Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #241  
Alt 01.08.2008, 07:02
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.059
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 510 Danke für 237 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2059
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

ja das ist immer wieder beindruckend.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #242  
Alt 02.08.2008, 00:30
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.174
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 193 Danke für 136 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1174
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Betreff: Matt in 8#

War es bei diesem Matt allerdings nicht so, das der zweite Zug recht lang gesucht wurde? Aber die Lösungszeit für den 1.ten Zug ist schon beachtlich.

Udo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Matt in 8.jpg
Hits:	181
Größe:	33,6 KB
ID:	432  

Geändert von udo (02.08.2008 um 00:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #243  
Alt 02.08.2008, 00:44
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.270
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 1.384 Danke für 569 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4270
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Beim dritten Zug braucht er etwas länger . . . die Dame ist halt verführerisch . . . aber letztendlich läßt er sich nicht beirren . . .

Grüße, Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #244  
Alt 12.08.2008, 14:30
Saitek Saitek ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss1
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Interesse habe ich diesen Beitrag verfolgt und freue mich über die immer noch sehr aktive und kreative Schachcommunity.

Dennoch bin ich dazu verpflichtet die Rechte unseres Unternehmens zu schützen. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung von "ROMs" der Mephisto Schachcomputer ist grundsätzlich nicht erlaubt. Das Urheberrecht besitzt die Saitek GmbH ehemals Hegener & Glaser AG.

Allerdings möchte ich vorerst nicht den juristischen Hammer schwingen sondern zu einem verantwortungsvollen Umgang aufrufen. In Zeiten des Internets ist eine Kontrolle desselben ohnehin utopisch.

In der jetzigen Form sehe ich (noch) keine Gefährdung unserer wirtschaftlichen Interessen. Zudem sind beim Autor der Emulationssoftware und auch bei der Weitergabe keine finanziellen Absichten erkennbar. Aber bitte verstehen Sie dies nicht als Freibrief.

Sollte sich an diesem Zustand etwas ändern werden wir alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel einsetzen um unsere Investitionen zu schützen.

Einen Wunsch noch: Bitte entfernen Sie die öffentlichen Links zu den Mephisto ROMs

Mit freundlichen Grüßen
Mark Kenstler
Product Manager
Saitek Elektronik Vertriebs GmbH, Landsberger Str. 400, 81241 München
Mit Zitat antworten
  #245  
Alt 12.08.2008, 15:29
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.787
Abgegebene Danke: 852
Erhielt 369 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3787
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Hallo Herr Kenstler,

 Zitat von Saitek
Einen Wunsch noch: Bitte entfernen Sie die öffentlichen Links zu den Mephisto ROMs
Wenn Sie mir die fraglichen Links nennen, werden wir sie natürlich entfernen, sofern sie ungerechtfertigt eingefügt wurden.


mit freundlichen Grüßen,
Robert Weck (Moderator)
Mit Zitat antworten
  #246  
Alt 12.08.2008, 15:34
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.022
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.238 Danke für 672 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5022
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Sehr geehrter Herr Kenstler,

vielen Dank für Ihren interessanten und aufschlussreichen Beitrag.

Als Inhaber und somit offizieller Ansprechpartner dieser Community, versichere ich Ihnen, dass eine Weitergabe von Mephisto „ROMs“ nicht in unserem Interesse liegt und bisher auch nicht erfolgte.

Sollten die öffentlichen Links zu der Internetpräsenz von Ed Schröder und die damit verbundene Download Möglichkeit der MM IV bzw. MM V Programme für die Firma Saitek ein Problem darstellen, werde ich diese entfernen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne unter der im Impressum hinterlegten Adresse zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Völschow
Mit Zitat antworten
  #247  
Alt 12.08.2008, 21:00
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 47
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 435 Danke für 111 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

 Zitat von Saitek
In der jetzigen Form sehe ich (noch) keine Gefährdung unserer wirtschaftlichen Interessen.
Sehr geehrter Herr Kenstler,

dürfen wir aus den nach wie vor vorhandenen wirtschaftlichen Interessen schließen, daß Saitek demnächst endlich wieder einen starken Schachcomputer von Ed Schröder oder Richard Lang auf den Markt bringen will?

Dann seien Sie herzlich in unserer Community willkommen! Auf diese Meldung haben wir wahrhaftig viel zu lange gewartet. Und die Leute, die noch daran geglaubt haben, wurden mitleidig von den anderen belächelt...

Bitte nehmen Sie hiermit meine verbindliche Vorbestellung für das neue Lang/Schröder-Spitzengerät entgegen!

Mit herzlichen Grüßen,
Dirk Heidtfeld
Mit Zitat antworten
  #248  
Alt 13.08.2008, 06:59
Benutzerbild von Tom
Tom Tom ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Freiburger Raum
Land:
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss970
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

 Zitat von Supergrobi
Sehr geehrter Herr Kenstler,

dürfen wir aus den nach wie vor vorhandenen wirtschaftlichen Interessen schließen, daß Saitek demnächst endlich wieder einen starken Schachcomputer von Ed Schröder oder Richard Lang auf den Markt bringen will?

