Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 12.03.2020, 20:57
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.557
Abgegebene Danke: 3.195
Erhielt 6.253 Danke für 2.198 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3557
AW: Super Forte C sel 4 - Mephisto Explorer Pro

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 10. Partie: Angenommenes Damengambit (3.e4): Weiss (Explorer Pro) gewinnt | Zwischenstand: 5½:4½ (+3 =5 -2) für den Explorer Pro | Eine Partie ohne grosse Töne. Weiss holt nichts aus der Eröffnung heraus. Mit 16...Lxe5 wählt Schwarz eine ungünstige Abwicklung, die dem Explorer Pro einen kleinen, aber feinen Positionsvorteil einräumt. Schwarz (SFC) kann zwar seine Bauernschwächen verteidigen, aber als der weisse Turm auf b7 in die siebte Reihe eindringt, entstehen plötzlich Mattdrohungen, die der Super Forte C nicht mehr abwehren kann.

[Event "Match Nr. 51"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Explorer Pro"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "D20"]
[WhiteElo "2024"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "64"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler, Zürich | 10. Partie:
Angenommenes Damengambit (3.e4): Weiss (Explorer Pro) gewinnt | Zwischenstand:
5½:4½ (+3 =5 -2) für den Explorer Pro | Eine Partie ohne grosse Töne.
Weiss holt nichts aus der Eröffnung heraus. Mit 16...Lxe5 wählt Schwarz eine
ungünstige Abwicklung, die dem Explorer Pro einen kleinen, aber feinen
Positionsvorteil einräumt. Schwarz (SFC) kann zwar seine Bauernschwächen
verteidigen, aber als der weisse Turm auf b7 in die siebte Reihe eindringt,
entstehen plötzlich Mattdrohungen, die der Super Forte C nicht mehr abwehren
kann.} 2. c4 dxc4 3. e4 e5 4. Nf3 exd4 5. Bxc4 Bb4+ 6. Nbd2 Nc6 7. O-O {
***ENDE BUCH***} Nf6 {***ENDE BUCH***} 8. Nb3 {Immer wieder das gleiche
Problem: der erste Zug nach Verlassen der Bibliothek ist mangelhaft.} (8. e5
Nd5 9. Nb3 Nb6 10. Bb5 {ist die übliche Fortsetzung mit dem obligaten
Eröffnungsvorteil für Weiss}) 8... Nxe4 9. a3 {Heikler ist 9.De2 für Schwarz
} Be7 10. Re1 Nd6 11. Bd5 O-O 12. Bxc6 bxc6 13. Na5 Bb7 14. Nxd4 Bf6 15. Ndxc6
Qd7 16. Ne5 {Die Stellung befindet sich im Gleichgewicht.} Bxe5 {? Die
Abwicklung mit 16...Db5 ist einfacher, denn nun erhält Weiss wieder Vorteil.}
(16... Qb5 17. Nxb7 Bxe5 18. Nxd6 Bxd6 {und =}) 17. Rxe5 Rab8 18. Nxb7 Rxb7 19.
b4 c6 20. Qc2 {Weiss hat im Gegensatz zu Schwarz keine Bauernschwächen und
steht deshalb besser.} Rb5 21. Bb2 Rxe5 22. Bxe5 Re8 23. Bb2 Qe6 24. h3 ({
Natürlich nicht} 24. Qxc6 Qe1+ 25. Rxe1 Rxe1#) 24... Nc4 (24... Qc4 {scheint
die beste Verteidigung zu sein} 25. Qd1 Qd5 26. Qg4 Nf5 27. Rd1 Qb3 28. Rd2 {
obwohl Weiss zweifelsohne noch immer etwas besser steht}) 25. Bd4 a5 (25... Nb6
{ist hartnäckiger}) 26. bxa5 Nxa5 27. Bc3 Qb3 28. Qd3 Nc4 29. Rb1 {Und schon
ist die schwarze Lage kritisch geworden.} Qa2 {? Danach geht es rapide
abwärts. Einzig 29...Se5 war noch einen Versuch wert.} (29... Ne5 30. Qxh7+
Kxh7 31. Rxb3 {+/-}) 30. Rb7 {! Riesenstark mit der tödlichen Drohung Dd7 Tf8,
Dd4 f6, Dd7 +-} c5 {Verhindert zwar, dass die weisse Dame nach d4 gehen kann,
aber es gibt keine Rettung mehr, weil Weiss nun den Angriff anders zu Ende
bringen kann.} 31. Qd5 {Droht Dxf7+ nebst matt} Rf8 32. Qg5 Qxf2+ {Schwarz
gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (25.03.2020), Egbert (13.03.2020), marste (12.03.2020), paulwise3 (12.03.2020)