Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 29.06.2019, 05:54
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.962
Abgegebene Danke: 4.611
Erhielt 4.240 Danke für 1.978 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3962
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen,

auch in der 7. Partie zeigt sich, dass es sich um einen ungleichen Kampf handelt und Shredder 13. dominiert seinen Gegner nach Belieben. Nach 10 Partien werde ich das Match wohl abbrechen. Shredder 13.1 ist nochmals bedeutend stärker als Hiarcs 14.1, obgleich die "human like"-Spielweise des Uniacke-Programms mir persönlich besser gefällt.

Revelation II Shredder 13.1 : 6 vs CGE & The King Element: 1


[Event "REV II AE Vergleichsmatch"]
[Site "?"]
[Date "2019.06.28"]
[Round "7"]
[White "Rev. II AE Shredder 13.1, 1 Core, 1%, 6MB H"]
[Black "CGE & The King Element, 300 MHz, aktiv"]
[Result "1-0"]
[ECO "B40"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "98"]
[EventDate "2019.06.28"]

1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 Bb4 6. e5 Nd5 7. Bd2 {Ende
Buch} Bxc3 8. bxc3 O-O {Ende Buch} 9. c4 Ne7 10. Bc3 d5 11. exd6 Qxd6 12. Bd3
f5 {? dieser Zug muss kritisiert werden. Der schwarze Bauer auf e6 wird
dadurch sehr geschwächt. Ratsam war hier ein Entwicklungszug wie 12. ...
Sb8-c6.} 13. O-O Nec6 14. Nb3 e5 {noch die beste Möglichkeit noch für den
King, die Flucht des geschwächten Bauern nach vorne anzustreben. Auf der
anderen Seite bleibt der Damenflügel chronisch unterentwickelt...} 15. Re1 Qc7
16. Rb1 a5 17. c5 {es ist auffällig, wie gut sich Shredder 13.1 auch abseits
von Eröffnungsbüchern entwickeln kann.} Be6 18. a4 e4 19. Bb5 Rd8 {hier
wäre es besser gewesen, den schwarzen Springer von b8 nach a6 zu entwickeln.}
20. Qh5 Qe7 {Shredder hat klar die Initiative übernommen und steht besser da.}
21. Re3 {eine starke Alternative bestand in 21. f2-f3. Aber auch der Textzug
ist gut, es droht auch beispielsweise die Überführung des Turms auf h3 mit
Drohungen auf h7.} g6 {dies schafft neue Schwächen, man beachte die
Diagonale des mächtigen Läufers auf c3! Mit ein wenig Phantasie lässt sich
bereits mutmaßen, dass Shredder bereits auf Gewinn steht.} 22. Qh6 {hier gab
es mit 22. Te3-g3 eine stärkere Fortsetzung für Weiß.} Nb4 {? zwingend
notwendig war endlich die Entwicklung via 22. ...Sb8-d7 voranzutreiben. Nun
bricht die schwarze Verteidigung in der Folge wie ein Kartenhaus zusammen.} 23.
Nd4 Rxd4 {erzwungen.} 24. Bxd4 Nxc2 25. Bc3 Nxe3 26. Qxe3 Nc6 27. Bxc6 bxc6 28.
Qd4 {die Diagonale ist spiel-entscheidend.} Kf8 29. Qh8+ Bg8 30. Be5 Qd7 31.
Qf6+ Ke8 32. Bd6 Qf7 33. Qh8 Rd8 34. h3 h6 35. Rb6 h5 36. Rxc6 e3 37. fxe3 Qe6
38. Kh2 Qf7 39. Ra6 h4 40. Rxa5 Qe6 41. Qxh4 Qd7 42. Ra6 Qf7 43. Qh8 Rd7 44.
Rb6 g5 45. e4 fxe4 46. Qe5+ Qe6 47. Qxg5 Rd8 48. Rb7 Rxd6 49. Rb8+ Kf7 {
und der King gibt die hoffnungslose Partie auf. Das de Koning Programm
vernachlässigte zu lange die Entwicklung des Damenflügels und geriet somit
auf Abwege. Das Programm von Stefan Mayer Kahlen ist selbst bei dieser starken
Drosselung ein Monster.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.06.2019), Boris (30.06.2019), marste (29.06.2019), Oberstratege (29.06.2019), RetroComp (29.06.2019), Wolfgang2 (29.06.2019)