Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 22.01.2021, 19:48
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Guten Abend Kurt,

Gratulation, eine sehr gute Partie von Dir! zu keinem Zeitpunkt der Parte hatte der starke King eine wirkliche Chance auf Gewinn.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.01.2021)
  #82  
Alt 24.01.2021, 20:55
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

In einer ruhigen Partie gelingt es Schwarz (mir), alles unter Kontrolle zu halten und kein taktisches Gegenspiel zuzulassen, was schliesslich in einem mehr als zufriedenen Unentschieden endet. Verantwortlich dafür war auch die symmetrische und gleich verteilte Bauernstruktur mit nur zwei offenen Linien für beide Parteien. ZWISCHENSTAND nach 26 Partien: 18,0-8,0 (69,2%) für The King.

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2021.01.20"]
[Round "26"]
[White "The King 2.61"]
[Black "Utzinger, Kurt"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "D41"]
[WhiteElo "2400"]
[BlackElo "1890"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "141"]

{In einer ruhigen Partie gelingt es Schwarz (mir), alles unter Kontrolle zu
halten und kein taktisches Gegenspiel zuzulassen, was schliesslich in einem
mehr als zufriedenen Unentschieden endet. Verantwortlich dafür war auch die
symmetrische und gleich verteilte Bauernstruktur mit nur zwei offenen Linien
für beide Parteien. ZWISCHENSTAND nach 26 Partien: 18,0-8,0 (69,2%) für The
King.} 1. e4 c6 {The King 2.61 Exclusive Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300
MHz, Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994, Stil TrS aktiv von Stefan Pohl,
Stufe Turnier 1: alle in 26 Min + Inkrement 10 Sek} 2. c4 d5 3. exd5 cxd5 4. d4
Nf6 5. Nc3 Nc6 {Im Gegensatz zu 5...e6 hat mir dieser Rösselsprung schon
immer etwas besser gefallen.} 6. cxd5 Nxd5 7. Bc4 e6 8. Nf3 {Danach waren
meine Theoriekenntnisse zu Ende, insbesondere auch deshalb, weil Caro-Kann
schon längere Zeit nicht mehr meine favorisierte Verteidigung darstellt.} Bb4
{Aktiver als 8...Le7, wenn auch nicht besser, wie die Theorie meint.} 9. Qd3 {
***Letzter Buchzug***} O-O (9... Na5 10. Bb5+ Bd7 11. O-O Bxc3 12. bxc3 O-O 13.
Bxd7 Qxd7 14. c4 Ne7 15. Ba3 Rfd8 16. d5 Ng6 17. Rfe1 b6 18. Ne5 Nxe5 19. Rxe5
f6 20. Re4 Qf7 21. Rd1 e5 22. f4 exf4 23. Rxf4 Rac8 24. c5 bxc5 25. Qb5 Nb7 26.
Ra4 Rxd5 27. Rxd5 Qxd5 28. Rxa7 Qd4+ 29. Kf1 Qf4+ 30. Ke2 Nd6 31. Qb3+ c4 32.
Qe3 Re8 33. Re7 Qg4+ 34. Kf2 Ne4+ 35. Ke1 Rxe7 36. Bxe7 Kf7 37. Bb4 Qxg2 38. a4
Qh1+ 39. Ke2 Qxh2+ 40. Kd1 Nf2+ {0-1 (40) Thesing,M (2445)-Grund,H (2447)
Germany 2002}) 10. O-O Na5 {Gerne möchte Schwarz den gefährlichen weissen
Angriffsläufer beseitigen. Alternativen waren 10...Le7 oder gar 10...h6 um
das Feld g5 unter Kontrolle zu bringen.} 11. Bxd5 ({Auf} 11. Bb5 {war} Bxc3 12.
bxc3 Bd7 {meine Absicht} 13. Bxd7 Qxd7 14. c4 {mit einer dynamisch unklaren
Stellung.}) 11... exd5 12. Bf4 {Derartige nicht taktische und gleich
aussehende Stellungen sind nicht so einfach zu spielen, denn es bedarf nur
wenig, um das Gleichgewicht zu stören. Die wichtigste Frage ist stets, wo die
eigenen und gegnerischen Figuren am besten zu platzieren sind und zu welchem
Zeitpunkt. Und da oftmals verschiedene Züge möglich sind, fällt es oftmals
schwer, die richtige Wahl zu treffen. In der Nachanalyse sieht sich The King 2.
