Schachcomputer.info Community

Schachcomputer.info Community (https://www.schachcomputer.info/forum/index.php)
-   Usertreffen, Veranstaltungen (https://www.schachcomputer.info/forum/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Treffen: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung (https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=611)

Chessguru 23.07.2005 19:21

Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo,

die 1.Online Aktivschach WM ist noch in guter Erinnerung und war aus meiner Sicht ein voller Erfolg. Das wir dieses Event Anfang kommenden Jahres wiederholen werden, steht für mich außer Frage.

Aber was machen wir in der Zwischenzeit? Schließlich hat ja keiner von uns etwas anderes bzw. besseres zu tun. ;) Welche Art von Wettbewerb könnte man noch auf die Beine stellen? Es muss doch noch etwas geben, was bisher noch nicht versucht wurde. Natürlich, eine Schachcomputer Liga. Wir sprachen schon einmal kurz darüber. Allerdings gehen meine Vorstellungen in eine etwas andere Richtung. Bisher traten die Geräte immer als Einzelkämpfer an, das soll sich nun ändern. Jeder der einmal in einem Schachklub gespielt hat, kennt sie, die Mannschaftswettkämpfe. Was meine ich damit?

In allen Klubs besteht eine Mannschaft aus 8 bzw. 4 Spielern (zumeist in den unteren Ligen). 8 Geräte wären für unsere Variante mit Sicherheit zu viel, daher greifen wir auf die kleine Variante mit 4 Spielern zurück. Natürlich müssen 2 Ligen existierten, damit ein Auf- bzw. Abstieg realisiert werden kann.

Nun mein Vorschlag:

- 2 Ligen mit jeweils 5 Mannschaften

- jede Mannschaft beinhaltet 4 Geräte von einem Hersteller

- pro Mannschaftssieg bekommt man 2 Punkte und für ein Unentschieden 1 Punkt, wobei die erzielten Brettpunkte zusammengerechnet werden

Dazu ein Beispiel (für die Leute, die sich in diesem Bereich vielleicht nicht so gut auskennen):
Code:

Mannschaft A - Mannschaft B
Brett 1: Gerät 1 Mannschaft A - Gerät 1 Mannschaft B 1:0
Brett 2: Gerät 2 Mannschaft A - Gerät 2 Mannschaft B 0,5
Brett 3: Gerät 3 Mannschaft A - Gerät 3 Mannschaft B 1:0
Brett 4: Gerät 4 Mannschaft A - Gerät 4 Mannschaft B 0:1

Endstand: Mannschaft A gewinnt das Spiel mit 2,5:1,5
und erhält für den Sieg 2 Punkte.

- als Feinwertung (sozusagen das Torverhältnis) werden die Brettpunkte mitgezählt, reicht das am Ende bei einem Gleichstand nicht aus, ist die Mannschaft Meister, welche mehr Einzelsiege aufweisen kann

- gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, das macht 10 Runden (Spieltage) mit insgesamt 48 Partien

- wenn wir in zwei Ligen spielen, wären das 96 Partien (bei der Online WM waren es am Ende 157 Partien)

- Platz 5 in Liga A geht runter in Liga B, Platz 1 in Liga B übernimmt den Platz in Liga A

- wer an Brett 1 bis 4 aufgestellt wird, können die jeweiligen Mannschaften vor dem Spieltag bestimmen (Heimmannschaft muss zuerst Aufgebot benennen), somit kommt eine gewisse taktische Komponente mit ins Spiel, denn nicht unbedingt muss das stärkste Gerät aus einer Mannschaft auch am 1.Brett spielen

- gespielt wird wieder auf Aktivschachstufe, natürlich Online auf Chessgate


Jetzt zu den Mannschaften:

Ich fange mal mit einem Vorschlag an.

