Einzelnen Beitrag anzeigen
  #44  
Alt 13.01.2020, 12:24
StPohl StPohl ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 289
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 323 Danke für 150 Beiträge
Activity Longevity
9/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss289
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Stefan
Natürlich liesse sich das machen. Allerdings dürfte es schwierig sein, aufgrund
einer Partie oder einiger weniger Partien wirkliche Rückschlüsse zu ziehen.
Hinzu kommt, dass The King 3.50 PC wohl nicht identisch mit The King 2.61
ist, so dass Vergleiche noch unsicherer werden. Und schliesslich: woher
nimmt man die genügende Zeit für solche Test am lebenden Objekt.
Gruss
Kurt
Soll ja kein Test werden. Sondern nur eine Einschätzung.
Darüberhinaus kann ich nur nochmal betonen, daß Settings,die auf der King PC-Engine entwickelt wurden, sehr wohl auch im Brettcomputer funktionieren. Wichtig ist nur, daß diese Engines beide eng verwandt sind. Ob die Brettengine jetzt ein bißchen anderes (besseres?) pruning hat, vielleicht etwas besseres Endspielwissen etc. hat, ist völlig belanglos. Das Setting steuert die Suche im allgemeinen. Wie sie dabei intern genau abläuft ist nachranging. Das sollten uns doch nun wohl die ganzen Rybka und späteren Stockfish-Derivate (Klone...) gelehrt haben: Schon kleine Änderungen in der Engine führen zu unterschiedlichen Suchverläufen und Hauptvarianten. Aber eben nicht zu unterschiedlichem Spielverhalten (Spielstil)(oder man denke an die vielen Langprogramme seit Psion-Chess, die alle den gleichen Stil pflegen, obwohl sie nicht identisch suchen und nur verwandt sind). Und nur beim Spielstil setzen die Settings ja an: Sie ändern das Spielverhalten, indem sie die Prioritäten der Suche ändern. Ob die Suche dann dabei intern etwas anders programmiert ist (etwas mehr oer weniger Schachwissen, etwas anderes Pruning etc.), spielt für die (durch ein anderes Setting) hervorgerufene Stil-Änderung gar keine Rolle, solange die Engines nachwievor verwandt sind. Und das ist ja nun eindeutig der Fall.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu StPohl für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.01.2020)