Schachcomputer.info Community

Schachcomputer.info Community (https://www.schachcomputer.info/forum/index.php)
-   Die ganze Welt der Schachcomputer (https://www.schachcomputer.info/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Info: LC0 on a Electronic Board (https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=5974)

Bryan Whitby 07.07.2019 11:29

LC0 on a Electronic Board
 
Ich bin nicht einer, der wirklich gerne Schach auf einer Leinwand spielt. Ich spiele gerne mit einem traditionellen Holzbrett und Stücken.
Kürzlich habe ich gegen LC0 mit zwei verschiedenen Arten von elektronischen Holzschachbrettern gespielt.
Das erste Board auf den Fotos ist mein selbstgebautes SolusChess-Autosensor-Board. Details, wie Sie Ihr eigenes Board bauen können, finden Sie hier; https://sites.google.com/site/bergersprojects/reedcb
Was für begeisterte Schachcomputer-Enthusiasten interessant ist, ist, dass es sich bei dem Gehäuse um einen alten Conchess-Botschafter handelt, der vor vielen Jahren gestorben ist.
Das zweite Foto zeigt mein in Italien gebautes Certabo-Board. Details finden Sie hier. https://www.certabo.com/
Beide Boards sind mit Aart Biks hervorragender Schach-App Chess for Android verbunden.
Nachdem ich sechzig Jahre lang Schach gespielt habe, lerne ich eine neue Art Schach zu spielen, die sehr erfrischend ist.

https://igrandmaster.yolasite.com/re...C0s860x645.jpg


https://igrandmaster.yolasite.com/re...C0s860x645.jpg

Theo 07.07.2019 18:40

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Das Certabo-Brett hat einen schönen Figurensatz, genau den gleichen verwende ich "analog" 🤭

Hartmut 08.07.2019 13:49

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Jetzt müsste ich nur noch ein besserer Bastler sein um sowas zu bauen. Aber mit 2 linken Händen und 2 rechten Füßen... LOL

StPohl 08.07.2019 19:32

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Zitieren:

Zitat von Hartmut (Beitrag 82583)
Jetzt müsste ich nur noch ein besserer Bastler sein um sowas zu bauen. Aber mit 2 linken Händen und 2 rechten Füßen... LOL

Du brauchst nur das Chess Genius Exklusive Brett und das zusätzliche Chesslink-Modul, das dein Androidgerät und die Chess for Android-App per Bluetooth mit dem CGE-Brett verbindet. Ganz ohne basteln, bauen, löten kannst du dann gegen Lc0 auf dem schönen CGE-Brett mit Figurenerkennung und 81-EckfeldLEDs spielen.

https://youtu.be/VFBiXXw84Q8

BHGP 17.09.2019 12:46

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Zitieren:

Zitat von Bryan Whitby (Beitrag 82559)
Ich bin nicht einer, der wirklich gerne Schach auf einer Leinwand spielt. Ich spiele gerne mit einem traditionellen Holzbrett und Stücken.
Kürzlich habe ich gegen LC0 mit zwei verschiedenen Arten von elektronischen Holzschachbrettern gespielt.
Das erste Board auf den Fotos ist mein selbstgebautes SolusChess-Autosensor-Board. Details, wie Sie Ihr eigenes Board bauen können, finden Sie hier; https://sites.google.com/site/bergersprojects/reedcb
Was für begeisterte Schachcomputer-Enthusiasten interessant ist, ist, dass es sich bei dem Gehäuse um einen alten Conchess-Botschafter handelt, der vor vielen Jahren gestorben ist.
Das zweite Foto zeigt mein in Italien gebautes Certabo-Board. Details finden Sie hier. https://www.certabo.com/
Beide Boards sind mit Aart Biks hervorragender Schach-App Chess for Android verbunden.
Nachdem ich sechzig Jahre lang Schach gespielt habe, lerne ich eine neue Art Schach zu spielen, die sehr erfrischend ist.

https://igrandmaster.yolasite.com/re...C0s860x645.jpg


https://igrandmaster.yolasite.com/re...C0s860x645.jpg


Ist das die Design Version "Vittoria Betulla"?

mclane 17.09.2019 13:56

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Das „Problem“ ist nur das lc0 sehr schnell unglaubliche spielstärken entwickelt.
Man möge sich von der taktischen Blindheit des Gerätes nicht ablenken lassen. Selbst auf meinem langsamsten Tablet das nur sehr sehr wenig ram hat, läuft ein lc0 mit abgespeckte Netz, bei ca 15 NPS und weniger auf dem Level von the King im millennium Kasten.

Für alte 8 Bit Schachcomputer ist das nix.

Bryan Whitby 17.09.2019 14:27

Re: LC0 on a Electronic Board
 
BHGP

It is the larger IDA Betulla (50cm x 50cm) using my pieces with the Certabo chips stuck underneath.

maclaine

I like playing against the LC0 on its low levels as it plays quite an unorthodox way which is entertaining and I can sometime beat it.

The same with Stockfish, play it on it's very low levels and it's quite easy to beat.

I am now fast approaching 70 and have spent many years being beaten up by chess computers and chess software so now its pay back time and I just play on low levels to to prove to myself that I can still actually win a game of chess.

sound67 20.09.2019 11:32

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Zitieren:

Zitat von Theo (Beitrag 82567)
Das Certabo-Brett hat einen schönen Figurensatz, genau den gleichen verwende ich "analog" ��

Die Figuren sind typisch osteuropäischer Stil, mit Ausnahme des Kreuzes für den König: Sowjetische Figuren z.B. haben keine Schlitz in der Mitra des Läufers (Bishop), um religiöse Symbole zu entfernen.

Die Figuren auf dem Certabo Board, mit Kreuz, erinnern mich stark an den "Peter der Große" Satz von Philos (https://www.amazon.de/Philos-2254-Sc...gateway&sr=8-2).

International wird der Stil als "1959 Zagreb" vermarktet, z.B.:

https://www.ebay.de/itm/Russische-Za...MAAOSwo6lWJ4Ip

Die Figuren sind aus Indien, wie praktisch alle neuen Schachfiguren besserer Qualität heutzutage. Es gibt sie in verschiedenen Holzkombinationen, immer mit Buchsbaum für Weiß und dann Sheesham, Rosewood, schwarz gefärbtem Buchsbaum, oder Bud Rosewood (Padouk), wie in dem obigen Beispiel.

Agep 20.09.2019 12:25

AW: LC0 on a Electronic Board
 
Hallo,
wie kann ich Certabo-Chips auf Figuren kleben?
Muss der Filz entfernt werden?

Gruß
Agep

Bryan Whitby 20.09.2019 20:04

Re: LC0 on a Electronic Board
 
Hello AgeP

As the chips are self adhesive, you can either just stick them on top of the felt or remove the felt and stick them to the wood. Then you could buy some new self adhesive felt like I did and stick that over the chips which will give the pieces a much smoother feel.

Regards
Bryan


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info