Liga A

Als "FC Bayern der Schachcomputer", hätten wir zuerst die

1. Mannschaft von Mephisto

Genius 68030
Berlin Pro 68020
Montreux
Magellan

Dann der wohl stärkste Vertreter der Szene:

1. Mannschaft von TASC

R30 V2.5
R30 V2.2
ChessMachine 32 MHz Schröder 3.1
ChessMachine 16 MHz

Das legendäre Team der

1. Mannschaft von Fidelity

Elite Avantgarde V11
Mach IV
Mach III
Playmatic (oder vielleicht eine andere Elite Version, natürlich könnte auch der Resurrection mit einbezogen werden :) )

Der z.Z. größte Produzent von Schachcomputern:

1. Mannschaft von Saitek

Sparc
Risc 2500
Corona D+ 8 MHz
D++ 12 MHz

Und einer darf nicht fehlen. Die spielstarken Geräte von Dave Kittinger:

1. Mannschaft von Novag

Star Diamond (Star Sapphire)
Diamond II (Sapphire II)
Diamond I Sapphire I)
Diablo 68000 mit 24 MHz (Scorpio 68000 mit 24 MHz - Spezialversionen :victoria: )


Und nun Liga B. Hier wieder meine Vorschläge:

2. Mannschaft von Mephisto

MM V
Polgar
MM IV
Monte Carlo 8 MHz

2. Mannschaft von Fidelity

Decorator
Elite A/S
Excellence
Kishon Chesster

2.Mannschaft von Saitek

Turboking II
Turbostar
Turboking
Simultano

2. Mannschaft von Novag

Star Ruby
Turquoise
Super Forte C 6 MHz (Super Expert C 6 MHz)
Super Forte B 6 MHz (Super Expert B 6 MHz)

1. Mannschaft von Kasparov

GK2100
GK2000
Travel Champion
Cougar


Das sind meine Vorstellungen. Was meint ihr? Natürlich macht so ein Turnier nur Sinn, wenn sich genügend Mitspieler finden. Wo sind die Fidelity, Mephisto, Saitek oder Novag Fans?

Wer Interesse an dieser Idee hat, bitte in diesem Thread melden bzw. Mail an mich. Natürlich können wir über alle genannten Ideen diskutieren. Vielleicht fällt dem einen oder anderen ja noch etwas ein. Ich dachte, dass jeder Teilnehmer maximal 2 Gerät übernimmt, damit die Belastung nicht zu groß wird. Somit benötigen wir ca. 20 Teilnehmer. Weiterhin sollte gesagt werden, das es sich um eine Liga handelt und diese muss nicht innerhalb einer Woche beendet sein. Meine Vorstellung wäre ein Wettkampf pro Woche.

Ich lasse diese Anmeldung ca. 1-2 Monate im Forum ganz oben stehen. Als Ligabeginn hatte ich den Oktober im Auge. Genügend Zeit also, um über die Sache nachzudenken.

Was meint ihr zu dieser neuen Idee? Ich bitte um Rückmeldungen... :D

Viele Grüße,
Micha

Paisano 28.07.2005 22:20

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hi Micha und alle Anderen,

nachdem die Idee ja schon mal angesprochen wurde, freue ich mich, dass du sie jetzt konkret vorgeschlagen hast, ich bin auf jeden Fall dabei.

Die Modalitäten, die du vorgeschlagen hast, finde ich in Ordnung, vielleicht könnte man noch andere Geräte in Betracht ziehen (Superconny, Fid. Par Ex, SuMo II fielen mir so spontan ein) und die Mannschaften nochmal diskutieren, aber wie gesagt, das Konzept passt.

Eine Anregung noch zum Aufstiegsmodus...
wenn's die ganze Sache nicht zu kompliziert macht, könnte auch pro Mannschaft das stärkste Gerät der Liga B mit dem schwächsten Gerät der entsprechenden Gruppe der Liga A den Platz tauschen (natürlich nur bei den Mannschaften, die nicht aus Liga B in A aufgestiegen sind).

Wär schön, wenn sich genügend Teilnehmer einfinden (...wo seid ihr eigentlich alle ?????:gruebel:), ich bin überzeugt, das wird noch spannender als unsere Online-WM:top:

Viele Grüße
Uwe

Chessguru 28.07.2005 22:50

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo Uwe,

schön das sich endlich jemand gemeldet hat.

Zitieren:

Zitat von Paisano
Die Modalitäten, die du vorgeschlagen hast, finde ich in Ordnung, vielleicht könnte man noch andere Geräte in Betracht ziehen (Superconny, Fid. Par Ex, SuMo II fielen mir so spontan ein) und die Mannschaften nochmal diskutieren, aber wie gesagt, das Konzept passt.

