Einzelnen Beitrag anzeigen
  #463  
Alt 26.03.2020, 17:06
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.471
Abgegebene Danke: 5.352
Erhielt 5.135 Danke für 2.365 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4471
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Schachhucky Beitrag anzeigen
Als vergleichsweise laienhafter Schachcomputerliebhaber dachte ich bislang immer, das JdK-Programm sei so ziemlich das Maß aller Dinge (TascR30/R40), was die Schachprogrammierung angeht, und nun interpretiere ich aus eurer Bewertung dieser wirklich atemberaubenden Partie, dass ihr Hiarcs von seinem implementierten Schachwissen her nochmal deutlich stärker einschätzt, obwohl es nur mit "1%"-Einstellung spielt, wobei mir nicht so wirklich klar ist, was das im Hardwarevergleich zu bedeuten hat!?
Ist also Mark der eigentliche "König" der Schachprogrammierer und nicht Johan?

Sorry, wenn meine Fragen einfältig wirken sollten...
Gruß
Gerhard
Hallo Gerhard,

der König der Schachcomputer ist zweifelsohne Johan de Koning. Hiarcs gab es leider nie auf einem "normalen Schachcomputer". Dies änderte sich erst durch Revelation /II/AE in der "Neuzeit". Hiarcs 14.1 spielt jedoch wirklich ein atemberaubendes Schach und die Partien machen ähnlich wie beim King mächtig Spaß.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.03.2020), Schachhucky (26.03.2020)