Thema: Test: Rebel Mystery Modul
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 05.04.2020, 14:04
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.518
Abgegebene Danke: 614
Erhielt 1.207 Danke für 532 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2518
AW: Rebel Mystery Modul

Die folgende Partie von 1985 von der Amateur WM


https://www.game-ai-forum.org/icga-t...6&round=1&id=2



liess sich ohne Probleme mit dem Modul auf Spielstufe Level 5 reproduzieren. Sowohl die Bibi als auch die berechneten Züge machen da mit.
Das Modul ist also wohl das Programm das auf der Hardware 1985 bei der Amateur WM mitgespielt und den Platz hinter Frans Morschs Nona belegt hat.

[Event "5th World Microcomputer Chess Championship (Amateur)"]
[Site "Amsterdam, The Netherlands"]
[Date "1985.09.07"]
[Round "1"]
[White "Rebel"]
[Black "Kempelen I"]
[Result "1-0"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Bg5 e6 7. f4 Qb6 8. Qd2 Qxb2 9. Rb1 Qa3 10. Bxf6 gxf6 11. Be2 Bh6 12. O-O e5 13. Nd5 Qc5 14. Qb4 Qxb4 15. Rxb4 Kd8 16. Nb6 Ra7 17. Nxc8 Kxc8 18. Nf5 Bf8 19. Rc4+ Nc6 20. fxe5 dxe5 21. Ne3 Bg7 22. Nd5 h5 23. Nxf6 Bxf6 24. Rxf6 Kd8 25. Rxf7 b5 26. Rxa7 Nxa7 27. Rc5 Rh6 28. Rd5+ Kc7 29. Rxe5 h4 30. Rf5 Nc6 31. c3 Ne7 32. Rh5 Rxh5 33. Bxh5 Kd6 34. Kf2 a5 35. Be8 Kc5 36. Ke3 Kc4 37. Kd2 b4 38. Bf7+ Kc5 39. e5 1-0



Es handelt sich also in der Tat um eine experimentelle Programmversion, diesmal nicht von der Portorose WM sondern eine ältere von der Amsterdam WM.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (05.04.2020 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
Boris (05.04.2020), Drahti (05.04.2020), Egbert (05.04.2020), Robert (05.04.2020)