Einzelnen Beitrag anzeigen
  #44  
Alt 11.07.2019, 16:36
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 1.517
Erhielt 1.086 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
2/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss1752
AW: Fidelity Designer 2325 vs. Mephisto Master Chess

Ist jetzt die Frage, ob man dem Zug 16. ...Lh5 wirklich ein !? geben sollte. Im Nachhinein sieht es eigentlich eher so aus, als ob sich der MasterChess hier bereits mit 15. ...Lg4 ziemlich verzockt hat. Ich nehme mal an, dass er wohl gedacht hatte 3 Bauern zu bekommen und die Abwicklungen schlicht falsch berechnet hatte. Zudem hätte Weiß ja auch noch weit stärker mit 19. Kh1 (anstelle von Kf1) fortsetzen können, wonach er dann mit 20. Tg1 Druck gegen die schwarze Rochadestellung aufbauen kann.

Aber auch nach der Textzugfolge ist fraglich ob Weiss nach 19. ...Dxe4 wirklich ungestraft auf h6 schlagen darf. Analysiert man etwas weiter dann käme Schwarz nach z.B. 20. ...Df5 21. Ld2 Dh3+ 22. Kg1 b5 eigentlich ganz gut ins Spiel, während sich Weiß etwas schwer tut, seien Figuren zu aktivieren. Irgendwo hat da wohl im Variantendschungel eher der Horizonteffekt eine Rolle gespielt und der Designer konnte dann letztlich davon profitieren.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
marste (11.07.2019), Robert (12.07.2019), Roberto (11.07.2019)