Schachcomputer.info Community

Schachcomputer.info Community (https://www.schachcomputer.info/forum/index.php)
-   Technische Fragen und Probleme / Tuning (https://www.schachcomputer.info/forum/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Test: 100 MHz 6502 - Tester gesucht (https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6247)

mclane 21.08.2020 22:57

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
2 Anhang/Anhänge
Die erste Partie konnte der MM5 noch wieder rausreiten. In der zweiten Partie war schon die Eröffnung gezwungen und dann ging gar nichts mehr.






[Event "40/120 100 Mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.20"]
[Round "9"]
[White "Mephisto MM5 100 mhz"]
[Black "Saitek Sparc"]
[ECO "B91"]
[Result "1/2-1/2"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. g3
e5 7. Nde2 Be7 8. Bg2 {"} b5 9. a4 b4 10. Nd5 Nxd5 11. Qxd5
Ra7 12. Be3 Be6 {"} 13. Qd2 Rb7 14. f4 O-O 15. O-O Bc4
16. b3 Bxe2 17. Qxe2 Qc8 18. Rad1 Rc7 19. Rd2 Nd7 20. Rfd1
Qb7 21. Bf2 Rfc8 22. Bh3 Rd8 23. a5 exf4 24. gxf4 Nc5
25. Bg2 Qc8 26. Bf3 Re8 27. Bg4 Qb7 28. Rd5 Ne6 29. Be3
Rec8 30. R1d2 Rc3 31. Bf3 Nc7 32. R5d3 Rxd3 33. Rxd3 Ne6
34. Rd1 Nc5 35. Rd5 Ne6 36. e5 Qb8 37. exd6 Bxd6 38. Qxa6
Bxf4 39. Bxf4 Nxf4 40. Rd2 f5 41. Qb6 Qe5 42. Rd8+ Kf7
43. Rd7+ Kg8 44. Rd8+ Kf7 45. Rd7+ Kg8 46. Rd8+ {re3 beide
Geräte reklamieren.} 1/2-1/2


[Event "40/120 100 mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.21"]
[Round "10"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto MM5 100 mhz"]
[ECO "C43"]
[Result "1-0"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Bd6 6. O-O
O-O 7. c4 Bxe5 8. dxe5 Nc6 9. cxd5 Qxd5 10. Qc2 Nb4
11. Bxe4 Nxc2 12. Bxd5 Bf5 13. g4 Bxg4 {"} 14. Bf4 Nxa1
15. Rc1 g5 16. Bxg5 c6 17. Bg2 Rfe8 18. Bf6 Be6 19. Nc3
Bxa2 20. Nxa2 Nb3 21. Rc3 Nd4 22. Rg3+ Kf8 23. Rg7 Ne2+
24. Kf1 Nf4 25. Rxh7 Ng6 26. Be4 Kg8 27. Bxg6 fxg6 28. Rg7+
Kf8 29. Rxg6 Kf7 30. Rg7+ Ke6 31. Rxb7 Reb8 32. Rxb8 Rxb8
33. b4 Rb5 34. h4 c5 35. bxc5 Rxc5 36. h5 Kf5 37. h6 Kg6
38. Bg7 Rc4 39. Ke1 a5 40. Kd2 Rh4 41. Nc3 Kf7 42. Ke3 Rh3+
43. Ke4 Ke6 44. f4 Rxc3 45. f5+ Ke7 46. h7 1-0



Wahrscheinlich ist hier für den MM5 die Obergrenze erreicht. 2212 vom
Sparc sind nur schwer zu toppen.


Ich habe daher die Turbokit Platine ausgebaut , ging nach Rolands bebilderter
Anleitung sehr gut, und habe sie in mein Polgar Modul eingebaut.
Der MM5 hat die Operation auch überlebt. Er tickt nun wieder mit 5 mhz.


Ein Dip Schalter musste umgelegt werden um dem Kit zu sagen das nun
eine andere Hardware angeglichen wird.

Wolfgang2 22.08.2020 00:56

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
15. ... g5 ?? in der zweiten Partie Weltklasse. Was hat sich der MM V nur dabei "gedacht" !?

Gruß
Wolfgang

mclane 23.08.2020 13:15

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
ja unglaublich. Wahrscheinlich gar nichts.


