Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 05.08.2010, 18:47
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
Reden AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Den Mephisto Explorer war defect. Heute eben mit neue ALkaline Batterien geprobt. Die G-linie sensoren funktionierten nicht. Also habe ich das Gerät
mitbekommen, weil die Garantie afgelaufen war (november 2007).
Gut , hatte ich mindestens die Schachfiguren, und mit ein bisschen Glück eine Brettcomputer.

Zu hause noch immer das Gleiche problem, also aufmachen das Ding.
Einmal die Gehaüse weg den Kontakte angedrückt , schon da wo 2 Drahte zusammen auf eine platte verbindet werden mit Silikone dan wieder die Batterien drin ins offene Zustand, und die G-linie war OK also ich Konnte 1. g3 spielen auf ersten Zug oder 1.Pf3. Noch viele Versuche gemacht um zu Sehen das es keine Zufalle war, aber nein.

Also Habe ich jetzt ein Conny 2Mhz und ein Mephisto Explorer.

Geändert von StefanT (17.08.2010 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten