Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 02.10.2007, 00:51
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.937
Abgegebene Danke: 285
Erhielt 332 Danke für 167 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1937
AW: Mephisto Glasgow Emu ist fertig.

die funktion ist das blättern bei forcierter INFO anzeige.

normalerweise rolliert die INFO ANzeige. man sieht die rechentiefe , die bewertung und so rollieren.

mit INFO kann man gezielt infos auswählen.
NUR info zeigt die hauptvariante (ich glaube 4 oder 5 halbzüge werden angezeigt)
mittels 0 und 9 kann man nun links und rechts scrollen in der hauptvariante.

A1 gibt glaube ich bewertung (man kann mit 0 und 9 bzw. deren PFEILrichtung auf der Taste hin und her scrollen)

mit B2 bekommt man die Uhrzeiten
mit C3 bekommt man rechentiefe M (erfassend) und S (selektiv)
sowie das wichtigste für den benchmark, die NPS sich addierend.

vorher sollte man (um genügend zeit zum betrachten des displays zu haben)
die spielstufe von level2 default auf level9 unendlich einstellen.
und genau DA braucht man die 9 und stellt dann fest das er 0 einstellt :-)

ist level9 eingestellt kann man in ruhe INFO+C3+SCROLL_RECHTS+SCROLL_RECHTS eintippen.

scroll rechts ist glaube ich die 0 und links wäre die 9.


Eigentlich ist die rollierende anzeige ausreichend um während des spiels zu schauen.
aber wir wollen ja einen benchmark machen und da ist die NPS eben OPTIMAL.
außerdem ist die NPS bei mephi III S ja gerade das unglaubliche !
das ein schachprogramm 4 NPS macht und dennoch nach ein paar sekunden sinvolle Züge spielen kann !
Mit Zitat antworten