Schachcomputer.info Community

Schachcomputer.info Community (https://www.schachcomputer.info/forum/index.php)
-   Partien und Turniere (https://www.schachcomputer.info/forum/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Partie: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm (https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=2199)

alyechin 22.12.2008 18:37

Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo an Alle!

Mein erster Beitrag hier:

Ich habe für Weihnachten 2008 den Explorer Pro als Geschenk vorgesehen. Nachdem er heute eingetroffen ist, musste der Explorer (5s/Zug) zu Testzwecken sogleich gegen die Chessmaster-Persönlichkeit Roxy antreten, und es gab eine Überraschung:

[Event "Chessmaster 10th Edition Rated Game"]
[Site "?"]
[Date "2008.12.22"]
[Round "?"]
[White "Explorer Pro"]
[Black "Roxy"]
[Result "0-1"]
[PlyCount "164"]
[EventDate "2008.??.??"]
[TimeControl "600+10"]

1. c4 e6 2. Nc3 Nf6 3. d4 Na6 4. e4 Bb4 5. e5 Ne4 6. Qc2 Qh4 7. g3 Nxg3 8. fxg3
Qxd4 9. Nf3 Qg4 10. Be2 Qg6 11. Bd3 Qh5 12. O-O Bc5+ 13. Kh1 Nb4 14. Qd2 b6 15.
Be4 c6 16. a3 Na6 17. b4 Be7 18. Qg2 f5 19. exf6 Bxf6 20. g4 Qf7 21. Ne5 Qg8
22. Bf4 Nb8 23. Nb5 cxb5 24. Bxh7 Qxh7 25. Qxa8 O-O 26. Rae1 Bxe5 27. Bxe5
Rxf1+ 28. Rxf1 Qd3 29. Re1 Nc6 30. Qxc8+ Kh7 31. Bg3 bxc4 32. Qe8 Qd5+ 33. Kg1
Qd4+ 34. Kf1 Qxg4 35. Qxd7 Nd4 36. Re3 c3 37. Qxa7 c2 38. Qc7 Qd1+ 39. Re1 Nf3
40. Rxd1 cxd1=Q+ 41. Kf2 Nd4 42. Qe5 Qc2+ 43. Kf1 Qd3+ 44. Kg2 Kg6 45. a4 Qf3+
46. Kh3 Nf5 47. a5 bxa5 48. bxa5 Kh5 49. Qf4 Qe2 50. Qf2 Qd3 51. Kg2 Kg6 52.
Qb6 Qe4+ 53. Kg1 Qd5 54. a6 Qd1+ 55. Kf2 Nd4 56. Ke3 Nc2+ 57. Kf4 Qd2+ 58. Kf3
Qd3+ 59. Kg2 Qe4+ 60. Kf2 Nd4 61. Qb2 Qf3+ 62. Ke1 Qe3+ 63. Kf1 Nf5 64. Qe2
Qc1+ 65. Kf2 Qc5+ 66. Kg2 Kf7 67. Bf2 Qc6+ 68. Kh3 g5 69. a7 Qa8 70. Qd3 Kf6
71. Qa3 Kg6 72. Qb3 g4+ 73. Kxg4 Qg2+ 74. Bg3 Qe2+ 75. Qf3 Nh6+ 76. Kh3 Qxf3
77. a8=Q Qf1+ 78. Kh4 Nf5+ 79. Kg4 Ne3+ 80. Kh4 Qf6+ 81. Kh3 Qf5+ 82. Kh4 Qh5#
0-1

CHESSMASTER KOMMENTAR:
"Black wins!
Well, you lost - but it was a premiere nonetheless: your first loss against Roxy, a much stronger player (by ratings).
Great game! You put up a realy strong fight against a much stronger opponent. Be more careful next time - you could even win.
Game type: Disputed
Number of leadership changes: 1
Longest white leadership: 24
Opening used: Indian Defense / Indian Defense 1.d4 Nf6 2.c4 e6
Worst move: 78,
Suggested opponent: Tasha (rating 1623)
Your rating decreased by 10 points and is now 1590."

DIE REVANCHE:

[Event "Chessmaster 10th Edition Rated Game"]
[Site "?"]
[Date "2008.12.22"]
[Round "?"]
[White "Explorer Pro"]
[Black "Roxy"]
[Result "1-0"]
[PlyCount "129"]
[EventDate "2008.??.??"]
[TimeControl "600+10"]

1. d4 Nc6 2. d5 Ne5 3. Nc3 c5 4. e4 Qb6 5. f4 Ng6 6. Nf3 e5 7. f5 Nh4 8. Nxh4
Nf6 9. Nf3 Ng4 10. Be2 c4 11. Rf1 Bb4 12. Qd2 Qd8 13. Bxc4 O-O 14. Bb3 d6 15.
Rb1 Qb6 16. Qd3 Bd7 17. Bd2 Nf6 18. Rf2 Rfc8 19. Na4 Bxa4 20. Bxa4 Ng4 21. Re2
Bxd2+ 22. Qxd2 Rc7 23. h3 Nf6 24. c3 Nh5 25. Re3 Nf4 26. Kf2 Rc4 27. Bc2 Rc7
28. g3 f6 29. Ng1 Rd8 30. Rf1 Qxb2 31. gxf4 exf4 32. Rf3 Qxa2 33. Rxf4 Qa5 34.
Ne2 Rdc8 35. Rg1 Rf7 36. Rfg4 Qb6+ 37. Nd4 Kh8 38. R1g3 Rfc7 39. Kg1 Qb2 40.
Ne6 Rxc3 41. Rxc3 Rxc3 42. Rg2 Rc8 43. h4 Qa1+ 44. Kh2 Qe5+ 45. Kh1 Qa1+ 46.
Bd1 Rc1 47. Rg1 Qa3 48. Qg2 g6 49. fxg6 hxg6 50. Nf4 Rc3 51. Nxg6+ Kg7 52. Ne5+
Rg3 53. Qxg3+ Qxg3 54. Rxg3+ Kf8 55. Nc4 b5 56. Nxd6 f5 57. Nxf5 Ke8 58. Ra3 a5
59. Rxa5 Kf7 60. Ra7+ Kf6 61. d6 Ke5 62. Re7+ Kf6 63. d7 b4 64. d8=Q b3 65.
Qb6# 1-0

Roxy, ein "Cafehausspieler" scheint seine Züge unter dem Motto auszuwählen: Welcher ist der provokanteste?

CHESSMASTER KOMMENTAR:
"White wins!
Fantastic! This is your first victory against Roxy.
Oustanding victory against a much better rated opponent! Your solid play is not yet reflected by your rating - play on !
Game type: Dominated
Domination percentage: 44%, starting from move 6
Opening used: Queen's Pawn Opening
Best move: 57, ++xf5, Increase: 84.54
Mate opportunities: 3
Suggested opponent: Laura (rating 2066)
Your rating increased by 263 points and is now 1853."

Bisheriger Eindruck: Der Explorer Pro ist ein interessanter Schachpartner für gute Clubspieler - die ca. 2050 Elo dürften hinkommen.

lg, alyechin

ps: Leider bekomme ich das mit der PGN nicht hin.

Paisano 22.12.2008 19:46

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo,

zuerst mal ein herzliches Willkommen im Forum.

Auf was für einem Rechner läuft bei Dir der Chessmaster?

Grüße
Uwe

alyechin 22.12.2008 21:33

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Systemsteuerung sagt:
AMD Athlon
ACPI\AUTHENTICAMD_-_X86_FAMILY_6_MODEL_8\_0

user204 22.12.2008 22:35

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo,

wilkommen,hier in diesem Forum!!!!

Was soll der Sinn dieses posting sein??

Es ist klar das die PC Programme den Compies überlegen sind...und??


Gruß,
Stefan

Robert 23.12.2008 10:40

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo Stefan,

Zitieren:

Zitat von marste
Was soll der Sinn dieses posting sein??

Es ist klar das die PC Programme den Compies überlegen sind...und??

Nun ja, die Chessmaster-Personalities spielen halt mit gebremstem Schaum und einem eigenen Stil; da ist es schon denkbar, dass ein guter Schachcomputer da mithalten kann.


viele Grüße,
Robert

MaximinusThrax 23.12.2008 14:40

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Zitieren:

Nun ja, die Chessmaster-Personalities spielen halt mit gebremstem Schaum und einem eigenen Stil; da ist es schon denkbar, dass ein guter Schachcomputer da mithalten kann.


viele Grüße,
Robert

Hallo Robert.

naja, gute Brettcomputer schon, aber Explorer Pro ? Was ist das schon ? Wieder irgend so ein Morsch-Klon ? Dazu noch schwächer als Magellan und Senator ?


Viele Grüße
Otto

beleboe 23.12.2008 14:57

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Zitieren:

Zitat von MaximinusThrax
Hallo Robert.

naja, gute Brettcomputer schon, aber Explorer Pro ? Was ist das schon ? Wieder irgend so ein Morsch-Klon ? Dazu noch schwächer als Magellan und Senator ?


Viele Grüße
Otto


Warum so abwertend über das Gerät schreiben? Man könnte fast meinen Du würdest es nur mit der Zange anfassen.

Persönlich bin ich vom Ergebnis des Explorer Pro nicht überrascht. Denn ich habe bis jetzt immer erlebt dass Schachcomputer gegen Schachprogramme auf dem PC nicht sonderlich gut abschneiden.

spacious_mind 23.12.2008 15:48

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo Alyechin,

Wilkommen zu unseren Forum. Ich hab kein Explorer Pro aber ein Cougar der Innen den gleichen Hardware und Software hat.

Der Sinn von alle Schachcomputers ist das Heim vergnuegen fuer die Person die Ihn kauft. Zum selber Spielen naturlich, und es macht auch viel Spass sie einfach zu vergleichen mit andere Schachcomputers oder Software Gegner die man vielleicht auch zu Hause besitzt.

Ganz 1000 Prozent im absoluten Gegenteil zu die Antworten die ich hier lese finde ich es absolut toll das du Ihn gegen Chessmaster Personalitaeten vergleichst. Von diese gibt es einige Personalitaeten und du kannst ja auch neue Personalitaeten selber machen. Wenn du mit diese viel Spielst, dann ist es bestimmt auch sehr viel Spass zu sehen wie dein Explorer Pro gegenueber Sie spielt auf den PC Hardware den du Besitzt.

Ja du solltest recht haben der Explorer Pro wird etwa die staerke 2050 haben und es ist auch ein sehr schoenes Geraet und ein sehr guter Schachpartner der eine fruehe Version von Fritz als Software hat. Vieleicht Fritz 3.

Leider werdest du hier ein bischen negatives lesen nur aus den Gruenden da die Firma Saitek Ihn schon mehr mal verkauft hat unter andere Nahmen und das bringt ein bischen Frustration fuer Brettschachcomputer Sammler da Diese schon lange und geduldig auf neue Programme von den Herstellern warten.

Aber das ist nicht die Schuld von den Exploter Pro er bleibt und ist ein Super! Schachcomputer.

Viele Gruesse, viel Spass und frohe Weihnachten.

Nick

Sargon 23.12.2008 16:53

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Hallo Alyechin,

Von mir aus auch wilkommen in unser forum.
Sehr gut von die Explorer Pro was ehr gemacht hast!
Nick ich glaub das die Cougar das program Hong Kong hast Fritz 3
Wann ich mich gutt denke was Jan Louwman sagte,bin sicher:p
Ich personlich hatte fruher auch kiste gegen pc spielen lassen
auf ein 486 40mhz glaub ich.
Ich muss in mein archief gegen:rolleyes: aber ich habe auch ein sehr schone partie. Meph Polgar TK 18MHz gegen Kallisto V1,84 aber was ich noch wissen das das brett in fuer stehte:D
Aber jungs,personlich nichts gegen Resurrection!! Das sind doch auch pc programmen wie dar einstecken!!
Ich hab mir wieder gedenkt ein alte notebook zu kaufen unt mein alte programmen dar auf zu setzen- Mchess-Genius 3 ,Kallisto-Hiarcs3 -Fritz 2 unt so weiter.
Aber das lauft noch in mein kopf:vogel:
Die sollen dann +- 22 a 2300 elo sein.
Jeden hast sein eignen idee ! Ich personlich bin kein Morsch fan,aber doch hab ich kiste davon.
Die Morsch programmen haben wenig kennis unt rechnen sehr tief,das idee sind wie vielle programmer Morsch-Donninger(Hydra)
Jeden spielt computerschach wie ehr es gerne macht gegen pc order nicht.
Ok das war es von meine seite.

Alle frohe weinachten unt ein guttes 2009!

Grusse,Hans

spacious_mind 23.12.2008 19:12

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Zitieren:

Zitat von Sargon
Hallo Alyechin,

Von mir aus auch wilkommen in unser forum.
Sehr gut von die Explorer Pro was ehr gemacht hast!
Nick ich glaub das die Cougar das program Hong Kong hast Fritz 3
Wann ich mich gutt denke was Jan Louwman sagte,bin sicher:p
Ich personlich hatte fruher auch kiste gegen pc spielen lassen
auf ein 486 40mhz glaub ich.
Ich muss in mein archief gegen:rolleyes: aber ich habe auch ein sehr schone partie. Meph Polgar TK 18MHz gegen Kallisto V1,84 aber was ich noch wissen das das brett in fuer stehte:D
Aber jungs,personlich nichts gegen Resurrection!! Das sind doch auch pc programmen wie dar einstecken!!
Ich hab mir wieder gedenkt ein alte notebook zu kaufen unt mein alte programmen dar auf zu setzen- Mchess-Genius 3 ,Kallisto-Hiarcs3 -Fritz 2 unt so weiter.
Aber das lauft noch in mein kopf:vogel:
Die sollen dann +- 22 a 2300 elo sein.
Jeden hast sein eignen idee ! Ich personlich bin kein Morsch fan,aber doch hab ich kiste davon.
Die Morsch programmen haben wenig kennis unt rechnen sehr tief,das idee sind wie vielle programmer Morsch-Donninger(Hydra)
Jeden spielt computerschach wie ehr es gerne macht gegen pc order nicht.
Ok das war es von meine seite.

Alle frohe weinachten unt ein guttes 2009!

Grusse,Hans


Hallo Hans,

Danke fuer die Bestaetigung. Mein Fritz Test was ich mit 20Mhz spiele hat mir schon das gefuehl gegeben das ein Cougar/Cosmos/Centurion/GK2100 usw in der richtung von ein Fritz 3 sind.

Ich habe aehnliche Gedanken den schnitt zwischen computers und brett computers irgendwie zusammen zu binden. Aber anstatt PC will ich erst mal mit den alten Heim computers es machen damit ich eines Tages eine ausfuehrliche ELO Liste habe von ganz Unten bis ganz nach Oben wo Brettcomputers, Heim PC's (8 Bits -32 Bits), Consoles (8-32 Bits) und PC's die aber vielleicht nur bis hoechstens 32 Mhz oder max 64 Mhz dabei sind um ein ungefaihr richtigen vergleich zu machen das auch den PC Hardware effect aus dem Spiel nimmt.

Ich habe eigentlich keine interesse in die Hardware geschwindigkeit von PC's. Bei mir wenn ich es schaffe wird ein Rybka oder Hiarcs zB 20Mhz spielen genau wie ein Atlanta.

Mal sehen wieviel besser sie als Software dann tatsachlich sind gegenueber Software aus dem 80 iger und 90 iger Jahren.

In dieser richtung hab ich schon begonnen und den letzten Jahr kaufte ich mir Z81, Spectrum 48K, Vic-20, C64, C128, Atari 800, TRS80, TI99-4a, AppleIIe, Atari St, Amiga und einige game consoles. Alle mit schach software.

