Thema: Frage: Meph. B&P gleich an...
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 12.11.2009, 11:39
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.843
Abgegebene Danke: 494
Erhielt 994 Danke für 663 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2843
AW: Meph. B&P gleich an...

Zitieren:
Ich lesen gerne alte schachcomputer magazine's unt hab in ein CSVN gelesen das der B&P dasselben programm ist als die Conchess T4
Das article war geschreibt bei J.Louwman,unt der soll es doch wissen denke ich so
Ich hab beide,so ein testpartie soll noch spielen.

Hallo Hans,

B&P mit 3,7 MHz = Conchess Glasgow also ist T4 in etwa genau richtig.
MM II (auch 3,7 MHz) = Conchess Amsterdam P4


Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten