Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 13.06.2022, 08:10
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 199 Danke für 96 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss296
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Hallo Micha !

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Visionär, innovativ, ikonisch – der Chess Champion Mark V von 1981 aus dem Hause SciSys, der Champion der 2.WMCCC in Travemünde, zählt zweifelsfrei zu den Highlights der Geschichte.
Absolut, 100% Zustimmung !
 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Apropos Spielstärke. Ausführlichen Tests wurde dieses Gerät meiner Kenntnis nie unterzogen. In unserer Aktivschach Elo Listen finden sich ~100 Partien, die einen Wert von ~1500 zeigen.

Da mir der Mark V leider nie zur Verfügung stand, wollte ich das Gerät per Mess-Emu einem kleinen Test unterziehen.

4 namhafte Teilnehmer finden sich in diesem Turnier, Bedenkzeit: 30 Sekunden pro Zug:
  • SciSys Mark V
  • SciSys Mark VI
  • Mephisto III
  • Mephisto II

Jeder gegen Jeden, jeweils 10 Partien. Aus meiner Sicht sollte sich der Ausgang bzgl. aller Geräte recht eng gestalten.
Geht mir ähnlich, leider war nie ein Mark V in meinem Besitz, deshalb ist meine Spielstärkeeinschätzung des SciSys-Gerätes auch hauptsächlich auf unsere Aktivschach-Eloliste zurückzuführen.
Mein Tip zum Turnierausgang wäre gewesen: Mark V wird letzter, aber der Abstand sollte viel geringer sein.

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Tja, und genau da liegt mein Problem. Schaut man sich die Tabelle an, traut man seinen Augen nicht. Irgendetwas stimmt nicht. Ich weiß nicht was das Problem ist, ich weiß nicht wo das Problem liegt, aber es muss ein Problem vorliegen. Was ich sagen kann, sowohl die Mess-Emu, als auch BearChess verrichteten ihren Dienst ohne Vorkommnisse.
...
OK, Nachfolgemodule sind in den meisten Fällen etwas stärker. Ja, da gehe ich noch mit. Aber niemals relativiert dieser Punkt den Turnierausgang.
Ja, dieses Turnierergebnis ist in der Tat verblüffend.
Aber wo liegt das Problem ?

Eventuell nur in der Statistik - soooo viele Partien liegen nun vom Mark V noch nicht vor.
Vielleicht kriegt der Mark V gegen den Mephisto II ESB aber auch wirklich kein Bein auf die Erde ?

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Somit geht die Frage an alle Mark V Besitzer, wo liegt das Problem? Wer könnte Partien aus dem Turnier mit einem originalen Mark V überprüfen?

Oder müssen wir uns der traurigen Wahrheit stellen? Ist der Mark V auf Aktivschachstufe wirklich so schlecht? Ich glaube es nicht so recht, da die bisher gespielten Partien ein anderes Bild zeichnen.

Gruß
Micha
Mit einer Überprüfung der Partien mit einem originalen Mark V kann ich leider nicht dienen - aber mit einem kleinen Vorschlag.
Laut unserer Aktivschachliste hat der Mark V gegen den Mephisto III insgesamt 5 Partien gespielt (+2 = 0 -3).
Lassen sich diese beiden Gewinnpartien mit CBEmu reproduzieren ?
Wär schon einmal ein erster Hinweis...

Danke für das Turnier und den informativen Artikel zum Chess Champion Mark V !

Auch nach diesem Turnier darf der Mark V den Chess Champion weiter im Namen tragen !

Gruß
Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (13.06.2022), Egbert (13.06.2022), mclane (13.06.2022)