Man koennte das auch mit Emulators machen aber das finde ich nicht so echt.

Leider obwohl ich den Resurrection super finde und fuer andere Zwecke Ideal finde wird er hier bei mir fehlen wegen seine hohen Geschwindikeit.

viele Gruesse

Nick

alyechin 02.01.2009 21:11

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Erstmal danke für die vielen Antworten.
Wie schon einige richtig bemerkt haben, sind die Chessmaster-Personalities Handycap-Stufen des Chessmaster, wobei "Roxy" auf meinem Rechner mit einer Spielstärke von 1996 Elo-Punkten angegeben wird.
Wie gesagt, es war nur zu Testzwecken, ob das Ding funktionstüchtig ist.
Dem Beschenkten hat das Present gefallen - und das ist ja das wichtigste!

Grüße, Wolfgang

udo 03.01.2009 22:18

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Mein MMVI hat auch schon einige Partien gegen Mephisto Genius 99, ( ist wohl eine Genius 5 Variante?) auf 1Ghz Duron gewonnen. Allerdings hatte ich beim Genius die Hashtables deaktiviert, was anscheinend sehr viel ausmacht. Zumindestens hat der Genius dadurch sehr nachgelassen. Und man sieht daran auch, wie die Programme durch "technische Hilfsmittel" Elomäßig hoch geputscht werden. Anderseits hatte der Genius schon immer Probleme mit den gewalttätigen Fritz Programmen, alias Morsch, alias MMVI?, auch mit Hashtables.;), wie einige frühere Tests von mir ergeben hatten, wo der Genius mit 350 Mhz gegen einen 90 Mhz Fritz seine liebe Not hatte.

Gruß Udo

alyechin 04.01.2009 22:19

AW: Explorer Pro verliert trotz Mehrturm
 
Bei der "Programmierung" der Chessmaster-Persönlichkeit "Roxy" (1976 Elo) scheint etwas daneben gegangen zu sein: (10min +10s; Hiarcs lief mit 5s/Zug)