Dann seien Sie herzlich in unserer Community willkommen! Auf diese Meldung haben wir wahrhaftig viel zu lange gewartet. Und die Leute, die noch daran geglaubt haben, wurden mitleidig von den anderen belächelt...

Bitte nehmen Sie hiermit meine verbindliche Vorbestellung für das neue Lang/Schröder-Spitzengerät entgegen!

Mit herzlichen Grüßen,
Dirk Heidtfeld
Ich schließe mich dem an, meine Bestellung erfolgt aber erst nach eingehender Prüfung. Der neue Brettcomputer sollte keinen Lüfter brauchen und trotzdem 100 mal schneller sein als etwa der Mephisto Atlanta Ob das geht, müssen die Ingenieursgötter wissen. Vielleicht müssen es auch nicht unbedingt Lang oder Schröder sein, die eingebaut werden; es gibt Programme von anderen, unbekannten Programmierern, die ebenfalls sehr gut sind, und deren Schöpfer vielleicht etwas bescheidener in ihren finanziellen Ansprüchen sind. Das würde den Preis des neuen Brettis senken helfen.

Mit etwa max. 300 Euro wäre ich wahrscheinlich dabei. Zuvor müsste jedoch ein Vergleich mit dem Atlanta gezogen werden. Dabei müssten deutlich Leistungssteigerungen erkennbar sein. Die Elozahl müsste mindestens 100 oder besser 200 Punkte über der des Atlanta liegen. Dann käme für mich eventuell eine Neuanschaffung in Betracht.

Geändert von Tom (13.08.2008 um 07:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #249  
Alt 22.08.2008, 19:28
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.270
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 1.384 Danke für 569 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4270
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

Hallo zusammen,
meine Brikettsammlung hat sich zwischenzeitig vergrößert. Als Neuzugang ist mittlerweile ein Mephisto IIIb mit am Start. Nachdem ich etliche Tests habe durchlaufen lassen, steht fest, daß der Mephisto IIIb vom Programm völlig identisch zum Modular b ist -> zu erkennen am schnelleren Zug aus der Eröffnung und dem aktiven Spiel der französischen Eröffnung. Ich nehme ihn hier jetzt deshalb auf, damit man sehen kann, wie sich die unterschiedlichen CPUs (1806 zu 1802) und die Erhöhung der Taktfrequenz von 6,1 auf 8 MHz auswirken.

Wie immer bleibe ich bei meinem Lieblingsbeispiel aus dem Jahr 1870, dem Matt in 8:

wKe1,Nc3,e5,Bc1,c4,Ra1,h1,Pa2,b2,c2,d3,f2,g2,h2/bKe8,Qd8,Na5,c5,Bc8,f8,Ra8,h8,Pa7,b7,c7,d7,f7,g7,h 7

Ergebnisse bis zur Anzeige Matt in 8:

Emulator: 10 Sekunden / M2 / S17 / 110 Züge untersucht
Glasgow: 16 Sekunden / M2 / S17 / 110 Züge untersucht

Fazit: Selbst mit der Anzeige 12 MHz des Emulators, rechnet er mit einer Geschwindigkeit einer 68.000er CPU mit 20 MHz. Die Programme rechnen ansonsten 100% identisch. Unter Berücksichtigung des Geschwindigkeitsvorteils kann der Emulator also durchaus als Ersatz für einen Glasgow an Turnieren teilnehmen.

MM I (Version b): 46 Sekunden / M2 / S17 / 96 Züge untersucht
Mephisto IIIb Brikett: 61 Sekunden / M2 / S17 / 96 Züge untersucht

Mephisto III Brikett Urversion: 33 Sekunden!! / M2 / S17 / 52!! Züge untersucht

Meine Begeisterung für dieses Programm in allen Varianten ist nach wie vor grenzenlos! Überlegt mal: Zwischen 52 und 110 untersuchten Zügen, um 17 Halbzüge tief ein Matt in 8 zu entdecken!


Noch immer würde mich interessieren, welche anderen alten Bretties dieses Matt in einer normalen Spielstufe finden . . . vielleicht macht sich ja jemand mal die Mühe, wie die damaligen Gegner von Novag und Fidelity diese Pille schlucken . . .

Grüße, Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (22.08.2008 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #250  
Alt 23.08.2008, 14:07
Dirk Dirk ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss88
AW: Mephisto Glasgow / MM IV / MM V Emulation ist fertig.

 Zitat von Mythbuster
Fazit: Selbst mit der Anzeige 12 MHz des Emulators, rechnet er mit einer Geschwindigkeit einer 68.000er CPU mit 20 MHz. Die Programme rechnen ansonsten 100% identisch. Unter Berücksichtigung des Geschwindigkeitsvorteils kann der Emulator also durchaus als Ersatz für einen Glasgow an Turnieren teilnehmen.
Möglicherweise legt die CPU auf der realen Hardware noch ein paar "Waitstates"
ein wenn sie auf RAM oder externe Peripherie zugreift und wird dadurch ausgebremst. Da muß ich nochmal nachforschen.

Grüße
Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info