61 nach seinem Zug mit +0.78 im Vorteil in Erwartung von 12...Sc6.} Bxc3 {
Tauscht eine Figur, die lästigen Druck auf d5 ausübt und hofft (vergeblich)
auf bxc3, Sc4.} 13. Ng5 {Die Bewertung von The King 2.61 in der
nachträglichen Analyse steigt auf +0.84.} g6 {Behebt die Mattdrohung auf h7.}
14. Qxc3 Nc6 {Die Qual der Wahl zwischen a) 14...Sc6, dem für mich klarsten
Textzug mit Schliessung der c-Linie und Druck auf d4 oder b) 14...Sc4 nebst
später allenfalls ...Sd6 oder c) 14...Ld7 um ein Tempo mit dem nachfolgenden
Turmzug ...Tc8 zu gewinnen, wobei die Folgen von 15.Sxf7 Txf7 16.Lc7 nebst
Lxa5 zu berücksichtigen sind.} 15. Rac1 f6 {Der Springer muss weg, wobei
gleichzeitig das weisse Vorpostenfeld e5 den gegnerischen Figuren genommen
wird. Da der gegnerische weissfeldrige Läufer nicht mehr auf dem Brett steht,
kann Schwarz diese Schwächung der Königsstellung aushalten, das waren meine
Gedanken.} 16. Nf3 Bg4 {Entwicklung mit der Drohung ...Lxf3 und falls Dxf3
Sxd4, ansonsten mit eine geschwächten weissen Königsstellung.} 17. Nd2 Rc8 {
Erneut geht mehr Zeit als notwendig verloren, weil man sich zwischen ...Tc8 / .
..Lf5 / ...Te8 entscheiden musste.} 18. Nb3 {Hier hat der Springer keine
Zukunft, denn auf c5 lasse ich ihn nicht hüpfen.} b6 19. h3 {Nachanalyse The
King 2.61: +0.49 (Le2)} Be6 {Wiederum eine schwierige Wahl zwischen ...Le6 / ..
.Le2 / ...Lf5. Intuitiv wollte ich vorerst 19...Le2 spielen, um die grosse
Diagonale a6-f1 in Beschlag zu nehmen, verzichtete aber darauf, weil ich
fürchtete, der Läufer könnte für die Verteidigung meines Königsflügels
irgendwann fehlen. Ferner zielt der Le6 auch auf den gegnerischen
Königsflügel, was von Vorteil sein könnte. Für Eman 6.80 und Dragon by
Komodo sind die Fortsetzungen Le6 und Lf5 gleichwertig gut.} 20. Qd3 Qd7 21.
Rfe1 Rfe8 22. Qb5 Bf7 23. Bg3 {Nachanalyse The King 2.61: +0.45 (Txe1)} Rxe1+
24. Rxe1 Re8 {Zu Recht hatte ich diese Stellung als völlig ausgeglichen
beurteilt.} 25. Rc1 {Nachanalyse The King 2.61: +0.47 (Te6).} Rc8 26. Qe2 Kg7
27. Qe3 Qe6 28. Qd2 Qd7 29. Re1 Re8 30. Rf1 {Nachanalyse The King 2.61: +0.23
(Se7). Eman 6.80 und Dragon by Komodo sehen indessen leichten Vorteil für
Schwarz. Mit meiner Stellung war ich zufrieden und sah nichts, was mir
gefährlich werden könnte. Und auch Weiss findet in den nächsten Zügen
nichts Konkretes und verbrauchte mehr Bedenkzeit pro Zug als ich selbst.} Qe6
31. Rc1 Rc8 32. Re1 Qd7 33. Bh2 Re8 34. Rc1 Rc8 35. f3 Re8 36. Bg3 Rc8 37. Re1
Re8 38. Rxe8 {Nachanalyse The King 2.61: +0.20 (Lxe8).} Qxe8 39. Nc1 Qe7 40.
Qc3 Qd7 41. Nb3 Qe8 42. Bd6 Qd7 43. Bh2 Qe8 44. Kh1 {The King 2.61 sieht sich
(Nachanalyse) nur noch mit +0.21 (De6).} Qd7 45. h4 h6 {Mit der Absicht,
einmal h4-h5 mit g6-g5 zu beantworten.} 46. Kg1 Qe8 47. Qd2 Qe6 48. g4 {
Jetzt will er es doch noch wissen. Nachanalyse The King 2.61: +0.11 (f5)} g5 {
Natürlich viel besser als ...f6-f5. Die Engines sehen aber auch 48...h5 als
gleichwertig an.} 49. Bg3 Qe8 50. hxg5 hxg5 51. Nc1 $1 {Strebt nach dem
besseren Feld c3.} Bg6 52. Ne2 {Nachanalyse The King 2.61: +0.10 (De7)} Qe6 (
52... Nb4 $11 {Dieser von einigen Engines vorgeschlagene Zug habe ich nicht
erwogen.}) 53. Nc3 {Nachanalyse The King 2.61: +0.16 (a6). Jetzt wurde ich
angesichts der weissen Option von Sc3-b5-d6 etwas nervös und will das
verhindern, ohne zu bemerken, dass mir selbst bei diesem Manöver gar nichts
passieren kann.} a6 $6 {Auch wenn die Engines diesen den Damenflügel
schwächenden Vorstoss nicht bemängeln, ist es aus grundsätzlichen
Erwägungen heikel, meine "Festung" aufzugeben. Die Engines würden entweder ..
.Sb4 oder ...Dd7 bevorzugen.} 54. Kg2 {Noch immer war ich mit der Suche meiner
besten Antwort auf den von mir erwarteten Gegenzug 54.Sa4 beschäftigt, als
mich The King 2.61 erlöste.} (54. Na4 Ne7 55. Kf2 Be8 56. Qb4 Bxa4 {Das von
mir ins Auge gefasste ...Lb5 sollte auch zum Ausgleich genügen.} 57. Qxa4 Qc8
$11 {führt ebenfalls zum Ausgleich.}) 54... b5 {In der richtigen Meinung,
dass 55.a4 b4 dem Weissen gar nichts bringt.} 55. a3 {Nachanalyse The King 2.
61: +0.12 (Dd7)} Bf7 {Gemäss den Engines sind auch 55...Sa5 oder 55...Dd7 gut
genug. Ich wollte einfach den Druck auf d4 nicht aufgeben. Überhaupt gibt es
gemäss den Engines bei fast all meinen folgenden Zügen 2-3 gleichwertige
Alternativen.} 56. b4 {Nachanalyse The King 2.61: +0.16 (Lg6)} Bg6 57. Kh3 Bf7
58. f4 {Das Programm von Johan de Koning gibt einfach keine Ruhe und zwingt
mich wieder, eine neue Situation zu beurteilen. Nachanalyse The King 2.61: +0.
29 (f5).} gxf4 (58... f5 $5 {Diese aktive Verteidigung gemäss Vorschlag von
The King 2.61 und einiger Engines ist ehrlicherweise nie auf meinem Radar
aufgetaucht.} 59. fxg5 fxg4+ 60. Kh4 $11 {und das zu meinem Glück, denn in
dieser Stellung wäre die Wahrscheinlichkeit zum Straucheln eher vorhanden.})
59. Qxf4 {Nachanalyse The King 2.61: +0.26 (Lg6)} Qe7 60. Bf2 Qe6 61. Qf3 Ne7 (
61... Qd7 $11) (61... Qd6 $11) 62. a4 {Und erneut gibt sich Weiss nicht mit
einem Herumgeschiebe zufrieden, wird aktiv und bringt mich wieder ins Grübeln:
Auf a4 schlagen oder auf b5 schlagen lassen? Jedenfalls gingen wieder knapp 4
MIn meiner Bedenkzeit dahin. Nachanalyse The King 2.61: +0.25 (bxa4).} Be8 {
Für mich der einzige Zug. Weiss soll zum Tausch auf b5 gezwungen werden und
sein Springer soll keine neuen Felder erhalten. Nachanalyse The King 2.61: 0.
00 (Lxb5).} (62... Qc6 $11) (62... bxa4 $11) (62... Nc6 $11) 63. axb5 Bxb5 {
Endlich kann der Läufer an beiden Flügeln aktiv werden ... leider nur für
ganze kurze Zeit.} 64. Nxb5 {Nachanalyse The King 2.61: 0.00 (axb5).} axb5 65.
Qd3 {Nachanalyse The King 2.61: 0.00 (De4)} Qe4 {Eine nach einiger Bedenkzeit
getroffene logische Entscheidung, denn nach dem Damentausch bekommt der
schwarze Springer das Traumfeld d5 mit Einflussnahme der wichtigen Felder f4,
e3 und b4 und Vorteil. Und falls die weisse Dame auf b5 nimmt, hat Schwarz auf
einfache Weise ein Dauerschach zur Verfügung.} 66. Qxb5 {à tempo ausgeführt.
Nachanalyse The King 2.61: 0.00 (Df3+).} Qf3+ 67. Bg3 Qh1+ 68. Bh2 Qf3+ 69. Bg3
Qh1+ 70. Bh2 Qf3+ 71. Bg3 {Remis 3x} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.01.2021), Mapi (24.01.2021), marste (25.01.2021), Oberstratege (25.01.2021)
  #83  
Alt 25.01.2021, 13:20
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Nach den zwei letzten Remispartien gibt es dieses Mal über eine drastische Niederlage meinerseits zu berichten. Da hat mich mein taktisches Gefühl im Regen stehen lassen. Gegen The King 2.61 zu verlieren, ist wahrlich keine Schande, aber nicht so. Für meine Leistung gibt es keine Entschuldigung ausser ... jeder hat ab und zu einen schlechten Tag. ZWISCHENSTAND nach 27 Partien: 19,0-8,0 (70,3% bzw. +14 =10 -3) für The King.