Schauen wir uns jetzt mal an was der Polgar so macht, wenn man ihm ein wenig Zaubertrank gibt.

Ich stelle ihn auf selektive 5 ein, denn ich denke bei der Rechentiefe und der Power kann das funktionieren.


Der erste Gegner steht noch hier aus dem Duell gegen den MM5 100 mhz,
der Saitek Sparc.



[Event "40/120 100 mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.21"]
[Round "1"]
[White "Mephisto Polgar sel5 100 mhz"]
[Black "Saitek Sparc"]
[ECO "D46"]
[Result "1/2-1/2"]

1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nc3 c6 4. Nf3 Nf6 5. e3 Nbd7 6. Bd3
Bb4 7. a3 Ba5 8. O-O O-O 9. Qc2 Bc7 10. e4 {"} dxc4
11. Bxc4 e5 12. Rd1 Qe7 {"} 13. Be3 Ng4 14. Bg5 Ndf6 15. d5
Qc5 16. Na4 Qxf2+ 17. Qxf2 Nxf2 18. Kxf2 Nxe4+ 19. Kg1 Nxg5
20. Nxg5 b5 21. d6 Bd8 22. Nxf7 bxc4 23. Nxe5 Bg5 24. d7
Ba6 25. Nc3 c5 26. Nc6 h6 27. Ne4 Be3+ 28. Kh1 Bb7 29. d8=Q
Raxd8 30. Rxd8 Bxc6 31. Rxf8+ Kxf8 32. Nd6 Bd4 33. Nxc4 Bd5
34. Rc1 Bxc4 35. Rxc4 Bxb2 36. Rxc5 Bxa3 37. Ra5 Be7
38. Rxa7 g6 39. g3 h5 40. Kg2 h4 41. gxh4 Bxh4 42. Kf3 Bf6
43. Ke4 Bc3 44. h3 Kg8 45. Rd7 Kf8 46. Rb7 Bf6 47. Kd5 Kg8
48. Ke6 Ba1 49. Rb1 Bc3 50. Rc1 Bd4 51. Rd1 Bc3 52. Rd3 Bb2
53. Rb3 Bd4 54. Rb4 Bc3 55. Rc4 Bb2 56. Rc7 Ba1 57. Ra7 Bd4
58. Rd7 Ba1 59. Rc7 Bb2 60. h4 Ba1 61. Rc1 Bd4 62. Rc4 Be3
63. Re4 Bb6 64. Rb4 {Tg4 wäre es gewesen. So aber ...)} Be3
65. Kf6 Kh7 66. Rb3 Bf4 67. Ra3 Bc1 68. Ra8 Bb2+ 69. Kf7
Kh6 70. Rb8 1/2-1/2

[Event "40/120 100 mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.22"]
[Round "2"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Polgar sel5 100 mhz"]
[ECO "B13"]
[Result "0-1"]

1. e4 c6 2. d4 d5 3. exd5 cxd5 4. c4 Nf6 5. Nc3 Nc6 6. Bg5
Qa5 7. Bxf6 exf6 8. cxd5 Bb4 9. Qd2 Bxc3 10. bxc3 Qxd5
11. Nf3 O-O 12. Be2 {"} Na5 {"} 13. O-O Bf5 14. Nh4 Be6
15. f4 Nc4 16. Qd3 Qd6 17. Rab1 Nb6 18. Qc2 Nd5 19. Qd2
Rac8 20. Rb3 Nb6 21. Rbb1 Qa3 22. Rfc1 Rc7 23. Bf3 Qa5
24. f5 Bd5 25. Re1 Bxf3 26. Nxf3 Qxf5 27. Rbc1 Rfc8 28. Rc2
h6 29. Rec1 Nc4 30. Qe1 Nd6 31. Re2 Qa5 32. Re3 Qxa2
33. Ra1 Qb2 34. Rxa7 Rxc3 35. Rxc3 Rxc3 36. Ra8+ Kh7
37. Ra2 Qxa2 38. Qxc3 Qb1+ 39. Qe1 Qxe1+ 40. Nxe1 f5
41. Kf2 f4 42. Kf3 g5 43. Nd3 Kg6 44. g3 fxg3 45. hxg3 h5
46. Nb4 Kf5 47. Nd5 g4+ 48. Ke3 Kg5 49. Nc3 Nf5+ 50. Kf2
Nxd4 51. Ne4+ Kg6 52. Ke3 Nf5+ 53. Kf4 b5 54. Nd2 b4
55. Nb3 Nxg3 56. Kxg3 Kg5 57. Nc5 h4+ 58. Kf2 f5 59. Ne6+
Kh6 60. Nd4 f4 61. Kg2 f3+ 62. Kf2 Kg5 63. Ne6+ Kf5 64. Nc5
Ke5 65. Nd3+ Kd5 66. Nb2 Ke4 67. Nc4 g3+ 68. Ke1 h3
69. Nd2+ Kd3 70. Nxf3 h2 71. Ne5+ Ke4 72. Kd2 Kxe5 73. Kd3
g2 {Matt in 6} 0-1



Polgar scheint mit dieser Hardware stärker zu sein als der Saitek Sparc.

Egbert 23.08.2020 14:55

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Hallo Thorsten,

das Springeropfer in der 2. Partie, 55. ...Sxg3 war schon sehenswert.

Gruß
Egbert

RolandLangfeld 23.08.2020 20:57

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von mclane (Beitrag 93530)
Schauen wir uns jetzt mal an was der Polgar so macht, wenn man ihm ein wenig Zaubertrank gibt.

Ich stelle ihn auf selektive 5 ein, denn ich denke bei der Rechentiefe und der Power kann das funktionieren.

Hallo Thorsten,

Ist es nicht sinnvoller, bei der Rechenpower sie SEL-Stufe von 3 in Richtung 0 zu setzen ? Lt. Anleitung wird der Polgar dann zwar langsamer, aber taktisch weniger anfällig. Hohe Selektivität ist doch nur das Mittel der Wahl, wenn Rechenpower fehlt

Gruß
Roland

mclane 24.08.2020 08:40

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Ich denke da müssen wir mal ed Schröder fragen.
Ich kann ja mal eine Partie mit sel 0 spielen.

StPohl 24.08.2020 09:31

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von mclane (Beitrag 93549)
Ich denke da müssen wir mal ed Schröder fragen.
Ich kann ja mal eine Partie mit sel 0 spielen.

Auf keinen Fall. Sel=0 ist reines BruteForce. Das ist deutlich schwächer im praktischen Spiel.
Ich würde die Selektivität auf den Werkseinstellungen belassen. Zumal sie in den eng verwandten Programmen Nigel Short und Milano nicht mehr einstellbar ist - Stichwort Vergleichbarkeit der Ergebnisse...

RolandLangfeld 24.08.2020 11:02

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von StPohl (Beitrag 93550)
Auf keinen Fall. Sel=0 ist reines BruteForce. Das ist deutlich schwächer im praktischen Spiel.
...

klar, bei 5 MHz spielt er dann schwächer, weil er weniger tief in den Suchbaum kommt. Ob das für 100 MHz immer noch gilt wäre zu prüfen. Wir sprechen hier von 20facher Rechengeschwindigkeit !

Standard ist 3, für Tests plädierte ich, eher zu 2 oder 1 zu gehen anstatt auf 5

Roland

applechess 24.08.2020 11:25

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von RolandLangfeld (Beitrag 93552)
klar, bei 5 MHz spielt er dann schwächer, weil er weniger tief in den Suchbaum kommt. Ob das für 100 MHz immer noch gilt wäre zu prüfen. Wir sprechen hier von 20facher Rechengeschwindigkeit !

Standard ist 3, für Tests plädierte ich, eher zu 2 oder 1 zu gehen anstatt auf 5

Roland

Hallo Roland
Selbst mit 20-facher Rechengeschwindigkeit bringt sel=0 nichts, denn der grösste
Teil der Rechenarbeit wird für unsinnige Züge verschwendet.
Gruss
Kurt

mclane 24.08.2020 16:04

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Gut das wäre eben alles Mal auszuprobieren. Soviel Zeit haben wir im Moment kaum. Soll ja ein Wander Pokal werden. Der muss dann ja auch mal wandern ;-)

Ich werde mal schauen welche Einstellung da Sinn macht, geht ja bis 8 hoch.

MHz 25.08.2020 13:48

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von Wolfgang2 (Beitrag 93511)
15. ... g5 ?? in der zweiten Partie Weltklasse. Was hat sich der MM V nur dabei "gedacht" !?

Gruß
Wolfgang

2. Partie MM 5 mit 100 MHz gegen den Saitek Sparc :

Ich habe die Stellung nach dem 14. Zug dem normalen MM 5.1 mal eingegeben
und hier spielt er bis ca. 6:30 Min c6, dann Le6 und ab 20:30 Min wieder c6.
Dabei bleibt er dann mind. bis zur 60. Minute ..
Von dem seltsamen Zug 15. .. g5 hatte er nie etwas in seiner Info stehen.
Komisch, oder ? Hat das vielleicht noch jemand mal probiert ?

Gruß Gerd

mclane 25.08.2020 15:11

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Ein glitch in der matrix ?

RolandLangfeld 25.08.2020 17:56

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von MHz (Beitrag 93565)
2. Partie MM 5 mit 100 MHz gegen den Saitek Sparc :

Ich habe die Stellung nach dem 14. Zug dem normalen MM 5.1 mal eingegeben
und hier spielt er bis ca. 6:30 Min c6, dann Le6 und ab 20:30 Min wieder c6.
Dabei bleibt er dann mind. bis zur 60. Minute ..
Von dem seltsamen Zug 15. .. g5 hatte er nie etwas in seiner Info stehen.
Komisch, oder ? Hat das vielleicht noch jemand mal probiert ?

Gruß Gerd

Hallo Gerd,

ich habe einen 2. Chip bei mir in den MM V "Vers. 5.1 4.7.1990" (Label auf dem ROM) eingesetzt. Stellung eingegeben bis nach ws Tc1 und dann für Schwarz auf Stufe 6 (Turnier) rechnen lassen:

ab 0:00 Anzeige c7c6
ab 0:20 g4e6
ab 1:03 c7c6
Zug bei 2:14 c7c6

Das passt perfekt zu deinen Angaben, deine Zeiten liegen halt 20 mal höher.

Ich kann ... g5 ? auch mit der Beschleunigung nicht nachvollziehen


Nachtrag:

habe die Position auch nochmal nach Lf4 aufgebaut: sw zieht Sa1, dann 2 min "nachgedacht" und Tc1gespielt: gleiches Ergebnis für sw. g5 taucht auch als Vorschlag nicht auf

Gruß
Roland

RolandLangfeld 25.08.2020 18:07

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von mclane (Beitrag 93567)
Ein glitch in der matrix ?

Hallo Thorsten,

kannst du den Test von Gerd mit deinem "normalen" MM V einmal nachstellen ?

Gruß
Roland

mclane 25.08.2020 18:44

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Klar der MM5 ist ja wieder “frei” und läuft.
Ich denke allerdings das sowas wahrscheinlich nicht reproduzierbar ist.
Aber ich setze das auf den MM5 an und lasse ihn „ticken“.

Ist laut selbstauskunft 5.1

mclane 25.08.2020 21:11

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
hier eine Partie in unterschiedlichen sel. Einstellungen.
Die einzige Einstellung die es geschafft hat gegen den Sparc aus der Eröffnung zu kommen ist sel.3 , also die default Einstellung.
Sowohl sel5 als auch sel0 oder sel7 scheitern.


[Event "40/120 100 mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.23"]
[Round "4"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Mephisto Polgar 100 mhz"]
[ECO "B10"]
[Result "1/2-1/2"]

1. c4 c6 2. e4 d5 3. exd5 cxd5 4. cxd5 Nf6 {"} 5. Qa4+ Bd7
6. Qb3 Na6 7. d4 Qb6 8. Bc4 Qxb3 9. Bxb3 {"} Nb4 10. Nc3
Bg4 11. h3 Nd3+ (11... Bf5 12. Nf3 a6 13. a3 Nc2+
(13... Nd3+ {sel0} 14. Ke2 g6 15. g4 Nxc1+ 16. Rhxc1 Bd7
17. Ne5 h6 18. d6 e6 19. Nxd7 Kxd7 20. Na4 Kxd6 21. Nb6 Rd8
22. Rc2 h5 23. g5 Ng8 24. Rd1 Ne7 25. d5 Ke5 26. d6 Nc6
27. Rc4 Kf5 28. f4 e5 29. Bc2+ e4 30. Rxe4 Re8 {ich gebe
auf}) 14. Bxc2 Bxc2 15. Bg5 Ne4 16. Rc1 Nxg5 17. Nxg5 Bf5
18. Na4 b5 19. Nc5 h5 {sel 3} 20. O-O g6 21. Rce1 Bh6
22. Nge4 Bg7 23. Nd6+ Kf8 24. Nxf5 gxf5 25. Nd7+ Ke8
26. Ne5 Rd8 27. Rc1 Bxe5 28. dxe5 Rxd5 29. Rc8+ Rd8 30. Rc6
Ra8 31. Rd1 h4 32. Kh2 Rh5 33. Rd4 Rh7 34. Rb6 Rh8 35. a4
bxa4 36. Rxa4 Kd7 37. Rd4+ Kc7 38. Rbb4 Rab8 39. Rbc4+ Kb6
40. b4 Rbd8 41. Rxd8 Rxd8 42. Rxh4 e6 43. Kg3 Kc6 44. Rc4+
Kb5 45. Rf4 Kc6 46. Rf3 Kb5 47. Rb3 Rd5 48. Kf4 Rd4+
49. Kf3 Re4 50. g3 Rxe5 51. Rb1 Rd5 52. h4 e5 53. Ra1 Rd3+
54. Ke2 Rd6 55. Ra5+ Kxb4 56. Rxe5 Rf6 57. Re7 a5 58. Kf3
a4 59. Rb7+ Kc3 60. Ra7 Kb3 61. Kf4 a3 62. Rb7+ Kc2
63. Rc7+ Kb2 64. Rb7+ Kc2 65. Rc7+ Kb1 66. Rb7+ Kc2 {remis
3malige Zugwiederholung in sel.3}) 12. Kf1 Bf5 13. Nf3 g6
(13... a6 {sel7} 14. Ne5 Nxc1 15. Rxc1 b5 16. d6 e6 17. g4
Bg6 18. g5 Nd7 19. Nxg6 hxg6 20. Ne4 Rh4 21. f3 Kd8 22. Kg2
a5 23. Rhd1 a4 24. Bc2 b4 25. Bd3 Nb6 26. Rc7 Rf4 27. Rb7
Nd5 28. Rc1 Rf5 29. Bb5 Nf4+ 30. Kh1 Rxb5 31. Rxb5 f5)
14. g4 Bd7 15. Bd2 b5 16. Ne5 Nxb2 17. Nxd7 Kxd7 18. Nxb5
Ne4 19. Be1 {sel5} 1/2-1/2


mclane 28.08.2020 21:16

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Den Zug g5 kann ich auf meinem MM5 mit 5 MHz nicht nachvollziehen.
Er ist jetzt im 12. ply in ast 3 .

mclane 30.08.2020 19:14

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 

[Event "40/120 100mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.25"]
[Round "5"]
[White "Mephisto Polgar sel3 100 mhz"]
[Black "Saitek Sparc"]
[ECO "C61"]
[Result "0-1"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 Nd4 4. Nxd4 exd4 5. O-O Bc5
6. d3 c6 7. Ba4 d6 8. Bb3 {"} Nf6 {"} 9. Bg5 h6 10. Bh4 a5
11. f4 a4 12. Bc4 Qc7 13. Bxf6 gxf6 14. a3 Be6 15. Ba2
O-O-O 16. b3 axb3 17. Bxb3 f5 18. exf5 Bxf5 19. Qh5 Bg6
20. Qh3+ Qd7 21. f5 Bh7 22. Qxh6 Bxf5 23. Qf6 Be6 24. Nd2
d5 25. Nf3 Qc7 26. Rf2 Rh5 27. g3 Rdh8 28. Rg2 R8h6 29. Qf4
Qxf4 30. gxf4 Rf5 31. Rg4 Rff6 32. Rg8+ Kc7 33. Ng5 Rxf4
34. Rg7 Rg4+ 35. Kh1 Bd7 36. Rg1 Rxg1+ 37. Kxg1 Rg6
38. Rxg6 fxg6 39. a4 Be7 40. h4 b6 41. Kf2 Kb7 42. Kg3 Kc8
43. Nf3 Bf6 44. Kf4 Kc7 45. Ng5 Kb7 46. Kf3 Bd8 47. Kg3 Kc7
48. Kf4 Bf6 49. Ba2 Kd6 50. Nf7+ Kc5 51. Ne5 Be8 52. Nf3
Kb4 53. Kg3 Kxa4 54. Nh2 Bf7 55. Ng4 Be7 56. Bb3+ Ka3
57. Nh6 Be6 58. Kf4 Bf6 59. Ng4 Bxh4 60. Nh2 c5 61. Ke5 0-1



[Event "40/120 100 mhz"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.27"]
[Round "9"]
[White "Millennium Chess Genius Pro"]
[Black "Mephisto Polgar sel.3 100 mhz"]
[ECO "C43"]
[Result "1-0"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Nd7
6. Nxd7 Bxd7 7. O-O Qh4 8. c4 O-O-O 9. Nc3 g5 10. c5 Bg7
11. Nxd5 {"} Bxd4 12. Be3 Bxe3 13. fxe3 Be6 14. Ne7+ Kb8
15. Nf5 Bxf5 16. Rxf5 Rhe8 17. Qc2 f6 18. b4 c6 19. a3 h5
20. Raf1 Re7 21. R5f3 g4 22. Rf4 Ng5 23. a4 Rxe3 24. Bc4
Rf3 25. Qc1 Rxf1+ 26. Bxf1 Ne6 27. Re4 Nc7 28. Qc3 Nd5
29. Qd4 Qg5 30. b5 cxb5 31. axb5 g3 32. hxg3 Qxg3 33. Bc4
f5 34. Re5 Qf4 35. Qxf4 Nxf4 36. Rxf5 Rd4 37. Bf1 h4
38. Rf8+ Kc7 39. Rf7+ Kc8 40. c6 bxc6 41. bxc6 Ra4 42. Kh2
Ne6 43. Be2 a6 44. Bd3 Nd4 45. Rf4 Kc7 46. Bxa6 Rxa6
47. Rxd4 Kxc6 48. Kh3 Kc5 49. Rxh4 Ra3+ 50. g3 Ra1 51. Re4
Rh1+ 52. Kg4 Rh8 53. Re7 Rg8+ 54. Kf4 Rf8+ 55. Ke5 Rg8
56. Rc7+ Kb5 57. Kf4 Rf8+ 58. Kg4 Rg8+ 59. Kh3 Rh8+ 60. Kg2
Rg8 61. Rc3 Kb4 62. Rc2 Kb3 63. Rc7 Kb4 64. Rc1 Kb3 65. Rc6
Kb4 1-0



Egbert 30.08.2020 19:34

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Hallo Thorsten,

das ist jetzt schon wirklich eine brachiale Gegnerschaft, selbst für einen Polgar mit 100 MHz. Ich vermute der Polgar müsste hier schon mit ca. 300 MHz laufen um voll auf Augenhöhe zu sein. Erschwerend ist natürlich, dass die 8-Bit-er über keine Hashtables verfügen. Heute wäre das möglich ein 6502-Schachprogramm mit Verwendung von Hashtables zu schreiben.

Gruß
Egbert

mclane 30.08.2020 21:17

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Vollkommen richtig, nach oben sind die Gegner abgesteckt.

Was schlägst du als Gegner vor ?

RolandLangfeld 30.08.2020 22:00

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von Egbert (Beitrag 93685)
Hallo Thorsten,

das ist jetzt schon wirklich eine brachiale Gegnerschaft, selbst für einen Polgar mit 100 MHz. Ich vermute der Polgar müsste hier schon mit ca. 300 MHz laufen um voll auf Augenhöhe zu sein. Erschwerend ist natürlich, dass die 8-Bit-er über keine Hashtables verfügen. Heute wäre das möglich einen 6502-Schachprogramm mit Verwendung von Hashtables zu schreiben.

Gruß
Egbert

Hallo Egbert,

Ich stimme dir voll zu ! Die Grenzen des 6502 waren programmtechnisch erreicht, für wesentlich mehr als 64 kB ging es nur mit Aufwand, für gößere Eröffnungsbibliothek und Hashtables war da kein Platz. Neue Prozessoren (60xxx, RISC) mussten her.

Wir könnten noch mehr als 100 MHz anbieten, aber nicht mehr in der kleinen Baugröße ! Ob das sinnvoll ist bezweifle ich.

Mich freut, dass unser kleiner Chip in der ELO-Gegend um 2200 mitmischen kann. Wir arbeiten dran, eine kleine Serie für kleines Geld abgeben zu können, wartet ab...

Gruß
Roland

mclane 30.08.2020 22:32

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 

[Event "40/120"]
[Site "SCW"]
[Date "2020.08.29"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Polgar sel3 100 mhz"]
[Black "Tasc R30 active"]
[ECO "D07"]
[Result "0-1"]

1. c4 Nc6 2. d4 {"} d5 3. Nf3 Bg4 4. cxd5 Bxf3 5. gxf3 Qxd5
6. e3 e5 7. Nc3 Bb4 8. Bd2 Bxc3 9. bxc3 exd4 10. cxd4 Nge7
11. Bg2 O-O-O {"} 12. O-O Rd6 13. Kh1 {"} Rg6 14. Rg1 Qc4
15. a4 Rd8 16. Rc1 Qa2 17. f4 f5 18. Re1 a5 19. Rc5 Kb8
20. Bxc6 Rxc6 21. Rxc6 Nxc6 22. f3 g6 23. Re2 Qc4 24. Re1
Re8 25. Kg1 b6 26. Qa1 Nb4 27. Bxb4 axb4 28. a5 bxa5
29. Qxa5 Kb7 30. Rb1 b3 31. Qd2 Re6 32. Rc1 Qb5 33. d5 Rb6
34. e4 b2 35. Rb1 Qb4 36. Qxb4 Rxb4 37. e5 c6 38. d6 c5
39. Kf1 Kc6 40. Ke2 Kd7 41. Kd3 h5 42. Kc2 Rxf4 43. Rxb2
Ke6 44. Kc1 Rd4 45. Rd2 Rxd2 46. Kxd2 g5 47. Kd3 h4 48. Kc4
g4 49. Kxc5 gxf3 50. Kc6 f2 51. d7 f1=Q 52. d8=Q Qc4+
53. Kb6 Kxe5 54. Qh8+ Ke4 55. Qxh4+ f4 56. Qe1+ Kf5 57. Qf2
Qb3+ 58. Kc7 f3 59. h4 Qc4+ 60. Kb6 Kg4 61. Qe3 Qe2
62. Qd4+ Kh3 63. Qc3 Kg2 64. Qg7+ Kh1 65. h5 Qe3+ 66. Ka6
Qd3+ 67. Ka7 Qa3+ 68. Kb6 Qb4+ 69. Kc6 Qc4+ 70. Kb6 f2
71. Qb7+ Kh2 72. Qb8+ Kh3 73. Qf8 f1=Q 0-1


Egbert 31.08.2020 06:06

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von mclane (Beitrag 93689)
Vollkommen richtig, nach oben sind die Gegner abgesteckt.

Was schlägst du als Gegner vor ?

Hallo Thorsten,

was hältst Du vom ChessGenius (2015)? Ich spiele ja derzeit einen Wettkampf mit dem Revelation II AE Mephisto Nigel Short (~ 54 MHz) gegen den ChessGenius. Das Match ist sehr eng, aber nach den bisher gesehenen Partien glaube ich dass sich letztendlich der ChessGenius durchsetzen wird.

Gruß
Egbert

StPohl 31.08.2020 12:28

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von RolandLangfeld (Beitrag 93690)
Wir arbeiten dran, eine kleine Serie für kleines Geld abgeben zu können, wartet ab...

Ich wäre auf jeden Fall an einem Exemplar interessiert, um mein Polgar-Modulset aufzurüsten.

RolandLangfeld 01.09.2020 11:24

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von MHz (Beitrag 93565)
2. Partie MM 5 mit 100 MHz gegen den Saitek Sparc :

Ich habe die Stellung nach dem 14. Zug dem normalen MM 5.1 mal eingegeben
und hier spielt er bis ca. 6:30 Min c6, dann Le6 und ab 20:30 Min wieder c6.
Dabei bleibt er dann mind. bis zur 60. Minute ..
Von dem seltsamen Zug 15. .. g5 hatte er nie etwas in seiner Info stehen.
Komisch, oder ? Hat das vielleicht noch jemand mal probiert ?

Gruß Gerd

Hallo Gerd,

der "Aussetzer" des MM V hat mir keine Ruhe gelassen, ich habe die Stellungsbewertung nochmal auf dem MM V 100 MHz nach Tc1 abgefragt, diesmal auf Level 9 länger gerechnet. Das Ergebnis (Zeiten 100 MHz, in Klammern erwartete/gemessene Zeiten 5 MHz)

ab 00m00s c7c6
ab 00m20s (06m00s) g4e6
ab 01m00s (20m00s) c7c6
ab 03m33s (ca 1h 11m) g4e6
ab 10m34s (ca 3h 30m) g7g5 bei HZ 9.15
dabei bleibt er mindestens bis 27m30s (9h10m) bei HZ 10.01, dann hatte ich abgebrochen.

Testweise den MM V auf orig 5 MHz über Nacht rechnen lassen: morgens nach 7h Rechenzeit bei HZ 10.00 zeigt er g7g5 !

Der MM V "meint es also ernst" mit g7g5, wenn man ihn nur lange genug rechnen läßt. Es ist kein Artefakt der Beschleunigungshardware !

Bei dem Test wird die Stellung nach Tc1 dem MM V neu eingegeben, er muß den Suchbaum bis zu dem Punkt 9.15 komplett durchforsten, um auf g7g5 zu kommen.

In der aktuellen Partie kam der Zug "g7g5" unter Turnierbedingungen früher als 10m34s, ich vermute, durch das Pondern in den vorhergegangenen Zügen hatte er schon Teile des Suchbaums abgearbeitet, der Zug Tc1 war ein "Hit" und er war schneller in Tiefe 9.15

Um trotzdem noch jeglichen "glitch" der Hardware sicher auszuschließen haben wir weitere Dauertests auf verschiedenen Plattformen gemacht - wir konnten nicht nur die Züge, sondern sämtliche Bewertungen/Zugvorschläge/HZ-Tiefen exakt reproduzieren. Die FPGA verhält sich ohne Wenn und Aber wie das Original, nur halt schneller.

Roland

mclane 01.09.2020 11:59

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Also ist g5 temporär drin und wird
dann aber noch verworfen.
Und je nachdem wie die Stufen eingestellt sind
oder die Taktfrequenz ist oder das pondern
spielt er es (oder nicht).

D.h. die Emulation hat keinen Fehler gemacht.

RolandLangfeld 01.09.2020 12:35

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von mclane (Beitrag 93707)
Also ist g5 temporär drin und wird
dann aber noch verworfen.
Und je nachdem wie die Stufen eingestellt sind
oder die Taktfrequenz ist oder das pondern
spielt er es (oder nicht).

D.h. die Emulation hat keinen Fehler gemacht.

ja ! Wenn du deinen original MM V an der Stellung länger als 3,5 h rechnen läßt, kommt der MM V auf g7g5 als besten Zug und bleibt hartnäckig über Stunden dabei.

Gruß
Roland

MHz 01.09.2020 15:51

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Na, Hauptsache das ist geklärt und es war kein Fehler der Emulation !
Aber dieser Zug ist schon etwas seltsam ..

Als Gegner wäre wohl auch ein Milano Pro / Master Chess interessant.
Ohne Hashtables sollten hier die 100 MHz eigentlich noch stärker sein.
Die gibt es ja auch getunt mit bis zu 32 MHz, was sicher interessante
Partien geben könnte .. :)
Ein 6502 mit 100 MHz hat ca. 30 Chess Mips, ein SH7034 mit 30 MHz
kommt auch auf ca. 30 Chess Mips. Das wäre recht ausgeglichen !
Ein getunter MiPro, oder MC mit ca. 30 MHz wäre da wohl ideal ..

Gruß Gerd

applechess 01.09.2020 18:21

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
Zitieren:

Zitat von MHz (Beitrag 93711)
Ein 6502 mit 100 MHz hat ca. 30 Chess Mips, ein SH7034 mit 30 MHz
kommt auch auf ca. 30 Chess Mips.
Gruß Gerd

Hallo Gerd
Gibt es irgendwo eine Liste unserer Oldies mit Angabe der Chess Mips?
Gruss
Kurt

Egbert 01.09.2020 18:26

AW: 100 MHz 6502 - Tester gesucht
 
1 Anhang/Anhänge
Hallo Kurt,

vielleicht kann ich helfen, s. Anlage. ;)

Gruß
Egbert


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.

Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info