Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.08.2011, 16:18
krval krval ist offline
Sargon
 
Registriert seit: 24.10.2010
Ort: Villingen-schwenningen
Land:
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss32
MephBoard und Züge zurücknehmen

Hallo zusammen,

ich hatte folgende Frage schon als letzten Beitrag meines MephBoard Threads im Forum. Da keine Reaktion kam, hat es wahrscheinlich niemand gelesen, oder sind alle in Urlaub?

Ich versuche gerade die Zug Zurücknahme in MephBord zu programmieren.
Nicolas hatte bereits die Funktion implementiert: Gibt man z.B. im Terminal Fenster den Befehl "back" ein, wird ein Halbzug zurückgenommmen.

Laut Winboard Protokoll sollte die Oberfläche einen "undo" Befehl für die
Zurücknahme eines Halbzuges und einen "remove" Befehl für 2 Halbzüge
an die Engine senden. Beides wird jetzt von MephBoard unterstützt.

Leider sendet Arena 3.0 bei mir diese Befehle nicht an den Motor, wenn
ich die Pfeiltasten unter dem Schachbrett für die Zug Zurücknahme benutze.
Auf dem Bildschirm wird der Zug zurückgenommen, doch Arena sendet nichts an den Motor. Weiß jemand von Euch näheres da drüber?

Übrigens lassen sich mit dem back Befehl auch unter Arena Züge zurücknehmen, nur etwas umständlich. Einfach im Fenster Motoren Fehlersuche unter dem Karteireiter Befehle "back" eingeben, dann blinken die entsprechenden Felder auf dem Schachbrett. Danach noch bei Arena den Zug zurücknehmen, z.B. mit der Pfeiltaste.

Danke und viele Grüße!

krval

PS: Hat schon jemand die MephBoard engine mit einem PC-Modul oder einem PC-Schachbrett von Mephisto ausprobiert?
Mit Zitat antworten