Fall, die im MMIV eingebaute Bibliothek ersetzen. Da muss nichts gelötet werden.

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2016, 16:26
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 197
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
1/3 ssssss197
AW: HG 440 und MM IV

Hi,

man kann z. B. das Eröffnungsbuch des HG550 in das HG440 packen und umgekehrt (gleiche Größe, nur anderes Format).

Wenn man von irgendwo her Eröffnungszüge hat (es gibt Bücher, die sind voll davon), kann man die natürlich auch einbauen.

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.06.2016, 16:27
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 197
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
1/3 ssssss197
AW: HG 440 und MM IV

Hi,

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Oder meinst du, man sollte das Eröffnungsbuch des London einfügen?
Ich denke mal, dass das gemeint war. Wenn man das Buch vom London vorliegen hat und es von der Größe her passt, könnte man es natürlich nehmen.

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.06.2016, 16:33
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.420
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 848
Erhielt 2.753 Danke für 810 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss5420
AW: HG 440 und MM IV

Genau da sehe ich das Problem, Carsten. Selbst wenn man es vorliegen hätte, wäre es wohl zu groß (~180.000 HZ).

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.06.2016, 16:37
voelkx voelkx ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
3/3 ssssss377
AW: HG 440 und MM IV

Hallo Jungs,

stimmt das ist ja zu groß.
Ich weiß ja leider nicht wie viele Züge in so ein Eprom passen.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.06.2016, 16:42
Drahti Drahti ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 578
Erhielt 293 Danke für 202 Beiträge
Activity Longevity
0/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssss683
AW: HG 440 und MM IV

 Zitat von DarkStar Beitrag anzeigen
Hi


Nein, ich meinte in diesem Fall, die im MMIV eingebaute Bibliothek ersetzen. Da muss nichts gelötet werden.

Stay tuned ...
Carsten
Hi Carsten, ok, aber wenn man das schon anfasst, dann "richtig" und in maximal möglicher Größe, so meine ich. London wird nicht passen, das ist zu groß, klar. Ich könnte mir vorstellen, dass jemand seine "persönliche Lieblingseröffnung" einbaut oder man eine inzwischen überholte/unübliche im HG440 ersetzt durch was moderneres, was damals noch nicht ausgelotet war.

Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.06.2016, 17:11
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 197
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
1/3 ssssss197
AW: HG 440 und MM IV

Hallo Andreas,

 Zitat von Drahti Beitrag anzeigen
...dass jemand seine "persönliche Lieblingseröffnung" einbaut oder man eine inzwischen überholte/unübliche im HG440 ersetzt durch was moderneres, was damals noch nicht ausgelotet war.
So ist es gedacht.
Und wer kein HG440 Modul hat (und keine Alternative dazu und nicht löten möchte, für den gibt es immer noch die Möglichkeit bis zu 2628 eigene Halbzüge direkt im MM IV Modul unterzubringen.

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eröffnung, hg440, mm iv, mmiv, opening book

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info