Palm (Zire21) Hiarcs 9.2 - Roxy
Chessmaster 10th Edition Rated Game, 04.01.2009
1.d4 00:00 1...Sc6 00:00 (Book) 2.e4 00:05 2...d5 00:00 (Book) 3.e5 00:09 3...Lf5 00:01 (Book) 4.c3 00:15 4...e6 00:01 (Book) 5.Se2 00:20 5...f6 00:02 (Book) 6.exf6 00:36 6...Sxf6 00:02 (Book) 7.Sg3 00:41 7...Ld6 00:03 (Book) 8.Sxf5 00:47 8...exf5 00:03 (Book) 9.Ld3 00:53 9...Se4 00:04 (Book) 10.Db3 01:01 10...De7 00:33 (Score: –0.13, Depth: 3/8) 11.Le3 01:12 11...0–0–0 01:02 (Score: 0.36, Depth: 3/8) 12.Dxd5 01:20 12...Thf8 01:40 (Score: 0.53, Depth: 3/8) 13.Lxe4 01:27 13...f4 01:57 (Score: 1.72, Depth: 3/8) 14.Lf5+ 01:31 14...Kb8 02:08 (Score: –0.13, Depth: 3/8) 15.De4 01:37 15...fxe3 02:17 (Score: –1.21, Depth: 3/8) 16.f3 01:55 16...Dg5 02:35 (Score: -2.38, Depth: 3/8) 17.Lh3 02:05 17...Tde8 03:16 (Score: -3.33, Depth: 3/8) 18.Dxh7 02:11 18...Lxh2 03:38 (Score: -5.20, Depth: 3/7) 19.Sa3 02:53 19...Sxd4 04:16 (Score: -9.60, Depth: 3/8) 20.0–0–0 03:14 20...e2+ 04:42 (Score: -7.81, Depth: 3/8) 21.Kb1 03:19 21...exd1D+ 04:59 (Score: -8.49, Depth: 3/7) 22.Txd1 03:27 22...Dd2 05:17 (Score: -8.37, Depth: 3/8) 23.Dc2 03:32 23...Sxc2 05:44 (Score: -7.78, Depth: 3/9) 24.Txd2 03:38 24...Sxa3+ 06:01 (Score: -8.67, Depth: 5/8) 25.bxa3 03:44 25...Lg3 06:26 (Score: -8.64, Depth: 6/8) 26.Kc2 04:12 26...g6 07:01 (Score: -8.37, Depth: 6/8) 27.Ld7 04:33 27...Td8 07:21 (Score: -8.40, Depth: 6/8) 28.a4 04:39 28...Tf7 07:40 (Score: -8.84, Depth: 6/8) 29.Lb5 05:00 29...Txd2+ 08:10 (Score: -9.10, Depth: 7/9) 30.Kxd2 05:07 30...c6 08:36 (Score: -9.15, Depth: 8/8) 31.Ld3 05:14 31...Lf4+ 09:25 (Score: -8.56, Depth: 9/9) 32.Kc2 05:20 32...Td7 10:11 (Score: -6.44, Depth: 9/9) 33.g3 05:31 33...Txd3 10:44 (Score: -7.56, Depth: 9/9) 34.Kxd3 05:42 34...Lxg3 11:04 (Score: -6.86, Depth: 10/10) 35.c4 06:01 35...a5 11:19 (Score: -4.31, Depth: 9/9) 36.Ke3 06:12 36...g5 11:38 (Score: -7.46, Depth: 10/10) 37.Ke4 06:26 37...Kc7 12:03 (Score: -5.67, Depth: 11/11) 38.c5 06:40 38...Lf4 12:16 (Score: -7.39, Depth: 11/11) 39.Kd3 07:12 39...Kd7 12:40 (Score: -7.72, Depth: 11/11) 40.Ke4 07:20 40...Ke6 12:51 (Score: -8.07, Depth: 10/10) 41.Kd4 07:25 41...Lc1 13:09 (Score: -8.22, Depth: 10/10) 42.Ke4 07:42 42...La3 13:33 (Score: -8.25, Depth: 11/11) 43.f4 07:52 43...gxf4 13:49 (Score: -8.00, Depth: 11/11) 44.Kxf4 08:03 44...Kd5 14:09 (Score: -8.28, Depth: 11/11) 45.Ke3 08:08 45...Lxc5+ 14:26 (Score: -8.77, Depth: 11/11) 46.Kd3 08:15 46...Ld6 14:45 (Score: -8.61, Depth: 11/11) 47.Kc3 08:24 47...c5 15:07 (Score: -9.38, Depth: 11/11) 48.Kd3 08:33 48...c4+ 15:21 (Score: –14.72, Depth: 11/11) 49.Ke3 08:57 49...Lc5+ 15:42 (Score: –13.80, Depth: 11/11) 50.Kd2 09:09 50...Kd4 15:51 (Score: –12.45, Depth: 10/10) 51.Ke1 09:35 51...Lb4+ 16:04 (Score: –16.80, Depth: 10/10) 52.Ke2 10:15 52...c3 16:18 (Score: –17.21, Depth: 10/10) 53.Kd1 10:29 53...Kd3 16:24 (Score: -Mate07, Depth: 9/9) 54.Ke1 10:39 54...c2+ 16:28 (Score: -Mate06, Depth: 8/8) 55.Kf2 11:13 55...c1D 16:31 (Score: -Mate05, Depth: 7/7) 56.Kg2 11:22 56...Dg5+ 16:32 (Score: -Mate04, Depth: 5/5) 57.Kf2 11:32 57...Le1+ 16:33 (Score: -Mate03, Depth: 4/4) 58.Kf1 11:39 58...Dg3 16:33 (Score: -Mate02, Depth: 3/3) 59.a3 11:45 59...Df2# 16:33 (Score: -Mate01, Depth: 1/1) 0–1

"Roxy" spielt hier wie ein Weltmeister. Also doch nicht so abwegig, dass der Explorer Pro mit Mehrturm noch verloren hat. "Roxy" spielt phasenweise bärnstark!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info