Schachcomputer.info Community

Schachcomputer.info Community (https://www.schachcomputer.info/forum/index.php)
-   Die ganze Welt der Schachcomputer (https://www.schachcomputer.info/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Info: The King Performance - Der Thread (https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=5938)

Mythbuster 16.05.2019 10:29

The King Performance - Der Thread
 
Hallo zusammen,

The next step: The King Performance. Der King in einem Brett mit 81 Feld LED: https://computerchess.com/the-king-performance/

Gruß,
Sascha

Egbert 16.05.2019 10:37

AW: Millennium - The King
 
Vielen Dank für den Link Sascha! :top: Mein Ersteindruck ist überaus positiv. Da bin ich auf weitere Informationen sehr gespannt.

Gruß
Egbert

RetroComp 16.05.2019 10:53

AW: Millennium - The King
 
Boah! Wie geil ist das denn!? Ziemlich genau so muss für mich ein Schachcomputer aussehen - ich bin gespannt!

Soft um Hardware scheinen jedoch identisch mit King element zu sein...

Beste Grüße
Jürgen

Egbert 16.05.2019 10:59

AW: Millennium - The King
 
Zitieren:

Zitat von RetroComp (Beitrag 80805)
Boah! Wie geil ist das denn!? Ziemlich genau so muss für mich ein Schachcomputer aussehen - ich bin gespannt!

Beste Grüße
Jürgen

Das sehe ich auch so Jürgen, es gab ja immer wieder die Kritik, wegen dem separaten Bedienteil beim ChessGenius Exclusive. Diese dürfte nun verstummen und optisch ruft das Gerät durchaus einige Begeisterung bei mir hervor. ;)

Gruß
Egbert

ferribaci 16.05.2019 11:08

AW: Millennium - The King
 
Die Größe des Displays lässt erahnen, dass lediglich eine Übernahme aus dem Modul stattfindet. Ein größeres Display mit vollständiger Brettdarstellung wäre eine wesentliche Aufwertung!

Gruß
Ferribaci

mclane 16.05.2019 11:49

AW: Millennium - The King
 
Welche versionsnr. Ist jetzt im the king ?

Mythbuster 16.05.2019 12:31

AW: Millennium - The King
 
Hallo zusammen,
also, hier die Infos, die ich bis jetzt geben kann (bitte nicht festnageln, da sich noch Dinge ändern können):

Das Gerät hat keine Figurenerkennung!

Und ja, die Hardware ist, was die Performance betrifft, zum King Element identisch! Als ich mit TK telefoniert habe, habe ich die Bezeichnung "Performance" auch entsprechend kritisiert und meinte, bei dem Namen bräuchte es auch potentere Hardware ...

Was er bietet: Es ist ein "all in one" Schachcomputer der alten Machart ...

Dieses Gerät positioniert sich eher als Mitbewerber zum DGT Centaur, denn, jetzt kommt der interessante Punkt: Die Kiste wird 349,- Euro kosten!


Als weitere Info: Die Software wird laut TK in beiden Geräten identisch sein ... was bedeutet, dass die für das neue Gerät angekündigte Chess 960 Funktion auch Einzug in das King Element halten wird ... das erste Update ist in Arbeit.

Bis jetzt gibt es noch keinen funktionierenden Prototypen. Die ersten handgefertigten Prototypen werden in ein paar Wochen fertig sein. Sobald dies der Fall ist, werde ich ein Sample bekommen, testen und hier berichten.

Sobald ich mehr Infos habe, werde ich sie hier posten.

Gruß,
Sascha

Wolfgang2 16.05.2019 13:13

AW: Millennium - The King
 
Nachdem es jetzt raus ist, sage ich auch etwas dazu:
Ich teste seit Dezember 2018 einen rudimentären Prototypen, bei dem als Eingabegerät eine altes ChessGenius-Brett dient und die 81 LEDs auf einer externen Platine dargestellt werden.
Da das Gerät, wie gesagt, keine Figurenerkennung hat, gibt es natürlich auch in den Funktionen selbst in der Handhabung Unterschiede.
Das trifft beispielsweise auf das Aufsetzen bzw. die Kontrolle von Stellungen zu. Dies ist von der Bedienlogik und der Informationsanzeige hervorragend gelöst, für Drucksensorgeräte einzigartig!

Ansonsten steckt der Teufel - wie so oft - und deswegen ist Testarbeit ja auch nötig, im Detail. Es gibt schon noch einiges seitens der Entwicklung zu tun:
Abstellen von (seltenen!) Abbrüchen. Die Verbindung mit Chesslink und die Nutzung von Chess for Android ist noch eine Baustelle.
Aber es ist bis September ja auch noch ein Weilchen hin.

Gruß
Wolfgang

applechess 16.05.2019 13:45

AW: Millennium - The King
 
Zitieren:

Zitat von Mythbuster (Beitrag 80803)
Hallo zusammen,

The next step: The King Performance. Der King in einem Brett mit 81 Feld LED: https://computerchess.com/the-king-performance/

Gruß,
Sascha

Hallo Sascha

Das sind grossartige News zu einem top Schachprogramm mit
schönem Brett und schönen Figuren ... und vor allem ohne
ein enorm stark störendes und separates Bedienmodul, was
bei mir ein Killerkriterium darstellt. Keine Frage, dieses Gerät
werde ich mir zulegen. Mal schauen, ob Millenium auch direkt
in die Schweiz liefert.

Viele Grüsse
Kurt

StPohl 16.05.2019 13:56

AW: Millennium - The King
 
Zitieren:

Zitat von Wolfgang2 (Beitrag 80811)
.
Das trifft beispielsweise auf das Aufsetzen bzw. die Kontrolle von Stellungen zu. Dies ist von der Bedienlogik und der Informationsanzeige hervorragend gelöst, für Drucksensorgeräte einzigartig!

Wirklich Drucksensoren? Keine Magnetsensoren (ohne Figurenerkennung)?? Auf einem Holzbrett?! Oder ist das Brett aus Plastik in Holzoptik?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info