Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 27.06.2019, 21:51
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.941
Abgegebene Danke: 2.311
Erhielt 4.957 Danke für 1.718 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2941
AW: Match 120'/40 Star Diamond - Elite V6

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie | B19: Caro-Kann (Capablanca-System) | Schwarz gewinnt | Zwischenstand: 1,5-0,5 (+1 =1 -0) für den Star Diamond | Weiss gelingt es nicht, einen Eröffnungsvorteil zu erzielen. Das ausgeglichene Mittelspiel wird erst gestört, als der Elite V6 mit 24.De2? dem Gegner eine taktische Abwicklung gestattet, die zu einem Turmendspiel mit Mehrbauer für den Star Diamond führt. Und als das Spracklen-Programm einmal eine gute Chance verpasst, ist es geschehen. Statt sich mit einem weiteren Bauernverlust abzufinden, wickelt der Elite V6 in ein verlorenes Bauernendspiel ab. Hier lässt Schwarz nichts mehr anbrennen.

[Event "StarDiamond_EliteV6"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.06.25"]
[Round "2"]
[White "Fidelity Elite V6"]
[Black "Star Diamond"]
[Result "0-1"]
[ECO "B19"]
[WhiteElo "2107"]
[BlackElo "2153"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "111"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 c6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie | B19: Caro-Kann
(Capablanca-System) | Schwarz gewinnt | Zwischenstand: 1,5-0,5 (+1 =1 -0) für
den Star Diamond | Weiss gelingt es nicht, einen Eröffnungsvorteil zu
erzielen. Das ausgeglichene Mittelspiel wird erst gestört, als der Elite V6
mit 24.De2? dem Gegner eine taktische Abwicklung gestattet, die zu einem
Turmendspiel mit Mehrbauer für den Star Diamond führt. Und als das
Spracklen-Programm einmal eine gute Chance verpasst, ist es geschehen. Statt
sich mit einem weiteren Bauernverlust abzufinden, wickelt der Elite V6 in ein
verlorenes Bauernendspiel ab. Hier lässt Schwarz nichts mehr anbrennen.} 2. d4
d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Bf5 5. Ng3 Bg6 6. h4 h6 7. Nf3 Nd7 8. Bd3 Bxd3 9. Qxd3
Qc7 10. Bd2 e6 11. O-O-O Ngf6 {***ENDE BUCH***} 12. Kb1 {***ENDE BUCH***} c5
13. Ne4 O-O-O 14. Qe2 Nxe4 15. Qxe4 Nf6 {Schwarz hat problemlos ausgeglichen.
Wegen der doppelten Bedrohung des Bauern d4 muss die weisse Dame nach e5,
wodurch Schwarz mit Entwicklung seines Läufers ein Tempo gewinnt.} 16. Qe5 Bd6
17. Qe2 Kb8 18. Rhe1 Nd5 $6 {Das passt nicht so richtig zur Stellung.} (18...
c4 19. Ne5 Bxe5 20. dxe5 Nd5 {ist eine beachtenswerte Alternative}) (18... cxd4
19. Nxd4 a6 {ist eine Caro-Kann-like Fortsetzung}) 19. g3 (19. c4 Nb6 (19...
Nf4 20. Qe4 $14) 20. b3 $14) 19... Ka8 $6 {Ein unnötiges Ausweichmanöver,
das zum Vorteil von Weiss hätte ausfallen können.} 20. Qb5 $6 {Keine
geeignete Riposte.} (20. c4 Nb6 21. b3 $14) 20... cxd4 21. Nxd4 Bc5 22. c3 e5 (
22... a6 $142) 23. Rc1 a6 24. Qe2 $2 ({Richtig ist} 24. Qf1 {wonach} Nxc3+ $2 {
falsch wäre wegen} 25. Bxc3 exd4 26. Bb4 $18 {und gewinnt}) 24... Nxc3+ 25.
Bxc3 exd4 26. Bb4 d3 {Diesen wichtigen Zwischenzug hätte Schwarz mit der
weissen Dame auf f1 nicht gehabt.} 27. Qh5 d2 28. Bxd2 Rxd2 29. Qxc5 Qxc5 30.
Rxc5 Rxf2 $17 {Nach der ganzen Abwicklung darf sich Schwarz über den Besitz
eines Mehrbauern im schwierigen Turmendspiel freuen.} 31. b3 {Erlaubt die
Aktivierung des zweiten schwarzen Turms.} (31. Rc2 Rxc2 32. Kxc2 Rc8+ 33. Kd3
$13 {und die Stellung ist zwar für Schwarz besser, aber alles andere als klar.
}) 31... Rd8 32. Rc2 Rdd2 33. Rxd2 Rxd2 34. Re7 Rf2 35. a3 Ka7 36. g4 Rf4 37.
g5 h5 38. Rc7 $2 {Verpasst eine gute Chance, um vielleicht gar erfolgreich
Widerstand zu leisten.} ({Nach} 38. g6 fxg6 39. Rxg7 Rxh4 40. Rxg6 Rh2 41. a4
h4 42. a5 {ist das Turmendspiel nicht sicher zu gewinnen}) 38... g6 $19 39. Rc4
{Lenkt direkt in ein verlorenes Bauernendspiel ein. Aber auch andere
Fortsetzungen bringen keine Rettung. Denn Weiss kann ...Txh4 nebst ...Tg4 und .
..Txg5 mit zwei schwarzen Mehrbauern nicht vermeiden.} (39. Kb2 Rxh4 40. Rxf7
Rg4 41. Kc3 Rxg5 $19) 39... Rxc4 40. bxc4 Kb6 41. Kc2 Kc6 42. Kd3 Kc5 43. Kc3
Kd6 44. Kd4 Ke6 45. Ke4 f5+ {Setzt seine Bauernmehrheit am Königsflügel ein,
wonach das Ende für Weiss naht.} 46. gxf6 Kxf6 47. Kf4 b6 48. a4 a5 49. Ke4 g5
$1 {selbstverständlich} 50. hxg5+ Kxg5 51. Kf3 Kf5 52. Ke3 Ke5 53. Kd3 Kf4 54.
Ke2 Ke4 55. Kf2 Kd4 56. Kf3 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.06.2019), marste (28.06.2019), Oberstratege (29.06.2019), Roberto (30.06.2019)