Thema: Info: Millennium - The King
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 21.03.2018, 15:50
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 2.234 Danke für 670 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Millennium - The King

Hallo,

Emotionen gehören auch zum Schach, aber grundsätzlich bitte ich in diesem Forum um eine sachliche Diskussion. Sowohl in der Wortführung aber auch in der Art von Beiträgen.

Die Entwicklung neuer Geräte bzw. die Fortentwicklung von bekannten Engines für Schachcomputer, ist aus meiner Sicht grundsätzlich erst einmal positiv zu bewerten. Insbesondere dann, wenn sich Hersteller der Kritik der Käufer stellen und versuchen, diese in positive Energie umzusetzen, um Neuentwicklungen in Zusammenarbeit mit unserer Szene auf den Markt bringen zu wollen.

Dieses Forum ist nicht Sprachrohr für Firmen, sondern wirft einen prüfenden und kritischen Blick auf Produkte. Die Produktbeurteilung durch den Markt kann aber selbstredend erst dann erfolgen, wenn entsprechende Geräte käuflich zu erwerben sind.

Somit kommt den Produkttestern aus diesem Forum eine besondere Rolle zu. Die Bewertung für Neuentwicklungen sollte durch die elitäre Gruppe von Testern differenziert und sehr überlegt erfolgen. Schließlich geben diese Tester durch Aussagen, Analysen, Partien, Bewertungen etc. erste Einblicke zu den kommenden Produkten und sind somit maßgeblich Meinungsbildend für mögliche Kaufentscheidungen. Ich hoffe, die Tester sind sich dieser Verantwortung bewusst.

Somit bitte ich um eine sachliche Darstellung der Produktfakten. Dazu gehören sehr wohl kritische aber auch positive Aspekte. Mit einem einseitigen Ausschlag, übertriebener Lobhudelei oder Herabwürdigung ist Niemandem geholfen. Die übertriebenen Werbekampagnen vergangener Jahre kennen wir zur Genüge. Spätestens der Produktkauf bringt die Wahrheit durch den Markt ans Licht.

Denn wenn sich schon die Möglichkeit der Mitgestaltung bietet, sollte man diese auch ergreifen.

Vielen Dank.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
borromeus (21.03.2018), Hartmut (21.03.2018), Mythbuster (21.03.2018), Wolfgang2 (21.03.2018)