Vorsicht! ;) Mein Posting nicht falsch verstehen. Die von mir erwähnten Mannschaften bzw. die Grundidee sind nur Vorschläge. Wir können auch völlig andere Geräte nehmen, kein Problem. Oder auch ein völlig anderes Konzept. Die Hauptidee besteht einfach darin, den Spaß an unseren Geräten in einem gemeinsamen Turnier zu bündeln.

Ich wollte eigentlich mal einen völlig neuen Weg gehen. Warum immer nur Einzelkämpfer antreten lassen? Warum nicht einmal Mannschaften ins Rennen schicken? Aus meiner Sicht könnte das viel mehr Spaß bringen.

Zitieren:

Eine Anregung noch zum Aufstiegsmodus...
wenn's die ganze Sache nicht zu kompliziert macht, könnte auch pro Mannschaft das stärkste Gerät der Liga B mit dem schwächsten Gerät der entsprechenden Gruppe der Liga A den Platz tauschen (natürlich nur bei den Mannschaften, die nicht aus Liga B in A aufgestiegen sind).
Ja, warum nicht? Hört sich auch gut an. Paul hat mir auch noch einige Vorschläge geschickt. Also an Ideen scheinen wir kein Mangel zu haben. :klatsch:

Zitieren:

Wär schön, wenn sich genügend Teilnehmer einfinden (...wo seid ihr eigentlich alle ?????:gruebel:), ich bin überzeugt, das wird noch spannender als unsere Online-WM
Ja das stimmt. So ist es etwas schwierig. Also Jungs, bitte melden. :)
Und wenn ihr kein Interesse an der Sache haben solltet, was auch kein Weltungang wäre, dann könnt ihr das ebenfalls ruhig posten.

Gruß,
Micha

Robert 29.07.2005 11:51

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo Micha,

Zitieren:

Zitat von Chessguru
Ja das stimmt. So ist es etwas schwierig. Also Jungs, bitte melden. :)
Und wenn ihr kein Interesse an der Sache haben solltet, was auch kein Weltungang wäre, dann könnt ihr das ebenfalls ruhig posten.

Interesse hätte ich schon, aber da ich zu Hause keinen vernünftig nutzbaren Internetzugang habe und das vom Büro aus machen müsste, möchte ich mich diesmal raushalten, weil das auf Dauer doch recht aufwändig für mich ist (vor allem, weil sich mein Zeitaufwand für meinen anderen Sport (bin Tischtennis-Schiedsrichter) deutlich erhöht hat; außerdem habe ich vor kurzem selbst wieder ein größeres Turnier gestartet)

So leid es mir tut, aber diesmal ohne mich! :heulsuse:

Aber die Idee an sich finde ich super; evtl. bin ich ab und zu als Zuschauer dabei, wenn einer aus meiner Lieblingsmannschaft spielt! (welche das ist, hängt natürlich nur von den Geräten und nicht von personellen Präferenzen ab! ;) )


alle Gute für die Liga!

Robert

steffen 31.07.2005 13:37

Modus
 
Hallo,

nachdem sich bisher nicht viele zu Wort gemeldet haben, krz Folgendes.
Zunächst mal hab ich mich in den letzten Wochen wenig gemeldet, da ich mit dem Aufbau meiner Homepage www.schachboerse.de viel zu tun hatte.

Ehrliche Meinung:
Ich würde persönlich viel lieber eine Art "Ligabetrieb", in welchem die einzelnen Geräte für sich selbst antreten. Also nicht innerhalb einer Mannschaft.
Die erste Saison würden wir entsprechend der Spielstärke der angemeldeten setzen (z.B. 18 Geräte in der 1. Bundesliga, 18 Geräte in der 2. Bundesliga oder auch je 10 Geräte in 4 Ligen), mit entsprechend interessanten Auf-/Abstiegsregelungen.

Aber ich würde selbstverständlich auch jede andere Art von Turnier mitmachen :)

Nicht entmutigen lassen, Micha, es ist Sommerzeit und viele sind in Urlaub oder pflegen gerade andere Hobbies...
Das geht bestimmt im Herbst richtig gut los!!!