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2021.01.21"]
[Round "27"]
[White "Utzinger, Kurt"]
[Black "The King 2.61"]
[Result "0-1"]
[ECO "D41"]
[WhiteElo "1890"]
[BlackElo "2400"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "34"]

{Nach den zwei letzten Remispartien gibt es dieses Mal über eine drastische
Niederlage meinerseits zu berichten. Da hat mich mein taktisches Gefühl im Regen
stehen lassen. Gegen The King 2.61 zu verlieren, ist wahrlich keine Schande,
aber nicht so. Für meine Leistung gibt es keine Entschuldigung ausser ...
jeder hat ab und zu einen schlechten Tag. ZWISCHENSTAND nach 27 Partien: 19,
0-8,0 (70,3% bzw. +14 =10 -3) für The King.} 1. e4 d6 {The King 2.61
Exclusive Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300 MHz, Buch 1: Meister, Buch 2:
Aegon 1994, Stil TrS aktiv von Stefan Pohl, Stufe Turnier 1: alle in 25 Min +
Inkrement 10 Sek} 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Nf3 Bg7 5. Be2 {Die bevorzugte Wahl
des ehemaligen Weltmeisters Anatoly Karpov und auch ein Lieblingskind des
russischen GM Efim Geller.} O-O 6. h3 c5 {***Letzter Buchzug***} 7. O-O cxd4 8.
Nxd4 Nc6 {Schon hier fühlte ich mich nicht recht wohl. Denn wir sind auf
Umwegen der Pirc-Verteidigung im Sizilianischen Drachen gelandet, auf den ich
mich als Nicht-e4-Spieler niemals eingelassen hätte.} 9. Be3 a6 {Nochmals,
das letzte Mal, aus dem Buch gespielt.} 10. a3 {Eine mehr als lahme
Fortsetzung, nachdem ich unbegründet und einer Laune folgend das
systemgemässe 10.Dd2 verworfen habe. Wenn man nicht seine gewohnten
Eröffnungen anwendet, hat man am Brett immer mit unbekannten Problemen zu
kämpfen.} (10. Qd2 Nxd4 11. Bxd4 b5 12. a4 b4 13. Nd5 Nxe4 14. Qe3 Bxd4 15.
Qxd4 Nc5 16. Qxb4 Be6 17. Qd4 Bxd5 18. Qxd5 Qb6 19. b3 e6 20. Qf3 d5 21. Rab1
Rac8 22. a5 Qc7 23. c4 d4 24. b4 Na4 25. Rbd1 Rfd8 26. c5 e5 27. Bxa6 Rb8 28.
Qa3 Nc3 29. Rd2 e4 30. Bc4 e3 31. fxe3 Qg3 32. Bxf7+ Kh8 33. Rd3 Ne2+ 34. Kh1
Rf8 35. exd4 Rxf7 36. Rxg3 Rxf1+ 37. Kh2 Rbf8 38. Re3 Nf4 39. Rf3 Nd5 40. Rxf1
Rf7 41. Rxf7 {1-0 (41) Gunina,V (2506)-Krush,I (2422) chess.com INT 2019})
10... Nxd4 11. Bxd4 Be6 12. e5 $6 {In Ermangelung eines guten Plans, z.B. De1
gefolgt von Td1 und f4, suche ich Vereinfachung, verschlechtere jedoch nur
meine Stellung.} dxe5 13. Bxe5 Qb6 {Und schon steht Schwarz - nach nur 12
Zügen - besser, was alles über meine Eröffnungsbehandlung aussagt.} 14. Bd4
{Zum wohl besseren 14.Dc1 konnte ich mich nicht durchringen, zumal ich noch
keine Gefahr fühlte.} Qc7 ({Natürlich nicht} 14... Qxb2 $4 15. Na4 {und die
schwarze Dame ist futsch.}) 15. Qd2 $4 {Viel zu schnell und sorglos gespielt.
Der Führer der weissen Steine übersieht eine einfache taktische Idee des
Gegners.} Rfd8 $1 $19 {Das kam zwar nicht überraschend.} 16. Qe3 {Nimmt in
bereits verlorener Stellung - was mir noch immer nicht bewusst war - die Dame
à tempo aus der Fesslung.} Rxd4 $1 {Das war es, was ich "verschlafen" hatte.
Schwarz gewinnt so eine Figur, denn nach blitzschnell} 17. Qxd4 {und nun} Ng4 {
fällt der Vorhang, weil die Doppeldroung ...Lxd4 und ...Dh2 matt ohne
entscheidenden Materialverlust nicht zu parieren ist. Deshalb gab ich auf.} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (26.01.2021), Egbert (25.01.2021), Mapi (25.01.2021), marste (25.01.2021), Oberstratege (25.01.2021)
  #84  
Alt 25.01.2021, 14:47
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Nach den zwei letzten Remispartien gibt es dieses Mal über eine drastische Niederlage meinerseits zu berichten. Da hat mich mein taktisches Gefühl im Regen stehen lassen. Gegen The King 2.61 zu verlieren, ist wahrlich keine Schande, aber nicht so. Für meine Leistung gibt es keine Entschuldigung ausser ... jeder hat ab und zu einen schlechten Tag. ZWISCHENSTAND nach 27 Partien: 19,0-8,0 (70,3% bzw. +14 =10 -3) für The King.

