Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 13.10.2005, 15:39
Benutzerbild von Stefan
Stefan Stefan ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Dresden
Alter: 56
Land:
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss495
AW: Erfahrungsbericht Saitek Risc2500 2MB vs. Magellan

 Zitat von OrinokoRM
Hallo liebe Schachfreunde,...
ich habe den Risc2500 gegen den Magellan spielen lassen (30sek. Zug), da ich wissen wollte welche Einstellung für den Risc2500 am besten geeignet ist zB. beim Schnellschach! Ich habe schon viele Meinungen gehört jedoch wollte ich mir mein eigenes Bild verschaffen und habe somit ein bisschen rumexperimentiert. Hier die bisherigen Einstellungen und dessen Ergebnisse:

Risc2500 (Normal) vs. Magellan : 7:3
Risc2500 (Aktiv) vs. Magellan: 3,5 : 6,5
Risc2500 (Offensiv) vs. Magellan: 0:4 (Test abgebrochen da kein Sinn)
Risc2500 (Solid) vs. Magellan: 4:4 (2 Partien stehen noch aus)

Letztendlich kann man schon sagen das die beste Einstellung für Schnellschach die "Normale" Variante ist.
Die Variante "Defensiv" wird aber auch noch von mir Getestet.

Dankeschön für eure Aufmerksamkeit.

Grüße Richard
Hallo Richard,

vielen Dank fuer Deine Tests. Sieht schon recht intesessant aus und gibt ein paar Ideen. Ich waere aber etwas vorsichtig mit der Aussage, das "normal" am staerksten ist, dafûr sind es schlicht noch zu wenig Partien. Es waere nicht das erste Mal, dass ein Ergbnis von 4:0 sich noch komplett in einer andere Richtung entwickelt, von daher macht es meiner Meinung nach schon Sinn mit der Einstellung "offensiv" weiter zu experimentieren.

Viele Gruesse
Stefan
Mit Zitat antworten