Beste Grüße
Steffen

OrinokoRM 31.07.2005 14:06

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo Schachfreude,

ich schließe mich der Meinung von Steffen an, eine Einzelliga zu errichten, weil man dort die Einzelnen Spielstärken der einzelnen Geräte erfahren kann und man nicht so streng an die Mannschaft gebunden ist. Die Anzahl der Computer in der 1. Liga ist unabhängig von der Anzahl der angemeldeten Leute z.b. Eine person kann ein Gerät in der 1. Liga betreiben und ein anderes Gerät in der 2. Liga und für den Sieg wäre mein Vorschlag 3 Punkte, für Remis 1 Punkt und für die Niederlage 0 Punkte. Diese Punkteverteilung kann die schwächeren Geräte in der Tabelle auch nach oben bringen deswegen wird die Liga sehr interessant.

Grüße Richard

Chessguru 31.07.2005 15:02

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo Jungs,

wie gesagt, meine Idee war nur ein Vorschlag. Einfach aus der Überlegung heraus, dass wir bei unserer Aktivschach WM die Geräte schon als Einzelkämpfer haben antreten lassen. Ich dachte mir, dass wir mit meiner Idee vielleicht mal einen neuen Weg gehen könnten.

Aber das macht natürlich nur Sinn, wenn sich die breite Masse mit der Idee anfreunden kann. Und danach sieht es momentan ja nicht aus. Also wenn wir lieber eine Liga mit einzelnen Geräten starten wollen, bin ich natürlich auch dabei, kein Problem.

Mal sehen, wie sich die Meinungen in den nächsten Wochen entwickeln. Noch haben wir ja genügend Zeit.

Viele Grüße,
Micha

Paisano 10.08.2005 18:55

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Zitieren:

Zitat von Chessguru
Aber das macht natürlich nur Sinn, wenn sich die breite Masse mit der Idee anfreunden kann. Und danach sieht es momentan ja nicht aus. Also wenn wir lieber eine Liga mit einzelnen Geräten starten wollen, bin ich natürlich auch dabei, kein Problem.

Die Einzelgeräteliga ist für mich auch kein Problem, obwohl ich die Mannschaftsidee bevorzugen würden.
Aber ich schliesse mich da der Mehrheit an und bin auf jeden Fall mit dabei.

Viele Grüße
Uwe

Supergrobi 11.08.2005 20:55

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Zitieren:

Zitat von Paisano
Die Einzelgeräteliga ist für mich auch kein Problem, obwohl ich die Mannschaftsidee bevorzugen würden.
Aber ich schliesse mich da der Mehrheit an und bin auf jeden Fall mit dabei.

Viele Grüße
Uwe

Da schließe ich mich zu 100% an! :klatsch:

Die Mannschaftsidee erinnert ein wenig an manche Mikro-WM aus alten Tagen, als z.B. 1988 in der Herstellergruppe 4 Fidelitys gegen 4 Mephistos angetreten sind. OK, das war keine Mannschaftswertung, aber immerhin...

Die Aufteilung ist wahrscheinlich das größte Problem, denn man kann da ja unterschiedliche Ansätze verfolgen: Nach Herstellern, wie in Michas Vorschlag, oder vielleicht auch nach Programmierern? Aber wahrscheinlich sind -- ganz im Sinne der Nostalgie -- Herstellermannschaften interessanter.

Ich würde gern in einer 8Bit-Schröder-Mannschaft mitspielen, mit Monte Carlo IV oder Polgar. Das Ganze noch komplettiert mit MMV und Milano / Academy, wäre auch eine Mannschaft...

Oder doch lieber mit dem Sparc in der Saitek-Mannschaft als Gegengewicht zu den Fidelitys? Wenn sich sonst keiner findet! :D

Aber es sollen keine Remisen im Mannschaftssinne verhandelt werden, oder? :zahn:


Viele Grüße,
Dirk

Stefan 23.08.2005 22:35

AW: Anmeldung zum Mannschaftsturnier + Erläuterung
 
Hallo allerseits,

also ich finde die Mannschaftturnier Idee interessanter als ein Einzelwettkampf, aber ich wäre auf jeden Fall bei beiden Varianten dabei.

Noch eine Anregung zum Mannschaftskampf: Genau wie im richtigen Turnierschach würde es sich anbieten, eine für eine Mannschaft mehr als 4 Geräte zu melden (6?). Das gibt eine größere Auswahl und eine wenig Spannung vor dem Turnier, mit welchen Kisten die jeweilige Mannschaft antritt.

Viele Grüße
Stefan


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.

Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info