Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 23.04.2012, 22:19
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
[Event "4/89-21"]
[Date "1989"]
[White "Mach III"]
[Black "Analyst D 8 MHz"]
[Result "0-1"]
[Annotator "Analyst D8 Modul im Test"]
[SetUp "1"]
[FEN "r2r2k1/pp3pp1/4p2p/2q4P/2n2Q2/2N5/PPP2PP1/1K1R3R b - - 0 1"]
[PlyCount "37"]

1... Rd2 $3 2. Rh4 Rxd1+ 3. Nxd1 Rc8 4. c3 e5 5. Qg3 b5 $1 6. Rh3 Rd8 7. Ka1
Qd5 8. Rh1 f5 9. Qf3 Qd2 10. Qxf5 Qxd1+ 11. Rxd1 Rxd1+ 12. Qb1 Rxb1+ 13. Kxb1
e4 $1 14. b3 e3 15. fxe3 Nxe3 16. g3 Kf7 17. a4 bxa4 18. bxa4 Kf6 19. c4 Nxc4
0-1



Gruß
Micha
Hallo Micha,

danke für den Tip, auf die Stellung werde ich demnächst mal den Simultano ansetzen, von dem ich bislang geraten habe, daß es ein C-Simultano ist. Der sollte sich dann ja gleich verhalten wie der C-Analyst?! (abgesehen von der Taktfrequenz natürlich)

Schachlich habe ich diese Stellung irgendwie nie richtig begriffen. Ist in der angegeben Partiefolge nicht 7...Txd1 matt?



Viele Grüße,
Dirk

Geändert von Supergrobi (23.04.2012 um 22:22 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten