Einzelnen Beitrag anzeigen
  #145  
Alt 22.06.2022, 13:29
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.719
Abgegebene Danke: 7.005
Erhielt 10.800 Danke für 3.966 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5719
AW: CXG Sphinx 40 most agg vs CXG Sphinx Legend

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 42. Partie: Weiss (Sphinx Legend) gewinnt | Zwischenstand: 24,0-18,0 (57,1%) für Sphinx Legend | Gegen die Aljechin-Verteidigung wählt die Sphinx Legend den zahmen Aufbau mit 2.Sc3 d5 3.exd5 und so ergibt sich auch eine ruhige Partie ohne nennenswerte Höhepunkte bis zum 21. Zug, wo Schwarz den gegnerischen Springer auf e5 mit der falschen Figur, Läufer statt Dame, schlägt. Zwar verpasst Weiss die sofortige Widerlegung, doch patzt die Sphinx 40 zwei Züge später erneut und gerät in eine verlorene Stellung. Danach lässt das Programm von Gyula Horvath nichts mehr anbrennen, obwohl im reinen Endspiel K+T gegen K gar Zweifel aufkommen, ob Weiss überhaupt in der Lage ist, Matt zu setzen. Zum Glück zeigte sich die CXG Sphinx Legend der für sie offenbar schwierigen Aufgabe am Ende doch noch gewachsen.

[Event "Match 70__120'/40"]
[Site "Zürich"]
[Date "2022.??.??"]
[Round "42"]
[White "CXG Sphinx Legend"]
[Black "CXG Sphinx 40 most agg"]
[Result "1-0"]
[ECO "B02"]
[WhiteElo "1816"]
[BlackElo "1780"]
[Annotator "Utzinger,K"]
[PlyCount "158"]
[EventDate "2022.??.??"]

