Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 08.07.2019, 09:34
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.824
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 392 Danke für 245 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3824
AW: Die vier Spielstile des Kaare Danielsen (16kb Programm)

Für den Fall, dass die Multimove-Funktion nicht einfach zu erreichen oder evtl. gar nicht vorhanden ist, gibt es einen simplen Workaround. Man spielt einfach den weißen Eröffnungszug des CXG selber und lässt ihn mit Schwarz antworten. Diesen Zug nimmt man zurück und gibt den Gegnerzug ein.

Also so (ich übernehme einfach mal Kurt's Text):

- Taste Move
- CXG spielt z.B. e2-e4 von oben
- New Game drücken
- weisse Figuren normal von unten aufstellen (falls nicht schon getan)
- e2-e4 eingeben
- Antwortzug zurücknehmen
- Zug des Gegners eingeben

Die obige Vorgehensweise sollte praktisch bei allen Rechnern funktionieren, d. h. ich muss mir über MM vorhanden oder nicht oder wo versteckt keine Gedanken machen.

Im Falle des CXG ist die MM-Funktion aber einer eigenen Taste zugeordnet, also gibt es da dieses Problem nicht.

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.07.2019)