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2021.01.21"]
[Round "27"]
[White "Utzinger, Kurt"]
[Black "The King 2.61"]
[Result "0-1"]
[ECO "D41"]
[WhiteElo "1890"]
[BlackElo "2400"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "34"]

{Nach den zwei letzten Remispartien gibt es dieses Mal über eine drastische
Niederlage meinerseits zu berichten. Da hat mich mein taktisches Gefühl im Regen
stehen lassen. Gegen The King 2.61 zu verlieren, ist wahrlich keine Schande,
aber nicht so. Für meine Leistung gibt es keine Entschuldigung ausser ...
jeder hat ab und zu einen schlechten Tag. ZWISCHENSTAND nach 27 Partien: 19,
0-8,0 (70,3% bzw. +14 =10 -3) für The King.} 1. e4 d6 {The King 2.61
Exclusive Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300 MHz, Buch 1: Meister, Buch 2:
Aegon 1994, Stil TrS aktiv von Stefan Pohl, Stufe Turnier 1: alle in 25 Min +
Inkrement 10 Sek} 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Nf3 Bg7 5. Be2 {Die bevorzugte Wahl
des ehemaligen Weltmeisters Anatoly Karpov und auch ein Lieblingskind des
russischen GM Efim Geller.} O-O 6. h3 c5 {***Letzter Buchzug***} 7. O-O cxd4 8.
Nxd4 Nc6 {Schon hier fühlte ich mich nicht recht wohl. Denn wir sind auf
Umwegen der Pirc-Verteidigung im Sizilianischen Drachen gelandet, auf den ich
mich als Nicht-e4-Spieler niemals eingelassen hätte.} 9. Be3 a6 {Nochmals,
das letzte Mal, aus dem Buch gespielt.} 10. a3 {Eine mehr als lahme
Fortsetzung, nachdem ich unbegründet und einer Laune folgend das
systemgemässe 10.Dd2 verworfen habe. Wenn man nicht seine gewohnten
Eröffnungen anwendet, hat man am Brett immer mit unbekannten Problemen zu
kämpfen.} (10. Qd2 Nxd4 11. Bxd4 b5 12. a4 b4 13. Nd5 Nxe4 14. Qe3 Bxd4 15.
Qxd4 Nc5 16. Qxb4 Be6 17. Qd4 Bxd5 18. Qxd5 Qb6 19. b3 e6 20. Qf3 d5 21. Rab1
Rac8 22. a5 Qc7 23. c4 d4 24. b4 Na4 25. Rbd1 Rfd8 26. c5 e5 27. Bxa6 Rb8 28.
Qa3 Nc3 29. Rd2 e4 30. Bc4 e3 31. fxe3 Qg3 32. Bxf7+ Kh8 33. Rd3 Ne2+ 34. Kh1
Rf8 35. exd4 Rxf7 36. Rxg3 Rxf1+ 37. Kh2 Rbf8 38. Re3 Nf4 39. Rf3 Nd5 40. Rxf1
Rf7 41. Rxf7 {1-0 (41) Gunina,V (2506)-Krush,I (2422) chess.com INT 2019})
10... Nxd4 11. Bxd4 Be6 12. e5 $6 {In Ermangelung eines guten Plans, z.B. De1
gefolgt von Td1 und f4, suche ich Vereinfachung, verschlechtere jedoch nur
meine Stellung.} dxe5 13. Bxe5 Qb6 {Und schon steht Schwarz - nach nur 12
Zügen - besser, was alles über meine Eröffnungsbehandlung aussagt.} 14. Bd4
{Zum wohl besseren 14.Dc1 konnte ich mich nicht durchringen, zumal ich noch
keine Gefahr fühlte.} Qc7 ({Natürlich nicht} 14... Qxb2 $4 15. Na4 {und die
schwarze Dame ist futsch.}) 15. Qd2 $4 {Viel zu schnell und sorglos gespielt.
Der Führer der weissen Steine übersieht eine einfache taktische Idee des
Gegners.} Rfd8 $1 $19 {Das kam zwar nicht überraschend.} 16. Qe3 {Nimmt in
bereits verlorener Stellung - was mir noch immer nicht bewusst war - die Dame
à tempo aus der Fesslung.} Rxd4 $1 {Das war es, was ich "verschlafen" hatte.
Schwarz gewinnt so eine Figur, denn nach blitzschnell} 17. Qxd4 {und nun} Ng4 {
fällt der Vorhang, weil die Doppeldroung ...Lxd4 und ...Dh2 matt ohne
entscheidenden Materialverlust nicht zu parieren ist. Deshalb gab ich auf.} 0-1


Hallo Kurt,

es ist so "leicht" eine taktische Drohung zu übersehen. Ich glaube hier können wir alle ein Lied davon singen...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.01.2021), Oberstratege (25.01.2021)
  #85  
Alt 25.01.2021, 17:03
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.826
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 490
Erhielt 973 Danke für 651 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2826
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

es ist so "leicht" eine taktische Drohung zu übersehen. Ich glaube hier können wir alle ein Lied davon singen...