1. e4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 42. Partie: Weiss (Sphinx
Legend) gewinnt | Zwischenstand: 24,0-18,0 (57,1%) für Sphinx Legend | Gegen
die Aljechin-Verteidigung wählt die Sphinx Legend den zahmen Aufbau mit 2.Sc3
d5 3.exd5 und so ergibt sich auch eine ruhige Partie ohne nennenswerte
Höhepunkte bis zum 21. Zug, wo Schwarz den gegnerischen Springer auf e5 mit
der falschen Figur, Läufer statt Dame, schlägt. Zwar verpasst Weiss die
sofortige Widerlegung, doch patzt die Sphinx 40 zwei Züge später erneut und
gerät in eine verlorene Stellung. Danach lässt das Programm von Gyula
Horvath nichts mehr anbrennen, obwohl im reinen Endspiel K+T gegen K gar
Zweifel aufkommen, ob Weiss überhaupt in der Lage ist, Matt zu setzen. Zum
Glück zeigte sich die CXG Sphinx Legend der für sie offenbar schwierigen
Aufgabe am Ende doch noch gewachsen.} 2. Nc3 d5 3. exd5 Nxd5 4. Bc4 e6 5. Nf3
Be7 6. O-O O-O 7. d4 b6 {***ENDE BUCH***} 8. Ne4 {***ENDE BUCH***} Bb7 9. Bd2 {
Eine (zu) zahme Fortsetzung à la Sphinx Legend.} (9. Re1 Nd7 10. Ne5 c5 11.
Bb5 Nxe5 12. dxe5 Nc7 13. Qxd8 Rfxd8 14. Bd3 h6 15. Nc3 Nd5 16. Nxd5 Bxd5 $11 {
ausgeglichen, obwohl Schwarz es schaffte, noch zu verlieren | 1-0 (86) Simacek,
P (2402)-Sergeev,V (2506) Czech Republic 2001}) 9... a5 {Die "Unergründliche*
findet nicht den besten Aufbau, der in 9...Sbd7 Entwicklung, gefolgt von ...c5
mit leichtem Vorteil für Schwarz, dessen Aufstellung harmonischer daherkommt.}
10. Re1 Nf6 {Noch immer war ...Sbd7 nebst ...c5 der sinnvollere Plan.} 11.
Nxf6+ Bxf6 12. c3 Ba6 {Verliert ein unnötiges Tempo} 13. Qe2 Bxc4 14. Qxc4 $14
{Nun hat Weiss doch noch leichten Vorteil erzielen können.} Qd6 {Eine gute
Antwort.} 15. Qe2 c5 16. dxc5 Qxc5 17. Be3 Qc7 $11 {ausgeglichen} 18. Rad1 Nc6
(18... Nd7 {ist etwas genauer, bleibt doch auch der b6-Bauer gedeckt und hat
der Springer auf c5 ein schönes Feld.}) 19. Qb5 Rfb8 {Aktiver ist 19...a4,
aber die Varianten mit vorübergehender Hergabe eines Bauern sind natürlich
für unsere Oldies nicht berechenbar.} 20. Rd2 Ne5 {Genauer 20...Se7 nebst ...
Sd5 =.} 21. Nxe5 {[#]} Bxe5 $2 {Ein entscheidender Fehler, der nicht bestraft
wird. Schwarz musste mit der Dame schlagen.} 22. h3 $2 {Rettet den
angegriffenen h2-Bauer, aber verpasst einen klaren Gewinn.} (22. Rd7 $1 {
gewinnt} Bxh2+ 23. Kh1 Qe5 24. Qe2 Bf4 25. Qf3 Bxe3 26. Qxf7+ Kh8 27. Rxe3 $18
{und die weisse Stellung ist übermächtig.}) 22... Bd6 23. Red1 Bh2+ $2 {
Gerät erneut in die Verlustzone. Schwarz sollte sich mit einer klar
schlechteren Stellung abfinden nach:} (23... Bc5 24. Rd7 Qc8 25. Bf4 $16) 24.
Kf1 {Noch günstiger ginge der König nach h1.} g6 25. Rd7 $18 {Weisse
Gewinnstellung} Qe5 26. Qc6 b5 {Ganz schlecht in dem Sinne, dass Schwarz die
Sache für den Gegner ganz einfach macht.} {[#]} 27. Qxa8 $1 {Manchmal kann
gar der taktische "Schläfer", die Sphinx Legend, zuschlagen. Motiv:
Materialgewinn durch die Fesslung Ld4, nachdem Schwarz zu ...Kg7 gezwungen
wurde.} Rxa8 28. Rd8+ Kg7 (28... Rxd8 29. Rxd8+ Kg7 30. Bd4 Qxd4 31. Rxd4 $18)
29. Bd4 Rxd8 (29... Ra6 {ändert nichts an der schwarzen Misere, denn nun geht
auch der Lh2 verloren nach} 30. g3 Qxd4 31. R1xd4 $18 {und sobald der schwarze
Läufer h2 durch Kg2 erobert wird, besitzt Weiss einen ganzen Turm mehr.}) 30.
Bxe5+ Bxe5 31. Rxd8 Kf6 32. Ra8 b4 33. c4 Bxb2 34. Rxa5 h5 35. Rb5 Ba3 36. c5
Ke5 37. Rb7 Kd5 38. Rxf7 Kxc5 39. Rf6 g5 40. Rxe6 Kd5 41. Rg6 Bc1 42. Rh6 h4
43. Rb6 Kc5 44. Rg6 Bf4 45. g3 hxg3 46. fxg3 Bc1 47. h4 gxh4 48. gxh4 Be3 49.
Ke2 Bd4 50. h5 Kc4 51. h6 Kc3 52. Rc6+ Kb2 53. Kd3 Bh8 54. Rc8 Bf6 55. Rf8 Be5
56. h7 Kxa2 57. h8=Q Bxh8 58. Rxh8 b3 59. Ra8+ Kb1 60. Kc3 b2 61. Rb8 Kc1 62.
Rxb2 Kd1 {[#] Matt in 6 Zügen. Aber mit dem Gewinn dieses kinderleichten
Endspiels tut sich nun die Sphinx Legend noch unglaublich schwer. Das Programm
von Gyula Horvath benötigt 11 Züge mehr als notwendig.} 63. Rf2 $2 {Matt in 7
} (63. Ra2 Ke1 64. Kd3 Kf1 65. Ke3 Kg1 66. Kf3 Kh1 67. Kg3 Kg1 68. Ra1#) 63...
Ke1 64. Rf7 $2 {Matt in 8} Ke2 65. Kd4 {Matt in 7} Kd2 66. Rf6 $2 {Matt in 8}
Ke2 67. Rf5 {Matt in 7} Kd2 68. Rf2+ {Matt in 6} Ke1 69. Rf8 $2 {Matt in 8} Ke2
70. Rf6 {Matt in 7} Kd2 71. Rf7 $2 {Matt in 8} Ke2 72. Rf8 {Matt in 7} Kd2 73.
Re8 $2 {Matt in 8. Bald muss man Angst haben, dass Weiss den Gewinn nicht wird
erreichen können.} Kc2 74. Rb8 {Matt in 7} Kd2 75. Rb2+ {Matt in 6} Kd1 76.
Kd3 {Matt in 5} Ke1 77. Re2+ $2 {Matt in 5} Kf1 78. Ke3 {Matt in 4} Kg1 79. Rf2
{Matt in 3} Kh1 {***AUFGEGEBEN***} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.06.2022), Mapi (22.06.2022), Mephisto_Risc (22.06.2022), Oberstratege (23.06.2022), paulwise3 (26.06.2022)