Thema: News: DGT Pi Schachcomputer
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #502  
Alt 11.02.2019, 16:32
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.069
Abgegebene Danke: 753
Erhielt 2.255 Danke für 678 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5069
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von Beitrag anzeigen
Ich habe daraufhin ein Tutorial geschrieben, wie jeder selbst Engines für den Raspi kompilieren kann und es wurde schnell klar, dass das einfacher ist, als sich mancher gedacht hat.

(@Micha > keine Werbeabsicht. Falls unerwünscht, einfach löschen)
Nein nein, natürlich nicht. Wie kommst du nur darauf, dass man einen Link zu deiner kommerziellen Seite, deren Text ich innerhalb 1 Minute in einem Posting unterbringen könnte, auch nur im Ansatz als versteckte Werbeabsicht ansehen könnte? Wäre ja völlig verrückt…

Ach , als ob dir jemals irgendeine Person in diesem Forum auch nur im Ansatz Werbeabsichten unterstellt hätte. Ich bitte dich, du bist doch in diesem Forum nur rein privat unterwegs. Weiß ich doch…

Um auf deinen hilfreichen Link einzugehen. Warum wohl lade ich ein fertiges Image hoch? Wenn es für die Leute so einfach wäre, sich eigenständig eine neue Version zu installieren, würden wohl kaum Anfragen hinsichtlich Image gestellt werden.

Wer in der Lage ist, sich eine neue Version zu installieren, wird deine Anleitung nicht benötigen. Aber vielen Dank für deine Unterstützung hinsichtlich Bereitstellung eines einsatzbereiten Image für User, die keine Ahnung von Linux und Co. haben.

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
@Micha
ich glaube Al ist nicht so glücklich, wenn die Engine(Auswahl) von ihm da drin ist...
Ok, ich hinterfrage jetzt nicht, warum Al dann überhaupt Engines erstellt, um im Gegenzug ein Problem genau mit diesen Engines zu haben, die ja kostenfrei zum Download angeboten werden, um sie anderen Usern zugänglich zu machen. Ähm, wäre es dann nicht einfacher gewesen, erst gar keine Engines zu erstellen? Egal, solche Fragen verwirren nur. Ist mir auch völlig Latte.

Meine Intention war, Usern die Möglichkeit zu geben, ebenfalls in den Genuss der neuen Picochess Version 2.00 inkl. der ~50 Engines zu kommen, die keine Ahnung von Linux haben.

Also Kommando zurück, ich möchte ungern schwere Gewissenskrisen auslösen.

Ich habe die letzte Picochess Version mit den zusätzlichen Engines gelöscht und durch 2 neue Dateien ersetzt. Die Dateien sind im ZIP-Format gepackt und müssen nach dem Download entpackt werden. Das entpackte Image kann dann entsprechend Manual installiert werden.

DGT Pi – Picochess V2.00 (2,7 GB):
https://drive.google.com/file/d/1rwQ...n7-3xJ52j/view

Non-DGT Pi – Picochess V2.00 (2,7 GB):
https://drive.google.com/file/d/1ki1...DDsvFzM3z/view

Grundsätzlich: Ich übernehme keine Haftung für eventuell auftretende Probleme bezüglich Image oder Ego.

Und damit nicht wieder irgendjemand massive Ego Probleme bekommt, lösche ich diese Versionen ebenfalls Ende der Woche wieder. Nicht das am Ende noch zu viele User eine neue Version in ihren Händen halten und damit vielleicht sogar Spaß haben. Wäre ja völlig unsinnig.

Wie lautete doch ein netter Werbespruch? „Nur gucken, nicht anfassen.“

Micha

Geändert von Chessguru (12.02.2019 um 00:20 Uhr) Grund: Fehlerhafte Images korrigiert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
HaNepo (12.02.2019), Mythbuster (11.02.2019), Theo (11.02.2019)