Gruß
Egbert

Hallo zusammen,


wie wahr, gerade gegen Computer! Meine Anerkennung an Kurt, auch solche Partien zu Veröffentlichen!


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.01.2021), Egbert (25.01.2021), Oberstratege (25.01.2021), Robert (27.01.2021)
  #86  
Alt 25.01.2021, 18:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wie wahr, gerade gegen Computer! Meine Anerkennung an Kurt, auch solche Partien zu Veröffentlichen!

Gruß
Otto
Hallo Otto
Ist das nicht selbstverständlich? Es wäre ja höchst unglaubwürdig, wenn ich
nur gut gespielte Partien von mir publizieren würde.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (26.01.2021), Egbert (25.01.2021), Oberstratege (27.01.2021)
  #87  
Alt 25.01.2021, 18:44
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Otto
Ist das nicht selbstverständlich? Es wäre ja höchst unglaubwürdig, wenn ich
nur gut gespielte Partien von mir publizieren würde.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

diese Einstellung ehrt Dich. Lass es mich so formulieren: "Nur wer wirklich stark ist, kann auch Schwäche zeigen".

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.01.2021)
  #88  
Alt 26.01.2021, 23:56
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.826
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 490
Erhielt 973 Danke für 651 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2826
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Otto
Ist das nicht selbstverständlich? Es wäre ja höchst unglaubwürdig, wenn ich
nur gut gespielte Partien von mir publizieren würde.
Gruss
Kurt

Hallo Kurt,

dieses Aussage ehrt dich (wie Egbert schon bemerkte). Es gab aber schon immer Zeitgenossen die ihre guten Partien in großen Tönen lobten und publik machten während die (deutlichen) Niederlagen unter den Teppich gekehrt wurden. Es bedarf in der Tat einer gewissen Größe auch heftigen Niederlagen objektiv gegenüber zu stehen, man lernt ja schließlich oft mehr aus Niederlagen als von schönen Siegen (die selbstverständlich jeder lieber hat)!

Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.01.2021)
  #89  
Alt 27.01.2021, 08:55
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

In der vom Johan de Koning Programm mit Weiss stark gespielten 28. Partie gegen das Sizilianische Vierspringerspiel gerate ich schon in der Eröffnung in eine unangenehme Stellung und kann die auftauchenden Probleme im damenlosen Mittelspiel nicht mehr lösen. Es scheint, dass die vom The King 2.61 gewählte "harmlose" Variante mehr Gift enthält, als bisher angenommen. Ich werde jedoch dieses System nicht aufgeben, mich vorab jedoch vertieft mit möglichen Verbesserungen befassen | ZWISCHENSTAND nach 28 Partien: 20,0-8,0 (71,4%) für The King.

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2021.01.24"]
[Round "28"]
[White "The King 2.61"]
[Black "Utzinger, Kurt"]
[Result "1-0"]
[ECO "B45"]
[WhiteElo "2400"]
[BlackElo "1890"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "53"]

