Einzelnen Beitrag anzeigen
  #439  
Alt 17.10.2022, 17:38
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.407
Abgegebene Danke: 1.277
Erhielt 3.890 Danke für 1.291 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6407
Idee AW: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer

Hallo zusammen,
es ist soweit, die Zeit des Wartens ist vorbei ... ab heute Abend kann der Phoenix bestellt werden ... wie bereits geleakt, kann er direkt bei Millennium, diversen bekannten Fachhändlern (zum Beispiel Niggemann) oder von Mitgliedern auch bei Ruud direkt bestellt werden ... die von mir genannten Einführungspreise sind überall identisch, auch bei Ruud oder im Fachhandel!

Somit hat jeder die freie Wahl, wem er sein Weihnachtsgeld spenden möchte ...

Hier der Link zur Webseite des Gerätes: https://computerchess.com/Mephisto-P...nierbrett/M924

Und wer direkt bei Ruud bestellen möchte, kann dies direkt über diese Seite tun: https://phoenixcs.nl/products/

Die Links gehen zwar auf das Shopsystem von Millennium, aber ihr kauft dann direkt bei Ruud!



So, nachdem das nun raus ist, noch zum Abschluss ein paar Worte zum Team rund um den Phoenix.

Neben den reinen Produktionsstätten quer in der Welt, zeichnet sich ein kleines Team für dieses Gerät verantwortlich ... nicht wenige Mitglieder dieses Teams sind auch bei uns Mitglied im Forum.


Zum Team einige Worte von Thomas Karkosch: „Wir haben jetzt erstmals mit einem sehr kleinen Team, dafür aber sehr intensiv zusammengearbeitet. Aufgrund der Komplexität des Systems hat sich das als am effizientesten herausgestellt. Mein Dank gilt vor allem allen denjenigen, die intensiv an den Beta-Tests mitgewirkt haben und wahnsinnig viel Zeit in die Weiterentwicklung eingebracht haben.

Und natürlich an Ruud, der häufig zu Gunsten des Teams eigene Vorlieben zurückgestellt hat. Es war eine sehr intensive Zeit und ich freue mich schon auf die nächsten Schritte.“



Das Team Mephisto Phoenix:


Markus Pillen

- Haupt-Tests: Modus „Play Retro Chess”
- Einstellung der Emulationen: Original-Geschwindigkeiten
- Auswahl & Test der UCI Parameter je Engine
- Definition der einzelnen Funktionen
- Beta-Tests

Persönliches Statement: „Ganz besonders gut gefällt mir am neuen Mephisto Phoenix die Implementierung der Emus mit den Geschwindigkeiten der original Geräte, sowie der adaptive Shredder, der allerdings einiges an Suchtpotential bietet :-)“


Horst Kern

- Backend-Server-Struktur
- Systemstabilität & Systemsicherheit
- Definition der einzelnen Funktionen
- Beta-Tests

Persönliches Statement: „Ei des is: A VERRY RESPONSIVE SYSTEM“


Wolfgang Müller

- Haupt-Tests: “Play Against Computer”
- Tests & Optimierung der Systemstabilität
- Einstellungen der nativen Engines für Elo-Levels und Spielstil
- Auswahl und Test der UCI-Engine Parameter
- Setup der Profile für Hiarcs & Komodo
- Tests, Einstellung und Gehäuse-Optimierung für die Kühlung
- Definition der einzelnen Funktionen
- Beta-Tests, Beta-Tests, Beta-Tests

Leider verkneift sich Wolfgang jeden Kommentar, den man später gegen ihn verwenden könnte!


Ossi Weiner

- Onboarding der Engine-Lieferanten
- Onboarding der Emulations-Lieferanten
- Setup der Profile für Shredder
- Festlegung der Turnierstufen
- Festlegung Aufbau der Info-Anzeigen
- Feedback zu Funktions-Design
- Beta-Tests

Statement: „Meine Lieblingsfunktion ist die adaptive Shredder Engine mit Anzeige der ELO Bewertung. Für die Zukunft am wichtigsten wäre mir die Online Schach Applikation.“


Jürgen Precour

- Umsetzung ChessLink App Alpha-Version auf Phoenix Modul

Auch er schweigt ... und arbeitet an der online Umsetzung ...


Ruud Martin

- System-Integration
- System-Programmierung
- Definition und Design des Systems & User Interfaces

Ich möchte lieber nicht wissen, was Ruud über all meine Mails sagte ... das, was er mir in einer Video Sitzung beichtete, reicht mir ...

Maren Lösch

- Designprozess Schachcomputer-Modul
- Definition des grundlegenden User Interface


Thomas Karkosch

- Projektmanagement
- Designprozess Schachcomputer-Modul
- Definition des grundlegenden User Interface
- Definition der einzelnen Funktionen
- Marktrecherche

Persönliches Statement: „Am besten gefallen mir der Bewertungsbalken, da ich hiermit sofort sehe, wenn ich irgendwo einen Fehler mache. Und natürlich die NNUE-Engines – da auf maximaler Spielstärke mal zu schauen, wie lange man eine in etwa ausgeglichene Stellung halten kann, ist schon klasse. Die interessantesten nächsten Schritte sind für mich klar die Integration des Online-Spiels und weitere spannende Engines.“


Eiko Bleicher


- Programmierung der grafischen Schachbrett-Anzeige

Meine Anmerkung: Tolle Arbeit!


Stefan Meyer-Kahlen

- Elo-Bewertungsmechnismus
- Eröffnungsnamen
- Shredder-Engine


Mark Uniacke

- Millennium Eröffnungsbuch
- Hiarcs-Engine

Zu diesen beiden Meistern und Künstlern verkneife ich mir jegliche Bemerkung, außer dass ich ihnen meine Hochachtung für ihren Einsatz zum Thema Computerschach über Jahrzehnte zollen möchte!


Das Komodo Team


- Komodo-Engine


Das Stockfish Team

- Stockfish-Engine


Sascha Warnemünde

- Beta-Tests
- Nullserien-Feedback
- Erste Markteinschätzung
- Ideengeber, Nervensäge, Kritiker, Fehlerfinder

Mein vermutlich meist gefallener Satz: "Warum ist das noch nicht drin, das muss auch noch rein. Ich verstehe nicht, warum ihr da nicht dran gedacht habt."


Michael Völschow

- Zaungast mit Ideen, Gespür Fehler zu finden und starker Meinung.

Unsere Freundschaft verbietet mir, seine Kommentare hier wiederzugeben ...


Tja, das war jetzt tatsächlich die komplette Review ... ich beschließe sie mit einem kurzen persönlichen Fazit nach nun weiteren zwei Wochen:

Also, wenn ich ehrlich sein soll ... ja, das Holz eines Revelation II gefällt mir besser ... ja, auch ein altes Mephisto München Brett gefällt mir besser ... keine Frage ... aber ...

Mein Rev II Brett ist anfällig, was die Technik betrifft ... es ist einfach sehr empfindlich ... dazu die Bedienung ...

Nehme ich ein München mit einem Reflection Set ... nein, das Display ist mir zu klein ... und überhaupt ... keine Native Geschichten, keine R30 Modelle ...

Ich kann es drehen und wenden, wie ich will: Auch wenn noch viele Wünsche offen sind und es noch Baustellen gibt ... der Phoenix ist aus meiner Sicht der neue König der Schachcomputer ... die Ansätze im Nativebereich gehen Welten über den Revelation II hinaus ... ebenso die Bedienung ... dem großen Touchscreen sei Dank!

Auch wenn noch nicht alle bekannten Emus in der aktuellen Build implementiert sind ... sie werden kommen, Ruud und Thomas haben es versprochen, es gibt hier keinen Grund, dies nicht zu glauben ... und auch im Nativebereich wird an einigen Dingen bereits gearbeitet, die den Phoenix nochmals deutlich verbessern werden ... dazu dann etwas, wenn es soweit ist ...

Neben den geplanten Funktionen und Inhalten (es werden weitere sehr interessante Native Engines kommen), wird ja bereits am Online Modus gearbeitet, der dem Gerät dann eine komplett neue Dimension geben wird ...

So oder so ... auch wenn das "Projekt Phoenix" noch am Anfang steht, so ist aus meiner Sicht schon mit dem Anfang ein richtig geiles Spielzeug gelungen ... ich denke, das fasst es ganz gut zusammen.

Und ab jetzt beginnt auch für mich die Wartezeit: Auf mein Seriengerät, welches ich bestellt habe ... und auf das Feedback und die Kritik anderer Besitzer ... denn mit Feedback und konstruktiver Kritik können wir alle die Zukunft des Phoenix aktiv gestalten ...

Viele Grüße,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2022. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (17.10.2022 um 19:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 19 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.10.2022), Art (21.10.2022), Beeco76 (17.10.2022), Chess Monarch (17.10.2022), Egbert (17.10.2022), Fluppio (19.10.2022), germangonzo (17.10.2022), Leoschach (17.10.2022), Lindwurm (17.10.2022), mclane (17.10.2022), Michael (18.10.2022), MichaelN (17.10.2022), pato4sen (17.10.2022), RetroComp (17.10.2022), Roberto (17.10.2022), Schachhucky (17.10.2022), staeand (03.01.2023), Thomas J (17.10.2022), Wontolla52 (19.10.2022)