Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 14.05.2019, 17:30
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 306 Danke für 156 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss446
AW: Grundsätzliche Frage zu Engine-Turnieren: Abbrechen oder laufen lassen?

Hi,

hatte das kürzlich noch in TalkChess geschrieben.

Arena liegt auf meiner ehemaligen Webseite, klar hatte mit Martin an Arena gearbeitet bzw. das Programm hochgezogen. Hostix, der Provider bzw. Andreas von Hostix, hat nach einem Serverausfall einen neuen Server aufgestellt. Verwendet wird natürlich eine aktuelle PHP Version. Das kann die Arena Seite nicht und hier muss etwas in den PHP Datenbankeinstellungen geändert werden. Könnte das zwar ändern aber meine Arena Zeit ist seit 2009 rum.

Martin setzte alles um was ich ihm an Ideen gesendet hatte, gerade zu Engine - Engine, Einstellungen, Protokoll Klamotten etc.. Arena habe ich bis Version 2.0 Update 1 (Hauptrelease) komplett durchgecheckt. Und ich war voller Ideen nachdem Tim Mann nicht für neue Sachen zu begeistern war (Winboard Programmierer). Die kommerziellen GUIs waren mir alle zu fehlerhaft. Bei Arena 2.0 Version 1 sind dann keine groben Fehler mehr aufgefallen. Es gab einige Arena Versionen 3.x aber offenbar hat das niemand mehr gründlich durchgetestet. Hatte das Testmaterial zu der Programmentwicklung auch niemanden gegeben. Ging übrigens vergleichbar vor wie es Viktor von Chess Assitant machte. Seinerzeit hat mir Viktor hier viele Tipps gegeben nachdem ich 2 Nächte sämtliche Winboard Engines die es gab mit ihm zusammen unter der Chess Assistant GUI lauffänig machte.

Das war früher einfach mit Optionen testen, da in einer Excel von mir dokumentiert und insofern war es einfach Fehler zu finden ... dank Viktor. Es gibt nichts über einen guten Plan!!

Mit Martin habe ich seit 2009 keinen Kontakt mehr. Es gab Personen die meinten die könnten Arena besser nach außen bringen, als in dem Jahr als ich aufhörte. In diesem Jahr hatten wir 3.5 Millionen downloads und durch die neue PHP Seite waren es dann ca. 200x weniger Downloads im darauf folgendem Jahr. Das Interesse hat offenbar rasch abgenommen aber regelmäßig wurde ich fast 2 Jahre danach noch gefragt wann ich die Arbeit mit Martin wieder aufnehme.

Was neu an der Arena PHP Seite war, das links unten eine Uhr auftauchte, recht oben das aktuelle Datum, PHP Käse. Ich wollte kein PHP, sondern wollte Arena auf eine einfache HTML Seite ohne Werbung mit schnellstmöglichen Zugriffszeiten. Dies, weil wir viele Downloads aus exotischen Ländern mit langsamen Internetverbindungen hatten. Immerhin hatten wir aus 205 Ländern der Erde downloads bzw. waren nach den Link Collection von Frank's Chess Page auch mit Arena in 187 Ländern verlinkt. In Anlehnung an der Winboard Seite war es für mich einfach die Entwicklungen nach außen zu bringen. Früher war Verlinkung das große Thema. Frank's Chess Page hatte die größe Link Selection und ich schrieb über 2.800 Webmaster an bzw. habe mit einigen gar heute noch Kontakte. Davon profitierte auch die Gambit-Soft Webseite, meine frühere Partnerseite neben ChessBase (Chessbase hat zu diesem Zeitpunkt gerade die eigene Webseite aufgebaut). Gegenseitige Verlinkung war das Ziel und mithin war dann alles was ich danach machte immer sehr schnell auf allen maßgeblichen Seiten im Internet zu finden.

Allerdings wollte ich auch Personen die ein ernsthaftes Interesse zeigten Arbeiten zu übernehmen gerne ins Boot ziehen. Nur nach wenigen Monaten ist dann offenbar der Webmaster verschwunden, bis dahin gab er sich dann aber zumindest in der Öffentlichkeit als Arena Meister auf. Nun gut, ein Datum und eine Uhr in PHP zu bekommen ... das muss man können, eine echte Herausforderung (pure Ironie, als ich aufhörte passierte leider nicht mehr viel um Arena). Glaube aber das Martin auch Ruhe wollte, er hatte viele Jahre sehr viel Stress. Klar ein 3-Mann Projekt mit Michael Diosi (ein treuer Helfer).

Arena 3.x habe ich mir nicht mehr angesehen.
Könnte aber schnell anhand der Excel von früher die Fehler im Programm sehr schnell ermitteln, wenn ich noch durchblicke bei dem was ich früher machte. Nur habe ich an Arena keine Lust mehr. Die Zeit ist einfach vorbei. Nach Winboard / UCI war mir wichtig das alles in einer GUI vereint wird. Als das auch erreicht war sah ich ehrlich gesagt auch keinen Sinn mehr, neben dem Forum welches auch über 800 Mitglieder hatte, bis zu 200 Support E-Mails pro Tag zu beantworten.

Ich hoffe Martin geht es gut, wir hatten sehr viele Jahre richtig Spaß zusammen und haben etwas großartiges auf die Beine gestellt. Als wir Arena Version 1.0 ankündigten hatten wir innerhalb von 3 Tagen 250 Beta Tester aus 120 Ländern der Erde. Und dann ging der Arena Spuk erst so richtig los. Natürlich hatten wir vor der ersten offiziellen Version schon länger an Arena gearbeitet und Martin schon einige Jahre bevor ich von ihm involviert wurde.

Er schrieb mich an ...
Frank, ich denke Du bist die richtige Adresse und wollte Dich fragen was Du von meiner GUI hälst. Was muss verbessert werden. Als ich ihm schrieb wie fantastisch ich seine Arbeit fand ging der Spuk für mich los.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!

Geändert von Frank Quisinsky (14.05.2019 um 17:40 Uhr)
Mit Zitat antworten