Thema: Test: Nolot3 Stellung
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 23.05.2008, 08:52
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.925
Abgegebene Danke: 1.180
Erhielt 474 Danke für 290 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3925
AW: Nolot3 Stellung

 Zitat von Tom
Allerdings! Ich frage mich auch, wie die Minispeiercherchen in den Brettcomputern überhaupt bei längeren Zugfolgen klarkommen und sich all die Zwischenergebnisse merken können.

Immerhin aber zeigt der Versuch von Nolot aber, dass der Kleine mit 80 Milliarden Knoten mit den Großen doch ganz schön mithalten kann.

Bei der Zahl dürfte es sich vermutlich um eine Schätzung handeln, denn ich gehe mal davon aus, dass der Diablo 68000 die Knoten nicht aufsummiert
doch, das tut er...
Zitieren:
und sein Display nicht für 11-stellige Zahlen ausgelegt ist.
da hast du allerdings recht: es hat nur 16 Stellen!

(ob er allerdings soweit zählen kann, ist natürlich eine andere Frage )


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten