Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 30.10.2009, 18:26
bernie_r bernie_r ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: München
Alter: 64
Land:
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss4
Servus aus München

Hallo zusammen!
Nachdem ich hier schon einige Zeit mit wachsendem Interesse mitlese, habe ich mich entschlossen, jetzt auch ein bisschen aktiv zu werden. Mir gefällt der Umgangs"ton" hier im Forum

Ich wohne im Münchner Westen mit meiner Frau und meinem Sohn.
Schachtechnisch bin ich nur ein Gelegenheitsspieler, aber ich will das jetzt ändern. Als beruflich arg gestresster Manager finde ich es sehr angenehm, wenn man abends mal seine Gedanken auf 1 Punkt (ein Spielbrett) konzentrieren kann und nicht tausend Sachen gleichzeitig erledige muss.

Ich hatte noch nie einen Schachcomputer, aber Ende der 70er Jahre streunte ich oft durch die Münchner Kaufhäuser und versuchte einen Platz an den dort aufgebauten Demogeräten zu ergattern. Geld zum Kaufen hatte ich damals nicht. Danach verlor sich mein Interesse für diese Geräte.

In den 80er Jahren spielte ich auf Kreta das Spiel meines Lebens (was an sich nichts bedeutet). Ein Vereinsspieler aus Hannover hat mich gefragt, ob ich mit ihm Runde spiele. Das Spiel dauerte fast 3 Stunden und 2 Flaschen Rotwein und endete Remis. Ich schreibe das dem kretischen Wein zu...

In den letzten Jahren habe ich nur ab und zu gegen meinen 15-jährigen Sohn gespielt, dem ich es selbst erst beibringen musste.
Vor einigen Wochen habe ich ein kleines sehr unterhaltsames Büchlein entdeckt, das ich vor Jahren mal gebraucht in der Bucht ersteigert habe. Es heißt "Schach ohne Partner" und ist von Herbert Grasemann. Jetzt hat mich das Problemschach-Fieber gepackt.

Ich will aber auch meine Fähigkeiten beim "richtigen" Schachspiel erweitern. Deshalb interessiere ich mich jetzt wieder für Schachcomputer (am PC will ich nicht spielen) und deshalb bin ich hier
Schöne Grüße aus München
Bernie
Mit Zitat antworten