Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1494  
Alt 22.11.2020, 18:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.385
Abgegebene Danke: 6.484
Erhielt 7.010 Danke für 3.090 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5385
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

In der 48. Partie sendet der Novag Star Diamond seit längerer Zeit endlich mal wieder ein Lebenszeichen und kommt völlig verdient zu einem vollen Punktgewinn. Eine starke Partie nach anfänglichen Schwächen vom Kittinger Programm.

Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz : 30,5
Novag Star Diamond: 17,5


[Event "Rev. II AE Mephisto Nigel Short vs. Nov"]
[Site "?"]
[Date "2020.11.22"]
[Round "98"]
[White "Novag Star Diamond"]
[Black "Rev. AE Meph. Nigel Short, ~ 54 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "B12"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "110"]
[EventDate "2020.11.22"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. e5 Bf5 4. Nf3 e6 {Ende Buch} 5. Be2 c5 6. O-O Nc6 7. Be3 {
Ende Buch} Qb6 {? kein guter Zug, 7. ...c5xd4 ist klar vorzuziehen.} 8. b3 {
8. Sb1-c3 sollte hier den Vorzug erhalten.} cxd4 9. Nxd4 Nxd4 10. Qxd4 Qxd4 11.
Bxd4 Ne7 {! und nicht der verlockende Bauernraub auf c2, welcher nur gut für
Weiß wäre.} 12. c3 Nc6 13. Bb5 a6 14. Bxc6+ bxc6 {[#] Schwarz besitzt
bereits leichte Vorteile.} 15. Be3 {? Weiß sollte unbedingt 15. b3-b4 ziehen,
um ...c6-c5 vorzubeugen.} c5 {! Nigel Short spielt das sehr gekonnt.} 16. Nd2
Rd8 17. Bg5 Be7 {Schwarz sollte den Vorteil des Läuferpaars nicht so
leichtfertig verschenken.} 18. Bxe7 Kxe7 19. Rac1 f6 20. exf6+ gxf6 21. Rfe1
Rhg8 22. Nf1 Bg6 23. f3 e5 24. Nd2 Ke6 25. Kf2 d4 {? verfrüht und ohne die
notwendige Vorbereitung stürmt Nigel Short mit dem d-Bauer nach vorne. Nach
dem Textzug ist die Stellung im Lot. Dies spiegelt sich jedoch nicht in der
Bewertung des Nigel Short, welcher sich fast mit einer Bauerneinheit im
Vorteil sieht. Diese Überbewertung, einen Bauern vielleicht durchbringen zu
können, hat dem Schröder Programm schon so einige Punkte gekostet.} 26. cxd4
cxd4 27. Rc6+ {und Weiß beherrscht nun die c-Linie und hat ausreichend
Gegenspiel erhalten.} Rd6 28. Rc7 Bd3 29. b4 {nun spielt der Diamond sehr
gutes Schach.} h6 {? und schon steht Weiß besser. Erforderlich war 29. ...
Td6-d7.} 30. Nb3 Bb5 31. a4 {klasse wie das Kittinger Programm diese Stellung
behandelt.} Be8 32. Nc5+ Kd5 33. Ne4 Bxa4 34. Nxd6 Kxd6 35. Rh7 Rg6 {? 35. ...
La4-c2 begrenzt den Schaden.} 36. Rh8 {verpasst das deutlich stärkere 36.
g2-g4.} Bc6 37. Ra1 Bb5 38. h4 f5 39. f4 Kd5 40. Rc1 exf4 41. Rd8+ Rd6 {
? dieser Zug verliert die Partie. Nach 41. ...Kd5-e4 muss Weiß sehr genau
spielen, um zum vollen Punktgewinn zu kommen.} 42. Rc5+ Ke6 43. Rxd6+ Kxd6 44.
Rxf5 Ke6 45. Rxf4 Ke5 46. Rg4 Bd3 47. Rg8 Kd5 48. Rd8+ Kc4 49. h5 Bf5 50. Rd6
Bg4 51. Rxh6 Kxb4 52. Rb6+ Kc3 53. h6 Bf5 54. g4 Be4 55. g5 d3 {und Nigel
Short gibt auf. Zuerst hatte das Schröder Programm Vorteile, bewertete aber die weit
in der Zukunft liegende Chance evtl. einen Freibauern durchbringen zu können
viel zu hoch. Nicht das erste mal. Danach lieferte der Star Diamond eine
bärenstarke Vorstellung ab.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.11.2020), Mapi (22.11.2020), marste (23.11.2020)