{In der vom Johan de Koning Programm mit Weiss stark gespielten 28. Partie gegen
das Sizilianische Vierspringerspiel gerate ich schon in der Eröffnung in eine
unangenehme Stellung und kann die auftauchenden Probleme im damenlosen
Mittelspiel nicht mehr lösen. Es scheint, dass die vom The King 2.61
gewählte "harmlose" Variante mehr Gift enthält, als bisher angenommen. Ich
werde jedoch dieses System nicht aufgeben, mich vorab jedoch vertieft mit
möglichen Verbesserungen befassen | ZWISCHENSTAND nach 28 Partien: 20,0-8,0
(71,4%) für The King.} 1. e4 c5 {The King 2.61 Exclusive Chess960 Edition,
ARM Cortex M7 300 MHz, Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994, Stil normal, Stufe
Turnier 1: alle in 25 Min + Inkrement 10 Sek} 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6
5. Nc3 Nc6 {Die sogenannte Vierspringer-Variante im Sizilianisch hat mir
früher als Überraschungswaffe gute Dienste erwiesen. Dr. Max Euwe schreibt
dazu: "Eine der ältesten und besten Varianten der Sizilianischen Verteidigung.
Sie ist im Augenblick ohne zwingende Gründe nicht sehr gebräuchlich."} 6. g3
{Eine sichere Variante, die jedoch keinen Vorteil ergibt (Euwe,M: Theorie der
Schacheröffnungen). Dass diese mir nicht mehr geläufige Variante nicht so
harmlos ist, muss ich in dieser Partie bitter erfahren. Üblicher sind zwei
Hauptfortsetzungen:} (6. Ndb5 Bb4 (6... d6 7. Bf4 {Sveshnikov ist nicht mein
Ding}) 7. a3 Bxc3+ 8. Nxc3 d5 9. exd5 exd5 $14 {mit aktivem Figurenspiel für
Schwarz}) (6. Nxc6 bxc6 7. e5 Nd5 8. Ne4 Qc7 (8... f5) 9. f4 $14 {mit
kompliziertem Spiel}) 6... Bb4 {Der (mein) Standardzug im Sizilianischen
Vierspringerspiel.} (6... d6 {mit Übergang zur Scheveninger-Variante mit 5.g3
kenne ich nicht.}) (6... d5 $5 {muss ich mir nach dieser Verlustpartie einmal
näher anschauen, falls ich in der von mir gespielten Hauptvariante keine
Verbesserungen finde.}) 7. Bg2 d5 8. exd5 Nxd5 {Der "Normalzug" und
gleichzeitig das Ende meiner theoretischen Kenntnisse.} (8... exd5 {Diese
Alternative, die ich keine Sekunde erwogen hatte, verdient Beachtung und
sollte ich mir zu Gemüte führen. Insbesondere auch deshalb, weil die
modernen Engines 8...exd5 bei weitem favorisieren. So zeigt Eman 6.90 64-bit
AVX2 für diesen Zug nur eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 53% gegenüber 63%
zu 8...Sxd5 an. Bei Fat Fritz 1.2 ist es ähnlich: 59% zu 63%, während Dragon
by Komodo eine Bewertung von +0.39 +/= gegenüber 0.97+/- ausgibt.}) 9. O-O {
***Letzter Buchzug***, der mich zu grosser Denkarbeit zwingt. Darüber, dass
die Statistiken die weisse Stellung deutlich bevorzugen, hatte ich während
der Partie natürlich keine Ahnung.} Nxc3 $6 {In bereits unangenehmer Stellung
eine schlechte Wahl. Allerdings zeigt die nachträgliche Analyse, dass Schwarz
keine wirklich zufriedenstellende Fortsetzung zur Verfügung hat. Im folgenden
gebe ich wieder die in der Nachanalyse erhobenen Bewertungen mit jeweils
erwartetem Gegenzug des The King 2.61 an.} (9... Bxc3 10. Nxc6 bxc6 11. bxc3
Ba6 12. Re1 O-O {Bis hierher hat The King 2.61 die Variante noch im Buch und
sieht Weiss nach 13.La3 mit 0.54 im Vorteil, ein Zug, den auch die Engines als
beste Fortsetzung ansehen.} 13. c4 Qf6 14. Ba3 Nc3 15. Qf3 Qxf3 16. Bxf3 Rfc8
17. Re3 Na4 18. c5 Rab8 19. Rb3 Bc4 20. Rxb8 Rxb8 21. Bxc6 Nc3 22. f3 Bb5 23.
Bxb5 Rxb5 24. Re1 Kf8 25. Re3 Rb1+ 26. Kg2 Nd5 27. c6+ Ke8 28. Rd3 Rb6 29. c4
Nc7 30. Rd7 Rxc6 31. Re7+ Kd8 32. Rxf7 Rxc4 33. Rxg7 Rc2+ 34. Kh3 Rxa2 35. Be7+
Ke8 36. Rxh7 Nd5 37. Bd6 a5 38. g4 a4 39. Ra7 Ne3 40. Re7+ Kd8 41. Rxe6 Nc4 42.
Bc5 Rd2 43. Ra6 Rd5 44. Bb4 Ne5 45. Kg2 Rd3 46. Rxa4 Nxf3 47. Ra3 Nh4+ 48. Kf2
Rd4 49. Ba5+ Kd7 50. Kg3 Ng6 51. h3 Ke6 52. Re3+ Kf7 53. Bc3 Rc4 54. Rf3+ Kg8
55. h4 Ne7 56. Rd3 Kf7 57. h5 Ke6 58. Rf3 Nd5 59. Bg7 {1-0 (59) Maze,S (2582)
-Lobron,E (2529) Germany 2016}) (9... O-O) 10. Nxc6 {+0.56 (bxc6) bei ST 01/11
Dieser Zug ist entschieden besser als das sofortige Schlagen des schwarzen
Springers durch bxc3.} (10. bxc3 {Diese bei Euwe und Pachmann zitierte (Best-)
Variante bringt dem Weissen tatsächlich nichts ein.} Bxc3 11. Nxc6 Qxd1 12.
Rxd1 Bd7 13. Rb1 Bxc6 14. Bxc6+ bxc6 15. Ba3 a5 16. Rb7 Bb4 $11) 10... Nxd1 {
Über 7 Min gingen für diesen Zug "verloren".} (10... bxc6 11. Bxc6+ {bxc3
ist gemäss einheitlicher Meinung der Engines deutlich stärker.} Bd7 12. bxc3
Bxc3 13. Bxa8 $16 {war vermutlich die vom The King 2.61 erwartete Fortsetzung})
(10... Qxd1 {und +/- bis +- ist laut Engines etwas besser, wenn auch
schliesslich unbefriedigend für Schwarz.} 11. Rxd1 Nxd1 12. Nxb4 {denn mein
Springer wird sein Leben für einen Bauern lassen müssen, wonach Weiss mit
Läufer/Springer gegen Turm die klar besseren Aussichten hat. Immerhin wäre
es dann nicht zu Katastrophe wie in der Partie gekommen.} Nxb2 13. Bxb2) 11.
Nxd8 {+0.79 (Kxd8)} Kxd8 {Wiederum verbrauchte ich (zu) viel Zeit, um die noch
ungünstigeren Alternativen wie 11...Sxf2 oder 11...Sxb2 zu verwerfen.} 12.
Rxd1+ {+0.85 (Ke7)} Ke7 13. a3 {+0.76 (Ld6) Gar eine Spur stärker dürfte 11.
Le3 sein.} Bd6 (13... Bc5 14. b4 Bb6 (14... Bd6 15. Be3 $16) 15. c4 {vermag
die schwarzen Probleme ebenso wenig zu lösen.}) 14. Be3 {+0.80 (e5) Schwarz
krankt gewaltig an der Entwicklung. Insbesondere der Damenflügel steht unter
gewaltigem Druck des gegnerischen Läuferpaars. Bauernverlust wird schon nicht
mehr zu vermeiden sein.} Rd8 (14... e5 {Eine Antwort, die ich nie im Köcher
hatte, die aber auch nicht zu befriedigen vermag. Eman 6.90 und Fat Fritz 1.2
zeigen eine Gewinnwahrscheinlichkeit zwischen 85% bis 93% für Weiss an,
während Dragon by Komodo sich mit +- 2.29 sieht.}) 15. Rd4 {+0.75 (e5) Obwohl
die Engines 15.c4 oder 15.b4 als deutlich stärker beurteilen, ist dieser Zug
für mich gut genug.} a6 $2 {In meiner verzweifelten Lage, kann ich die weisse
Ungenauigkeit 15.Td4 nicht ausnützen und die beste Verteidigung mit 15...Ld7
oder 15...a5 nicht finden.} 16. Rad1 {+1.25 (Lc7)} Bc7 17. Rxd8 {+1.23 (Lxd8)}
Bxd8 18. Rd3 $1 {+1.29 (Lc7) Ein starke Riposte, die nicht meiner Erwartung
entsprach. Es droht Tb3.} Rb8 $2 {Macht aus einer schlechten eine völlig
verlorene Stellung, obwohl auch nach dem besseren Vorschlag 18...Lc7 des The
King 2.61 ich mich kaum hätte retten können.} 19. Bf4 $18 {+1.47 (Ta8)} Ra8
20. Rb3 {+1.44 (Ke8) Nun ist klar, dass bei unverändert schlechter Stellung
für Schwarz ein Bauer verlorengeht.} g5 {Ein verzweifeltes Ablenkungsopfer.} (
20... Ra7 21. Be3 b6 22. Bxb6 Bxb6 23. Rxb6 $18 {bietet keine Rettungschancen})
21. Bxg5+ {+2.56 (f6)} f6 22. Be3 {+2.62 (Kf7)} Rb8 23. Bc5+ {+3.35 (Ke8)} Kd7
(23... Ke8 24. Bc6+ Bd7 25. Bxb7 $18) 24. Rd3+ {+8.13 (Ke8) Das hatte ich
nicht gesehen, was in diesem Fall aber auch nicht mehr wichtig ist.} Ke8 (24...
Kc7 25. Bd6+ Kd7 26. Bxb8+) 25. Bf3 {+8.28 (Kf7) Gewinnt eine Figur.} Be7 26.
Bh5+ {+9.22 (Kf8)} Kf8 27. Rd8+ {+8.62 (Kg7) Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
borromeus (27.01.2021), chessman68 (27.01.2021), Egbert (27.01.2021), Mapi (27.01.2021), marste (27.01.2021), Oberstratege (27.01.2021), Thomas J (27.01.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: The King 2.61 vs Utzinger,K (Blitz 15 min) applechess Partien und Turniere 11 26.12.2019 17:54
Partie: Match 60s/Zug: Vancouver 68020 - Utzinger applechess Partien und Turniere 14 03.09.2017 21:53
Partie: Tasc R30 - Utzinger, Rapid 60' applechess Partien und Turniere 74 14.08.2017 14:59
Partie: Tasc R30 aktiv-Utzinger 120'/40 applechess Partien und Turniere 6 06.07.2017 22:28
Partie: Utzinger,K vs HIARCS iPhone applechess Partien und Turniere 0 29.03.2017 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:56 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info