Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 06.12.2006, 15:30
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.915
Abgegebene Danke: 1.156
Erhielt 458 Danke für 282 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss3915
AW: Fidelity Excellence - Versionsvielfalt

 Zitat von Fluppio
Unter dem Gehäuse befinden sich verschiedene Versionsnummern.

Excellence "weiss": EP12
Excellence "gold" : 6080 B

Weiß jemand aus welchem Jahr die Versionen stammen, und welche Programmunterschiede vorhanden sind (z.B. Taktfrequenz)? Die Bedienungsanleitung hält sich hier bedeckt. Die Wiki leider auch
Tja, Fidelity hat ja die Versionen und Gehäuseformen/farben kunterbunt gemischt!

Und sie haben desöfteren klammheimlich Programmmodifikationen vorgenommen, ohne irgendwie darauf hinzuweisen. Schreckgespenst aller Tester!

Den EP12 gab es normalerweise mit 3 MHz und konnte auf 4 MHz aufgerüstet werden. Die 4-er hatten einen entsprechenden roten Aufkleber auf der OVP und bekamen normalerweise die Modelnummer 6082 verpasst (mein 4 MHz-EP12 hat aber noch die "EP12"-Nummer)

Dass das Programm unterschiedlich ist, konnte ich auch beim Parallel-Vergleich mit einem 6080-Excellence beobachten. Viele Züge des 3 MHz-Excellence zog der EP12 überhaupt nicht in Erwägung (auch nicht bei mehrfacher Wiederholung), was den Einfluss der höheren Geschwindigkeit ausschließen dürfte.

Die angesprochenen "Excellencen" kamen alle 1985 heraus.


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten